Gesehen bei Ebay

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 585
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Reinhard »

480 x ein Paket verpacken, adressieren und zum Versand zu bringen wäre ein enormer Aufwand… :ch153
Liebe Grüße

REINHARD
Frank
Beiträge: 909
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Frank »

Stimmt schon. Aber wenn er statt dessen 20k€ mehr bekommt, sind es 40€ pro Paket. Da kann man schon packen dafür... auch für die Hälfte schon.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1136
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von StefanM »

Wer sich statt Bargelds auch einen Daimler als Bezahlung vorstellen kann, kann es sich vermutlich auch leisten, auf 20.000€ zu verzichten und sich die Packarbeit zu sparen. Wenn der Alte Herr neben der Anlage auch noch die dazugehörige Villa vermacht hat...

...Sorgen, die ich auch gern mal hätte :lol: .

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
PeterH
Beiträge: 57
Registriert: 26.04.2021 16:19

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von PeterH »

Betrug jetzt auch mit Eisenbahnen,

Ich habe gerade ein Erlebnis gehabt.
Bei Ebay Kleinanzeigen war gerade ein LGB Krokodil mit OVP zu 170,- zu kaufen. Das kam mir schon komisch vor. Ich habe den Verkäufer gefragt ob es noch zu haben ist. Er hat sofort geantwortet (auch schon verdächtig). Dann habe ich Ihn darauf hingewiesen dass der Preis sehr niedrig ist. Kurz darauf hatte ich eine Nachricht von EbayKleinanzeigen dass das Angebot entfernt wurde und das Konto eingeschränkt wurde. Bisher kannte ich sowas nur von Handys, Laptops oder anderen Dingen die viele Menschen gerne günstig kaufen…
Also Augen auf bei Angeboten die mit zu günstigen Preisen locken.

Gruß Peter
Frank
Beiträge: 909
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Frank »

wollte der Vorkasse oder hätte man auch bei Abholung zahlen können?

Ich hatte neulich auch bei einem Verkäufer gelesen, dass er nur Vorkasse und nur Banküberweisung akzeptiert. Auch bei Abholung vor Ort. Das bedeutet, er wollte jeden denkbaren Käuferschutz ausschließen. Er wird gewusst haben, warum. Selbstredend durfte er sein Zeug behalten! :nana
PeterH
Beiträge: 57
Registriert: 26.04.2021 16:19

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von PeterH »

Hallo Frank,

das kann ich überhaupt nicht sagen. Bei der Anzeige stand nichts dabei und ich habe ja auch nicht gefragt. Ich habe es erst überhaupt nicht kapiert. Ich wollte den Verkäufer eigentlich fragen warum er die Lok so günstig verkauft. Ich fahre ja nur US Gerät.

Gruß Peter
Markus
Beiträge: 17
Registriert: 18.10.2021 10:26
Wohnort: Erlangen

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Markus »

Modellbau, Barge 28, C.P.R. Maßstab1:22 LGB , Eisenbahn - Trajekt

https://www.ebay.de/itm/403335576557?ha ... SwXS1hqz4F

Das ist doch mal eine schicke Erweiterung, die nicht jeder in seinen Garten hat...
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Andreas »

Hi :tach
den Waggon hab ich schon vor längerer Zeit **schon mal mal hervorgehoben,
Aber warum der 2 Achsige (Wolperdinger) Sächsischer Zugführer Güterwagon so hoch gehandelt wird erschließt sich mir nicht so Recht

http://www.ebay.de/itm/384561048410

521€ :shock: für einen gebrauchten:
LGB 40268 Sächsischer Zugführerwagen Fahrkartenverkauf 1495K





** 12/2019 LGB 40268 für 451€!!
Gruß Andy :D

Bild
Thomas H
Beiträge: 165
Registriert: 29.10.2012 17:24
Wohnort: Fürth

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Thomas H »

Hallo Andy,

so einen habe ich auch herumstehen! Wird nun zum gut 3fachen Preis gehandelt? Schau einer an.

Ich glaube der ist gesucht, weil er bisher nur einmal aufgelegt wurde mit diesem SOEG Traditionszug. Der vierachsige sächsische Packwagen ist ja schon in mehreren Varianten erschienen. Der 2 Achser noch nicht. Der würde sich in einer neuen Auflage sicherlich gut verkaufen.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein österreichischer Packwagen im Sortiment. Aber da kommt nur aufgewärmtes und schon lange nix mehr neues. Dabei hätten sie mit der U Reihe relativ leichtes Spiel, da könnte man mal eine bullige Uh rausbringen oder die Salzkammergutoldtimer S11, S12 usw. Aber auch die 2026 Heeresfeldbahnschlepptenderlok gab es in österreichischen Varianten. Die Grundlagen für solche Modelle sind ja schon da.
So, genug geträumt. 😉

Schöne Grüße
Thomas H
PeterH
Beiträge: 57
Registriert: 26.04.2021 16:19

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von PeterH »

Hallo :gsn:

ich bin ja noch nicht so lange mit den Eisenbahnen dabei, aber ich wundere mich immer wieder über die Preise! Ich habe ja nur US Material und träume immer wieder von den Streamliner, gerade die aktuellen Amtrak würden mir gut mir gut an meiner Genesis gefallen. Aber 400 € sind in meinen Augen schon die Steigerung zu Wucher! Ich frag mich manchmal wirklich wer sowas zu diesem Preis kauft!? Und mir gehts finanziell so dass ich mir das leisten könnte, aber irgendwo hört der Spaß echt auf. Da ist ja nichts dran, kein Motor, keine Kabel, nur Plastik.
Ich hab immer noch die Hoffnung irgendwann mal welche zu normalen Preisen zu finden…

Gruß Peter
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1797
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Peter »

PeterH hat geschrieben: 16.12.2021 18:20 Ich hab immer noch die Hoffnung irgendwann mal welche zu normalen Preisen zu finden....
Ab und an, wenn man Glück hat, findet man schon Schnäppchen. So gab es bei einem der letzten Eisenbahnläden in Nürnberg die LGB Streamliner gut gebraucht für je €150,-
Hab nicht gekauft, hab schon genug. Waren zwar nur die einfachen silbernen, aber das hätte man leicht selbst lackieren können.
Auch bei eBay hab ich schon gut und günstig gekauft. Grade bei Kleinanzeigen.

Für Neuware eine gute Quelle: https://www.besserepreise.com/modelleis ... =match_and
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Andreas »

Es erstaunt mich doch immer wieder was (Mann)cher so zahlt wenn er unbedingt was haben will:

http://www.ebay.de/itm/385119711803
ein Bild von 1907 für 149€ (Netzkater = Haltepunkt der HSB)
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1136
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von StefanM »

Für die, die meinen, Playmobil sei billiges Spielzeug...
https://www.ebay.de/itm/185579971899

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Andreas »

Guggt mal,
das braucht der "Digitalmann" man unbedingt:

http://www.ebay.de/itm/284994888411

:digi :ch142
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 585
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Reinhard »

Hallo Andi,

was du alles so findest --- erstaunlich :ch017
Liebe Grüße

REINHARD
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Andreas »

:tach
Da hat Einer 2 Stainz zerlegt,
dann sind Sie Ihm runtergefallen
und dann hat er aus den Trümmern das da zusammengebaut:

http://www.ebay.de/itm/403987794049

:ch142
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1136
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von StefanM »

Also ich finde, das Ergebnis hat was - bei dem Preis kann man nicht maulen (sofern der Motor sauber läuft).

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Andreas »

:tach

Wer hat und kann, druckt sich seine Häuser jetzt ja selber.
Hier bietet einer ein nach dem Vorbild (Wasserhaus Preßnitztalbahn / Steinbach) gedrucktes - wirklich sehr schönes Modell an:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-249-3881
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Andreas »

Endlich zu Haben für Gartenbahner!

Das "Rundum Sorglos Set" für 449€:

http://www.ebay.de/itm/203823041701

:ch142 :ch142

Er kanns noch viel "besser":
http://www.ebay.de/itm/203245117481
1100€ für so einen Hochnützlichen 1A Bürstenwagen :mrgreen: :mrgreen:

Er hat noch viele andere tolle selbergedruckte "Geräte" im Angebot gugt selber mal.
Gruß Andy :D

Bild
Frank
Beiträge: 909
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Frank »

wobei der ja in seinen YouTube Videos recht sympathisch rüber kommt. Aber ich frag mich bei den ganzen Reinigungswagen und dergleichen immer, was das nützen soll. Das funktioniert ja eh nie so, wie gedacht. Und für das Geld kann ich den teuersten Laubbläser kaufen.
Horst
Beiträge: 1476
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Horst »

Aber ich frag mich bei den ganzen Reinigungswagen und dergleichen immer, was das nützen soll.
Hallo Frank,
denke da genauso wie du.

(2terLink vom Andy)
Was will ich mit einer Rotierenden Bürste vor dem Zug die den Dreck immer nur vor sich her schmeißt?
Wenn sie dennoch zu 95% funktionieren sollte wie angedacht? Wird es einem die nächste Weiche auf der Strecke bestimmt danken!?
Wird dann erst recht nochmalig mit Blätterbrösel und Nadeln Komplett zugemüllt :ch013

Leider kann ich solch eine Putz-Lok nie bei mir einsetzen.
Sie würde wahrscheinlich meinen geklebten Schotter nach und nach aus den Gleisen abtragen bzw. diesen dann gleichmäßig in die Pampa verteilen!

= Dinge die die Welt nicht braucht!
Gruß Horst
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Andreas »

Hi
Deshalb habe ich ja den Link gepostet.
Ich finde es belustigend, der baut und verkauft so viel Nonsens und ist vermutlich noch nicht sehr lange Gartenbahner......

Ich denke jeder Gartenbahner hat schon mal was in dieser Richtung probiert,
ich hatte zu Anfang meiner Gartenbahnerei auch mal mit so einem Ähnlichen (2 Spülbürsten :mrgreen: ) Gerät experimentiert.
Es macht Null Sinn - Egal mit was und Egal wohin man den Dreck versucht zu fegen.
Bei Weichen / Kreuzungen ist danach immer eine Funktionsstörung - es reicht ein winziger Krümel der landet immer genau dort wo er nicht soll.
Das gleiche gilt für Schluchten, Tunnels oder Tunneleinfahrten und die Bahnhofsgleise usw. - wohin soll da gebürstet werden?......
Deshalb sind die ganzen Bürstenwagen, egal mit was die Bürsten zu 100% Sinnfrei!

Am Besten wäre evtl noch ein Sauger-Wagen - aber auch der ist bei 99% der Gartenbahner Käse
wegen dem Lade Volumen und ein einziges XXL Blatt würde ihn sofort verstopfen!
Bei mir gibt es deshalb einen Billigen Noname Akkusauger.
Damit sind Ruck Zuck die (bei mir wenigen) Blätter, Ästchen oder anderer angeflogener Dreck eingesaugt.

Bei größeren Mengen hilft wie Frank schreibt nur der Laubsauger oder Laubbläser......
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Winfried
Beiträge: 174
Registriert: 22.05.2019 08:37
Wohnort: Dietenhofen

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Winfried »

Servus miteinander,
ich hatte ja meinen selbst gebauten Bürstenwagen mal bei Frank dabei, daher werden ihn ja die meisten kennen.
Und egal, was einige von euch von den Fahrzeugen halten, bei mir funktioniert das Reinigen der Gleise sehr gut und ich möchte die Lok nicht mehr missen.
Es kommt natürlich darauf an, was und wieviel auf der Strecke herum liegt, irgendwann ist immer Schluss.
Grüße Winni
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5359
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

balla bei Ebay

Beitrag von Andreas »

Hi, :tach
ich will mal wieder was vollkommen Unsinniges basteln,
dazu habe ich mir ein Relais ausgeschaut das auch blinken kann,
nicht so drauf geachtet wo es herkommt bei 4 € Versand egal, wollte das da kaufen:
http://www.ebay.de/itm/374501966378

Tja das Italienische Steuersystem ist offensichtlich zu kompliziert - oder zu weit weg, es kam jedenfalls diese Meldung von Ebay:
Bild

Naja :noidea
dann ist es wohl am einfachsten wenn man in (Shenzhen) China bestellt,
da gibt’s keine Steuerprobleme und Versandkosten braucht es auch nicht……
http://www.ebay.de/itm/125461362071
und es kostet ein paar Euro weniger……. :balla
Gruß Andy :D

Bild
Robert
Beiträge: 1115
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Gesehen bei Ebay

Beitrag von Robert »

Da hat bei dem Verkäufer die gelbe Flamme (guardia di Finanza) zugeschlagen, hat nichts mit ebay oder sonst was zu tun. Der hat wahrscheinlich am Finanzamt vorbei verkauft und wenn die Finanzpolizei das mit bekommt ist schnell ein Laden, Büro oder sonst ein Geschäft geschlossen.
Tante Saluti Roberto
Ps. nachdem si dou a zweiter Robert eigschlichn hat, hab ich jetzatla vo der mutterseitn den Originalnamen gnumma.
Antworten