Rhodopenbahn

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4482
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Rhodopenbahn

Beitrag von Andreas »

Hi :gsn:
ein kurioser Beitrag im SBF ist - warum auch immer - irgendwann bei Schamalspurdampfloks mit "Windleitblechen" angekommen :mrgreen:
Es gibt schon länger im Netz "Bastelbilder" von einer HSB-Lok mit Blechen dran.

Jetzt hat aber jemand einen Link zur Rhodopenbahn eingestellt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Rhodopenbahn
Die Bahn ist die letzte in Betrieb befindliche Schmalspurstrecke (Spurweite 760 mm) der bulgarischen Staatsbahn!
Da gabs wirklich eine Schmalspur Dampflok mit Blechen nebem dem Schornstein!
Noch 'n Bild
Sachen gibts :shock: zum Glück hat die LGB noch nicht entdeckt :D
Gruß Andy :D

Bild

StefanM
Beiträge: 586
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Rhodopenbahn

Beitrag von StefanM »

Jetzt gestehe ich mal meine völlige Ahnungslosigkeit ein: Warum ist das so kurios? Fahren Schmalspurbahnen grundsätzlich nicht schnell genug, als daß diese Bleche eine Sinn hätten? Oder gibt's andere Gründe dafür, daß die Bleche für gewöhnlich nur an Regelspurloks zu finden sind?

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4482
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Rhodopenbahn

Beitrag von Andreas »

:dup3 Windleitbleche erklärt in Wiki

Richtig, die Dampfloks der HSB fahren wenn überhaupt maximal 40Km/h,
viele Schmalspurdampfloks noch viel langsamer, da hätte das Blech dann keinen Sinn.....
Gruß Andy :D

Bild

Antworten