LGB Streamliner aufwerten

Antworten
PeterH
Beiträge: 56
Registriert: 26.04.2021 16:19

LGB Streamliner aufwerten

Beitrag von PeterH »

Hallo :gsn:
kürzlich habe ich ja gejammert dass ich für meine US Loks keine Streamliner Wagen habe weil die so teuer sind. Und irgendwie hat mich der Eisenbahngott erhört, und so habe ich jetzt mal drei Stück ergattern können. Einen Dome Car, einen normalen und einen Observation car. Es sind die ältere von LGB mit den dunklen Fenstern. Irgendwie sehen die echt langweilig/traurig aus. Hat von euch jemand da schon mal einen “Innenausbau” vorgenommen?

Vielen Dank und Gruß
Peter
Frank
Beiträge: 744
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: LGB Streamliner aufwerten

Beitrag von Frank »

Hallo Peter,

Der Vorschlag kommt natürlich etwasspät, aber hattest Du jemals über Streamliner von USA Trains nachgedacht? Die sind 2 Level über denen von LGB die Qualität und Vorbildtreue betreffend. Preislich aber erfreulicherweise nicht.
Zu den LGB: lassen die sich aufschrauben? Welche Beleuchtung ist da drin? LED, Pufferspeicher und so? Wegen der Inneneinrichtung: ist da gar nichts drin oder ist es nur nicht gut? Sind die Fenster, die Du ja nicht getönt haben möchtest, eingesetzt oder als ein Band herausziehbar?
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1731
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: LGB Streamliner aufwerten

Beitrag von Peter »

Hallo Frank und Peter.....
Die LGB Streamliner der alten Baureihe sind total leer.
Kein Licht, keine Elektronik. Ich hatte mal bei einem Wagen eine Batterie-LED-Lichterkette eingebaut. Das Dach lässt sich über 4 Schrauben öffnen. Und die getönten Scheiben lassen sich leicht durch dünne Plexischeiben ersetzen.
Wenn man Muse, Geduld und vielleicht einen 3d Drucker hat, kann man sicherlich Sitze auf eine einzusetzende Bodenplatte platzieren.

https://share.icloud.com/photos/00f00i- ... YKVmiCXELQ
PeterH
Beiträge: 56
Registriert: 26.04.2021 16:19

Re: LGB Streamliner aufwerten

Beitrag von PeterH »

Hallo Frank und Peter,

vielen Dank für eure Antworten.
Natürlich habe ich auch mal bei USA Trains geschaut, aber die sind ja genauso teuer wie die von LGB. Auch wenn sie besser sind.
Ich komme irgendwie nicht so richtig damit klar 400,- für einen solchen Wagon auszugeben. Wenn das nach ein bisschen was aussehen soll muß man ja mal mindestens 4-5 haben.
Ich baue die Tage mal einen auseinander und schaue mir das mal an.
Ein Bekannter hat einen 3 D Drucker, vielleicht druckt der mir ein paar Sitze.
Ich wollte die Streamliner an meine Santa Fe ABA Units hängen.
Gruß Peter
Frank
Beiträge: 744
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: LGB Streamliner aufwerten

Beitrag von Frank »

Teuer ist es. Da hast Du Recht, Peter. Und 4 bis 5 wären schon fast noch etwas kurz. Naja, aber wenn Du jemanden mit 3D Drucker kennst, könnt Ihr ja ein paar Sitze drucken. Wenn Ihr das macht, wollen wir natürlich Bilder sehen.
Antworten