Triebwagen Anhänger

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4555
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Triebwagen Anhänger

Beitrag von Andreas »

Hi :gsn:

schon Länger geistert bei mir der Gedanke ein Anhängsel für das Schweineschnäuzchen anzuschaffen.
Neulich in einer Auktion, wurde ein Selbstbau angeboten.
Daraufhin hab ich ein wenig geforscht und tatsächlich, bei der Prignitzer Kleinbahn gab es einmal einen Stückgutbeiwagen.
Ein kurzer 2-Achsiger Hochbordwagen mit Planenüberbau. (Bild darf ich hier nicht zeigen)
Ganz Nett aber ich wollte es noch exotischer.

Bei der Waggonfabrik Wismar (Hersteller der Schweineschn.) gab es ein Konzept für einen Einachsigen Anhäger, der aber leider niemals gebaut wurde.
An der Werks-Zeichnung hab ich mich mit meinem Bastelprojekt etwas angelehnt.

Heute war Probefahrt:
Bild

Bild

Tja, leider verlief die Probefahrt "nicht erfolgreich"! Warum nicht? Das kann man in der Draufsicht sehen:
Bild
Während der Bus schon fast 45 Grad abgebogen ist, steht die Schnauzenmitte hier in R3 schon über dem Gleis-Aussenprofil.
Wenn ich noch engere Radien befahren will (Schaba alles R1) drückt es das Anhängsel aus dem Gleis.

Ich muss den Waggon also unbedingt am "Drehgestell" kuppeln.
(So wie es LGB mit den TW's ohne Schnauze macht)
Man darf nicht wie ich es mache direkt an der Schnauze anhängen.
Also werde ich da am Bus noch ein wenig rumbasteln :mrgreen:
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1423
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Triebwagen Anhänger

Beitrag von Uwe »

Hi Andy,

der Anhänger ist ja wirklich schön geworden :D :yoh Irgendwo hab ich schon mal für den Schienenbus ein Anhänger gesehen mit Klappdeckel, leider weis ich nicht mehr wo :?:
:ch144 fürs zeigen :D
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

StefanM
Beiträge: 625
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Triebwagen Anhänger

Beitrag von StefanM »

Schickes Teil! Das mit dem Ausscheren ist natürlich doof, aber es würde mich wundern, wenn Du das ned in den Griff bekommen würdest.

Könnte der Hänger auch geschoben werden, oder haut das ned hin?

Stefan..

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1617
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Triebwagen Anhänger

Beitrag von Peter »

Hey Andy,
ich habe kein Schweinchen, deshalb hier ein geklautes Bild. Ich hoffe es ist verständlich was ich als mögliche Lösung meine. So würde zumindest ich versuchen das Problem zu lösen......
Bild

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4555
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Triebwagen Anhänger

Beitrag von Andreas »

:ch144 für die Tips

LGB hat das Probelm von 40 Jahren selber gut gelöst......
ich bestell mir einfach das Teil Nummer 40 von dem LGB "Schweineschnäuzchen ohne Schnauzen"
das kostet dank Champex-Linden gerade mal 3 Euro - was machen denn die LGB'ler wenns CL mal nicht mehr gibt :noidea
Märklein kann man ja komplett in der Pfeife Rauchen - Ersatzteile nur spärlich - Alte LGB Produkte gar nix zu haben......

Mit diesem Teil kann man mit einer Verlängerung einen Normalen "Flaschenöffner" an den Antrieb - der ja mitschwenkt - montiern.
An dem Teil werde ich aber die "Rockinger LKW Kupplung" irgendwie befestigen :mrgreen:
Gruß Andy :D

Bild

Antworten