Buchsbaumzünsler frisst alles kahl - Wer kann helfen?

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 403
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Buchsbaumzünsler frisst alles kahl - Wer kann helfen?

Beitrag von Reinhard »

Bis jetzt ist noch alles im grünen Bereich!

Grüße Reinhard
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4689
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Buchsbaumzünsler frisst alles kahl - Wer kann helfen?

Beitrag von Andreas »

Nö auch bei mir seit der 2019er Invasion nix mehr gezünselt.

Ich vermute da hatte ein zwei Jahre hintereinader das Klima für die einfach optimal gepasst
waren die Winter nicht kalt genug.

Erstaunlich war für mich das die wirklich bis auf Null abgefressenen Büsche (die ich nicht abgesäbelt habe :mrgreen: )
im nächsten Jahr alle wieder ausgetrieben haben.

Aber verschrein wir es nicht :D
es gibt noch genug heimische andere "Spinnerarten" die sich in den Büschen ringsum gerade so durchfressen.
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 4036
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Buchsbaumzünsler frisst alles kahl - Wer kann helfen?

Beitrag von Ralf »

Hallo zusammen,

ich habe schon welche. Aber irgendwie sind die Vögel (Maisen) darauf gekommen, dass die Viecher fressbar sind und unterwegs sind. Bei mir fliegen am Abend die Maisen in Heerscharen auf die Büsche. Insofern haben die Viecher gar keine Chance, groß Schaden anzurichten. Wenn das so bleibt, muss ich nicht spritzen.
Beste Grüße

Ralf
Antworten