Widerstandslötgerät

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5277
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Widerstandslötgerät

Beitrag von Andreas »

Hallo :gsn:

ich habe mir beim Leo O ein Wiederstandslötgerät bestellt und er hat gefragt ob ich nicht hier etwas Werbung für ein Projekt (kein komerzieller Verkauf) aus dem Buntbahnforum machen kann. Es geht um ein Lötgerät mit dem kann man wesentlich besser Löten - vor allem Projekte / Modelle bei dem mehrern Teile zu verbinden sind. Man kann damit einfacher vor allem Punktgenau verlöten als mit der Flamme oder dem Lötkolben bei dem man oft bereits fertig verlötete Teile wieder mit aufwärmt und sie sich dann verziehen oder gar wieder lösen.

Ich füge mal die "Anzeige" hier ein:
Guten Tag.
Ich bin babei eine neue Serie Widerstandslöter und Lötpinzetten zu bauen und sind Medio Mai Lieferbar. Bei Interesse und mehr Info ein Mail an ;
Leoolischlager@hotmail.com
MFG, Leo


Blijf gezond en,
Bleibe Gesund und,
Stay Healthy and,

Met Vriendelijke Groeten,
Mit Freundliche Grüsse,
Kind Regards,

Leo Olischlager
Die Bilder dazu:
Bild

Bild

Bild

Bild

Hier noch ein Link zu einem Word Dokument bei dem das ganze mit einigen Bildern erklärt wird:
Widerstandsloeten_Anleitung.docx
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6743
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Widerstandslötgerät

Beitrag von Harald »

Servus Andy,

hast Du das Teil schon?
Was kostet das?

Gruß
Harald
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5277
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Widerstandslötgerät

Beitrag von Andreas »

Nein,
es fehlen (wie fat Überall) noch Teile die momentan nicht lieferbar sind.
Die Auslieferung efolgt vorraussichtlich im Mai.

Die Preise per pn 8)
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 753
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Re: Widerstandslötgerät

Beitrag von Rolf »

Servus Andreas,

danke für die Info :ch024
Nach so nem Teil such ich schon sehr lange.
Hin und wieder geht im Buntbahnforum eines über den Tisch, aber ich war immer zu spät.
Ich schreib dem Herren mal ne E-Mail.
Gruß
Rolf
Antworten