RhB

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5327
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

RhB

Beitrag von Andreas »

hi :gsn:

Bei der Hauptprobe sind es 16 Zugskompositionen à vier Wagen gewesen.

Beim Rekordversuch werden es 25 Kompositionen mit 100 Wagen und einer Länge von 1910 Meter sein.
Der längste Personenzug der Welt.

Quelle:
https://www.blick.ch/schweiz/laengster- ... 78107.html
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1119
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: RhB macht Probe für Weltrekordversuch

Beitrag von StefanM »

In LGB wären das knapp 90m...

Hop, Frank, des baggsd Du logger! 😎

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Frank
Beiträge: 908
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: RhB macht Probe für Weltrekordversuch

Beitrag von Frank »

Ich darf ja 1/29 rechnen und nicht 1/22,5. Es reichen also knapp 67m. :)
Das sind 2,5 Züge. Das bekomm ich hin...! :ch154
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5327
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: RhB macht Probe für Weltrekordversuch

Beitrag von Andreas »

Moin
was mich da fasziniert, bei 25 Zügen mit noch mehr Antrieben,
dann ist das doch auf relativ wenig Strecke ein mächtig gewaltiger Strombedarf....
das da der Fahrdraht / die Zuleitungen nicht einfach abschmelzen, verglühen oder sowas :hmm
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1119
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: RhB macht Probe für Weltrekordversuch

Beitrag von StefanM »

@Frank Ich könnte auch ca 150 meiner Schienenkutschen aneinanderreihen 😂.

@Andreas Wenn es so viele Antriebe für dann ja jeweils relativ wenig Zugmasse sind... Müßten die dann ned auch weniger Strom aufnehmen?

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5327
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: RhB macht Probe für Weltrekordversuch

Beitrag von Andreas »

:hmm
ähm :shock:
wiso sollten die 16 Zuggarnituren oder später dann 25! (mit je 4 Waggons) weniger Saft benötigen als bei Normalbetrieb 2 oder 3 Zuggarnituren (mit je 4 Waggons)?

..... ein Perpetuum mobile oder sowas :mrgreen:
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6788
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: RhB macht Probe für Weltrekordversuch

Beitrag von Harald »

Jungs,

die fahren den Berg runter ;-)

Gruß
Harald
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1119
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: RhB macht Probe für Weltrekordversuch

Beitrag von StefanM »

Ned weniger als normal, aber wenn eine Ellok 20 Waggons zieht, dann braucht das doch ned viel weniger Energie, als vier Elloks, die je fünf Waggons ziehen, oder?

Güterzüge können bis zu 750m lang sein. Und ich vermute, die sind schwerer als ein doppeltsolanger Personenzug. Dann sollte der Strom auch für den Personenzug reichen, auch wenn er statt von einer sehr kräftigen Look von vielen leichten gezogen wird. Oder denke ich da fehl?

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5327
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

RhB schafft Weltrekord

Beitrag von Andreas »

Hier ein Bericht
Längster Zug der Welt
Rhätische Bahn schafft Weltrekord – nicht alles lief rund
mit kleinem Video:

https://www.thunertagblatt.ch/rhaetisch ... 6019436651

Wer räumt denn jetzt die Ganzen Zuggarnituren wieder auf...... :wink:


zwecks Stromfrage steht in dem Bericht:
Der Weltrekordversuch habe insgesamt nicht mehr Energie verbraucht wie ein normaler Betriebstag der RhB

https://www.youtube.com/watch?v=qjvz52iJafA
Gruß Andy :D

Bild
Horst
Beiträge: 1465
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: RhB Weltrekordversuch

Beitrag von Horst »

Toller Bericht!

Wollte nicht dazu, einer von unserem Haufen, direkt vor Ort sein?
Gruß Horst
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5327
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: RhB Weltrekordversuch

Beitrag von Andreas »

Hi, :tach
ich hab mir wirklich das spannende 2h Video :ch163 von den Schweizern angeschaut.
Der Zug ist die Albula runtergerollt - schöne Bilder von dem Zugwurm, die Moderatoren freuen sich sichtlich und berichten begeistert davon.
Am spannendsten fand ich noch die Erklärung das sich die 7 Lokführer mit einem Feldtelefon über Draht verständigt haben.
Der Grund, sämtliche Funkverbindungen egal mit was, sind durch die Tunnels nicht stabil, was im Film gut rüberkommt, wenn sie live in den Zug schalten, bricht die Übertragung ja ab und zu dann ab. Es war ein ganz netter Werbegag für die RhB der sicher nicht ganz billig war.

Bei unserer Bahn in D wäre so eine Aktion jedenfalls niemals möglich.
Erstens haben wir ja gar keine solchen Schönen Strecken mit mehreren Kehrtunnels aber viel schlimmer wären die Vorplanungen unter der Beachtung der Vorschriften. Nach 5 Jahren Planung würden wir feststellen das wir mindestens 10 Jahre weitere Planung benötigen und die Mittel ein hunderfaches der ersten Schätzung erfordern würden..... und dann würde es kurz vor dem Event mit Richterlichen Beschluss gekippt werden weil 7 Personen dagegen demonstrieren. :mrgreen:

Ganz Ehrlich: ich finde den Capricorn oder wie der Triebwagen heist "nicht besonders schön", auch den Allegra würde ich mir nicht auf die Gartenbahn stellen wollen. Für mich schaut der Zug auch nicht viel anders aus wie die ganzen (Hässlichen) LINT Regiotriebwagen die bei uns ja auch Zuhauf rumfahren. Ich glaube ich muss da bald mal wieder hin, denn wenn die RhB über kurz oder lang Ihre ganzen Zugloks abschafft dann brauch ich da ja nicht mehr wegen der Bahn hinfahren.
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 251
Registriert: 08.02.2006 20:09
Wohnort: Köln + Hamburg

Re: RhB Weltrekordversuch

Beitrag von Dirk »

Moin,

ich meld mich auch mal wieder (seit Jahren). Ich war da von Freitag bis Sonntag über Nacht in Chur. Tolle Orga, super Wetter. Bei der Rückfahrt gabs allerdings +45min, da das Trennen der Züge nicht so glückte, wie gewollt. Die Startverzögerung war Blick TV anzulasten - die hatten Probleme mit dem TV Signal.
Horst hat geschrieben: 29.10.2022 23:47 Toller Bericht!

Wollte nicht dazu, einer von unserem Haufen, direkt vor Ort sein?
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1119
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: RhB Weltrekordversuch

Beitrag von StefanM »

Du hast vergessen, zu erwähnen, Andreas, daß nach der Ablehnung der Klagen ein Verwaltungsfachpraktikant feststellen wird, daß sich seit Erteilung der Genehmigung der Unterparagraph 4 (7) c. geändert hat und die Genehmigung daher völlig neu zu beantragen ist...

:lol:

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5327
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

RhB

Beitrag von Andreas »

Hi :gsn:

ich finde den Alegra von der RhB eher :silence "nicht so schön",
aber die Schweizer sind ja immer sehr kreativ im Züge mal ganz anders bemalen - guggt mal:

https://www.youtube.com/watch?v=k9JYRqJrrn8&t=55s
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5327
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: RhB

Beitrag von Andreas »

:tach

Jetzt verkehrt die Ge 4/4 II 611 Landquart wieder im grünen Ursprungsanstrich durch Graubünden.
Ich finde sie in grün wirklich am allerschönsten!

Zu verdanken ist dies der RhB sowie der Stiftung Grün & Chrom.
Die über 50 Jahe alte Lok ist voll einsatzfähig und wird weiter im Regeleinsatz stehen.

https://www.gruen-und-chrom.ch/?b=1000100&c=ND1000015

Diese Infos habe ich aus dso
Gruß Andy :D

Bild
Antworten