Miniatur Wunderland

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5339
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Miniatur Wunderland

Beitrag von Andreas »

Hi :gsn:

Im Minitaurwunderland ist es Ihnen ohne Publikum vermutlich zu Langweilig geworden.
Da haben SIe eine LGB Gleisstrecke aufgebaut und ein paar Gläser daneben gestellt und eine V51 mit Schlagwerk bestückt.
Das Alles um ein schönes (Weltrekord) Werbevideo zu drehen:

Guggt selber mal:


Ineressant auch der Beitrag dazu in dem ein paar Problemlösungen erklärt werden:


Ich finds sehenswert vor allem der Anlagenrundblick bei der Rundfahrt mit der V51 :mrgreen:
Gruß Andy :D

Bild
Frank
Beiträge: 908
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von Frank »

Krasser Scheiß! Sehr witzige Idee! :ch029
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1123
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von StefanM »

Geniale Idee und sehr schöne Umsetzung. Klasse.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 251
Registriert: 08.02.2006 20:09
Wohnort: Köln + Hamburg

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von Dirk »

Ich tauche hier auch mal wieder auf :wink: und sehe euren Beitrag dazu erst jetzt.

Tja, das Ding ist auf jedenfall erfolgreich gewesen - Klickzahlen und vor allem Pressemeldungen haben sich überschlagen und auch in der Lockdownzeit einiges an Aufmerksamkeit erzeugt.

Viele Grüße aus Hamburg, bzw seit dem ersten Lockdown im vergangenen Jahr, mehrheitlich in Köln als in Hamburg.

In dem Zusammenhang sei noch folgendes empfohlen - vier neue Folgen auf DMAX. In einer bin ich auch dabei. 8)
Weitere Folgen sind gerade produziert worden und sollen auch "demnächst" ausgestrahlt werden:
https://dmax.de/sendungen/die-modellbau ... underland/

Und am 30. Mai 2021 auf kabel1:
https://www.kabeleins.de/tv/20-jahre-mi ... wunderland
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 4356
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von Ralf »

Hallo Dirk,

schön, dass man von Dir etwas hört. Ich hoffe für Euch, dass es jetzt bald wieder richtig losgehen kann. Alles Gute!
Beste Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 251
Registriert: 08.02.2006 20:09
Wohnort: Köln + Hamburg

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von Dirk »

Ralf hat geschrieben: 31.05.2021 21:25 Hallo Dirk,

schön, dass man von Dir etwas hört. Ich hoffe für Euch, dass es jetzt bald wieder richtig losgehen kann. Alles Gute!
Jaja, es ist im Mai (glaube ich war es, die Zeit vergeht so schnell) wieder richtig losgegangen. Ausverkauft sind wir mittlerweile bis auf die extremen Randstunden (fast täglich von 7 bis 1 Uhr geöffnet)

Und investiert wird und wurde jede Menge: in den neuen Speicher mit Rio & Co, die Brücke und in neues Rollmaterial im "alten" Bereich.
Benutzeravatar
FrankS
Beiträge: 384
Registriert: 10.09.2013 21:51
Wohnort: Amberg

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von FrankS »

Hat jemand schon den aktuellen Kinofilm Wunderland gesehen?
Ist der empfehlenswert? Vielleicht als Stammtischausflug vor der Gartenbahnsaison?
Gruß Frank (s)
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6795
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von Harald »

Hallo Frank,

ich würde mir den schon anschauen, allerdings läuft der täglich nur um 15:30 Uhr,
das ist eine blöde Zeit für's Kino.

Meint der
Harald
Daniel
Beiträge: 1619
Registriert: 25.12.2005 20:49
Wohnort: Opf

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von Daniel »

Liebe Stammtischler,

die beste Ehefrau von allen und hatte einen der ganz wenigen kinderfreien Nachmittage geopfert, um ihre schlechtere Hälfte ins Kino zum Wunderlandfilm auszuführen.

Es geht um die Anfänge, die Idee, die Auswahl der ersten begeisterten Verrückten. Es kommen die Mitmacher der ersten Stunde zu Wort. Ausufernde techn. Details gibt es keine. Aufgelockert wird die Dokumentation immer wieder mit einer Animation von zwei Personen, die sich durchs Wunderland bewegen.
Alles auf Harmonie, die beiden Brüder sind im Film ein Herz und eine Seele.
Im zweiten Teil geht es um eine südamerikanische Modellbauerfamilie, die einen Teil der neuen Anlage mitgestalten durfte (erinnerte mich an die Timperts aus Ith). Viel Tränen, Temperament und Gefühl.
Fazit: Sehenswert, auch für nicht Eisenbahn-Verrückte. Gerade wenn man schon dort war, gibt es viele Anknüpfungspunkte (wir waren mit der Familie an Weihnachten dort).
Wer jetzt aber die Antwort auf die Frage nach der genauen Flughafensteuerung erwartet, findet sie nicht im Film (leider sag ich, zum Glück sagt meine bessere Hälfte).
Viele Grüße

Daniel
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1123
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Miniatur Wunderland

Beitrag von StefanM »

Also ein Flughafen in unserer Baugröße...

... das hätte fai echt was! :lol:.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Antworten