Z21-Handsteuerung - verkehrte Weichenwelt?

Antworten
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1136
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Z21-Handsteuerung - verkehrte Weichenwelt?

Beitrag von StefanM »

Servus,

wie hier angedeutet finde ich die Tastenlogik der Z21 (bzw. Roco) Handsteuerung seltsam. Ich habe einen Massoth sowie eine Z21 Handregler. Beide können Weichen steuern:
Bild
Naheliegender Weise sind meine Weichen so eingestellt, daß sie in Fahrtrichtung des Zuges nach links abbiegen, wenn ich die je linke Taste betätige, und nach rechts, wenn ich die rechte nehme.

Beim näheren Hinsehen stellt man allerdings fest, daß beim Z21-Regler...
Bild
...über der linken Taste eine Weiche mit rechts gestellter Fahrstraße abgebildet ist, und über der rechten Taste eine Weiche mit links gestellt Fahrstraße. Genauso wird die Weichenstellung auch in der Anzeige dargestellt (was ich an sich übrigens sehr genial finde: Das System merkt sich, wie die Weichen gestellt wurden und zeigt die aktuelle Position an).

Die Logik dahinter erschließt sich mir exakt überhaupt nicht. Aber vielleicht kann's mir jemand erklären?

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Klaus
Beiträge: 20
Registriert: 05.12.2015 09:15
Wohnort: Veitsbronn

Re: Z21-Handsteuerung - verkehrte Weichenwelt?

Beitrag von Klaus »

Hallo Stefan,

ich schicke voraus das ich keine der beiden Handsteuerungen besitze.

Bei Massoth finde ich es etwas eleganter gelöst. Mit der Fahrtrichtung nach "links" oder nach "rechts" abzubiegen macht die Sache eindeutig.

Beim Z21 Regler ist es etwas verwirrend, könnte aber einen technischen Hintergrund haben wenn sich der Z21 Regler nach der echten Bahn richtet.

Als ehemaliger Fahrdienstleiter versuche ich deine Frage einmal aus dem Bahnbetrieb heraus mit einer einfachen Weiche zu beantworten.

Hier wurde nicht nach linker oder rechter Weiche unterschieden, und auch nicht nach gerade oder rund. Unterschieden wurde hier nach der Lage der Weichenzungen.

Linkslage bedeutete, dass die Weichenzunge (in Fahrtrichtung) links anliegt. Rechtslage bedeutet, dass die Weichenzunge (in Fahrtrichtung) rechts anliegt.

Um die Verwirrung jetzt vollständig zu machen betrachten wir einmal die Weichen dazu:

Linksweiche
Weichenzunge links anliegend - geradeaus fahren.
Weichenzunge rechts anliegende - links abzweigen.

Rechtsweiche
Weichenzunge links anliegend - rechts abzweigen.
Weichenzunge rechts anliegend - geradeaus fahren.

Mit Links- und Rechtslage wurde die eindeutige Lage der Zungen unabhängig der Weiche definiert. Es gab ja nicht nur die "einfache" Rechts- oder Linksweiche, sondern auch die Y-Weiche.

Im Fall der Z21 Handsteuerung könnte das bedeuten, linke Taste - Weichenzunge in Linkslage, rechte Taste - Weichenzunge in Rechtslage. Das Weichensymbol der Linksweiche ist hier vielleicht etwas unglücklich gewählt.

Ob meine Vermutung tatsächlich so ist, kann dir eigentlich nur Roco beantworten.

Gruß

Klaus :wink:
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1136
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Z21-Handsteuerung - verkehrte Weichenwelt?

Beitrag von StefanM »

Servus und danke. Das klingt zumindest mal äußerst logisch. Wobei, wie Du schreibst, das Weichensymbol dazu ned paßt.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Thomas H
Beiträge: 165
Registriert: 29.10.2012 17:24
Wohnort: Fürth

Re: Z21-Handsteuerung - verkehrte Weichenwelt?

Beitrag von Thomas H »

Hallo zusammen,
jetzt auch noch Senf von mir zu den Symbolen.
Ich glaube die Weichensymbole auf der Z21 WLAN Steuerung sollen nur darauf hinweisen, dass mit den beiden Tasten Weichen und Magnetartikel geschaltet werden. Dabei ist das Symbol einfach willkürlich gewählt. Jede andere Weiche wäre genauso richtig und falsch.

Bei der roten Roco Lokmaus 3 und dem grauen Fleischmann Pendant, welche ja per Kabel an der Zentrale angeschlossen werden, sind übrigens über diesen Tasten keine Weichensymbole angedruckt. Damit ist auch nix falsch dargestellt. 😁

Ich habe bisher beim Verwenden der WLAN Maus nie diese Symbole beachtet. Bin erst durch diese Diskussion darauf aufmerksam gemacht worden.

Schönen Gruß
Thomas H
Antworten