Frage Doppeltraktion

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4905
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Frage Doppeltraktion

Beitrag von Andreas »

Hallo :gsn:

Das Thema Doppeltraktion war für mich bisher vernachlässigbar - eigentlich uninteressant.
Zum Fahrtag vom Ralf war mein Plan meinen langen Sachsenzug mitzunehmen (der bei mir nur im Transportkoffer schlummert),
weil für meine kleine Gartenbahn ist er zu lang und zu schwer.
Ich dachte ich hänge meine beiden 4K's in Doppeltraktion davor - beim Ralf langt eine wegen der heftigen Steigungen nicht.

Tja lange Rede wenig Sinn - ich habe es nicht hinbekommen!
Es sind jeweils ein Zimo-Decoder aber unterschiedliche Typen verbaut.
Ich habe die Loks mit 15cm Abstand aufs Gleis gestellt erst mal die CV's 3,5,6,56,57,58 gleich eingestellt
Dann eine der Loks so weit verstellt, bis der Abstand beim Fahren nahezu gleich geblieben ist.
Das hat gut geklappt ich kann so ne ganze Anlagenrunde fahren und der Abstand zwischen den beiden Loks bleibt nahezu immer gleich.

A-Bär: Als ich sie zusammengekuppelt und Last angehängt habe war Schluss mit Lustig!
Die Loks stören sich irgendwie gegenseitig!? - wenn die eine zieht hört die 2te auf zu arbeiten oder umgekehrt.
Wenn der Zug am Berg steht und ich anfahren will kommt er gar nicht weg ... bergab ohjemineh seltsam ......
Die 4K's sind ja Meyer-Maschinen also 8 mal Zylinder mit Treibgestänge, das hat böse ausgeschaut und so gar nicht funktioniert...

Jetzt die Frage in die Runde (an die US Fahrer :mrgreen: ) -
Wie macht Ihr das mit den Doppel- oder Mehrfach-traktionen?
Was muss ich verstellen? oder gar CV's abschalten? So das eine Doppeltraktion möglich wird ?
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6251
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Frage Doppeltraktion

Beitrag von Harald »

Hallo Andy,

bei einem Dekoder CV 58 = 0

Gruß
Harald
Frank
Beiträge: 785
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Frage Doppeltraktion

Beitrag von Frank »

Hallo Andy,

Meine Antwort lautet: bei beiden nicht mehr als 80 für die CV58. Und ein 690er Decoder beschleunigt etwas anders als ein 695er oder 699er, egal, was man einstellt. Bei konstanter Fahrt ist das dann wieder gleich und bei einem niedrigen Wert für die CV58 egal. Weniger als 40 muss es aber auch nicht sein.
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 4132
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Frage Doppeltraktion

Beitrag von Ralf »

Hallo Andreas,

ich will gar nicht mit CVs antworten, eher allgemein. Unterschiedliche Decoder bekommst Du nie ganz gleich hin, da kannste machen was Du willst. Ich habe das einigermaßen in den Griff bekommen durch ewiges Raumprobieren auf gerader Parallelstrecke. Aus USA habe ich mir jetzt eine Vierfachtraktion bestellt, da werde ich einfach vier gleiche Decoder einbauen, das ist der einfachste Weg. Aber selbst dann kann es zu Unterschieden kommen, unterschiedlich reagierende Motoren und so. Wenn dann noch Gestänge dazukommt, wird es schwierig. Also auch hier wieder Ausprobieren auf gerader Parallelstrecke.
Beste Grüße

Ralf
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4905
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Frage Doppeltraktion

Beitrag von Andreas »

Hallo, :gsn:
Danke für die Antworten.

Im Forum gibt es ja schon einiges zu lesen über "Doppeltraktion".
z.B. hat einer unserer Stammtischler als Lösungsansatz
nur einen Decoder für 2 Loks (Fünfkuppler) eingebaut um sie vorbildgerecht mit "Vorspann" zu fahren.

Wenn man so liest, scheint Keiner ein Rezept für eine Astreine Doppeltraktion zu haben.
Mit ist klar, man muss die Decoder am Regeln hindern oder einschränken, ich wusste nur nicht wo soll ich anfangen rum zu stellen.

Ich habe mal geschaut die Definition von
CV58 = Regelungseinfluss:
Ausmaß für die Ausregelungskraft durch die EMK-Lastausgleichsregelung bei Niedrigstgeschwindigkeit.


Wenn mal wieder ein Fahrtag droht, bei dem ich was "mitbringen muss" werde ich es noch mal versuchen :mrgreen:
die CV 58 steht bei meinen beiden 4K's (mit Soundprojekt) auf 210 da konnte das natürlich nix werden.....
Gruß Andy :D

Bild
Antworten