LGB 5-Kuppler

Antworten
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6216
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

LGB 5-Kuppler

Beitrag von Harald »

Hallo Stammtisch,

aktuell habe ich mit einem meiner 5-Kuppler ein Problem.
Die Lok läuft nicht rund, ich habe schon die Radsätze zueinander ausgerichtet, dadurch wurde es etwas besser.
Allerdings wenn ich mit der Lok in den Schattenbahnhof fahre, dort liegen R3 Bögen, geht das System in den Kurven auf STOP.

Die Lok ist fast neu und noch nicht viel gefahren!
Habt ihr irgendwelche Tipps wo ich den Fehler suchen kann?
Ich werde die Getriebe jetzt auch noch neu schmieren . . .

Gruß
Harald
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 829
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: LGB 5-Kuppler

Beitrag von StefanM »

Das ist seltsam. Warum sollte das System auf STOPP schalten? Überlastung, weil die Lok zu viel Fahrwiderstand hat? Oder geht irgendwo in der Lok irgendwas wider und verursacht einen Kurzen?

Kannst Du es mal mit einer einfach so ausgelegten R3 Kurve versuchen? Nicht daß das Kurvenstoppproblem einen ganz anderen Grund hat.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 417
Registriert: 31.05.2008 10:43
Wohnort: Ein Oberpfälzer in Franken

Re: LGB 5-Kuppler

Beitrag von Christian »

Hallo Harald,

wenn das System nur bei einem 5- Kuppler auf STOPP geht, liegt es an der Lok. Hast schon mal nen anderen 5-Kuppler in den Schattenbahnhof fahren lassen? Ggf. werden im R3 freiliegende Kontakte/Dräthe innerhalb der Lok berührt und lösen den Kurzschluß aus. Ich geh mal nicht davon aus, daß klemmende Zahnräder einen Systemstopp auslösen.
Gruß
Christian

Ich fahr LGB aus Nürnberg, sonst fast nix
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6216
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: LGB 5-Kuppler

Beitrag von Harald »

Hallo Jungs,

das lag eindeutig an der Lok, da alle anderen kein Problem haben.
Durch Zufall habe ich den Stoppfehler gefunden, die Räder des Nachläufers haben bei dem kleinen Radius zusammen
mit einem abgezwickten Servokabel einen Kurzschluss verursacht :ston
In der Zwischenzeit habe ich auch noch ein Bisschen geschmiert und schon läuft es wieder rund.

Danke und Gruß
Harald
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4875
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: LGB 5-Kuppler

Beitrag von Andreas »

Hier Chrsitian dein :ch180

Für Hervorragende Fehler-Ferndiagnose :dup1
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 4101
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: LGB 5-Kuppler

Beitrag von Ralf »

Hallo zusammen,

ich erinnere mich daran, dass es bei einer US-Dampflok von Frank (wohl aus der Produktionslinie von USA-Trains) einmal ein ähnliches Problem gab. Die Ursache war wohl die gleiche.

Das ändert natürlich nichts daran, dass die Lok unrund läuft. Ich habe bei einem LGB-Switcher auch das Problem, dass die Lok unrund läuft, was dazu führt, dass sie im Fahrbetrieb quasi eiert oder hüpft. Bergauf kommt das kaum tum Tragen, bergab sieht das Ätsch aus. Ich habe aber noch nicht nachgeschaut, was das sein önnte. Unter Umständen liegt das an den Kupplungsstangen (heißen die so?).
Beste Grüße

Ralf
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 459
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: LGB 5-Kuppler

Beitrag von Reinhard »

Ich hatte das Problem mit dem unrunden Lauf auch bei meinem 5-Kuppler von LGB. Nach einigem Suchen Ursache erkannt: das vordere Getriebe passte nicht exakt zum hinteren sodass sich auf einer Seite das Gestänge sogar verbog.

Habe die beiden Getriebe auf Gleichlauf ausgerichtet unter Beachtung des Gestänges. Seitdem läuft es prima.

Inzwischen gibt es ein ähnliches Problem mit der BR 50 von PIKO, wodurch es beim Einfahren in ein Bahnhofgleis zur Entgleisung mit Kurzschluss kommt. Ein Ausrichten der beiden Antriebe hatte zur Folge dass das Gestänge brach.

Bei der analog aufgebauten BR 95 besteht dieses Problem nicht. Dafür hat diese aber Probleme mit der Kontaktaufnahme trotz 4 vorhandener Schleifer. Überlege diese gegen LGB Schleifer auszutauschen.

Grüße Reinhard
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...
Antworten