Stellpult oder eher Ministellpult

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4601
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Stellpult oder eher Ministellpult

Beitrag von Andreas »

Hi TC'ler

Zum Spielen / Fahren brauche ich immer den Schlepptop auf dem ich eigentlich dann doch recht wenig mache:
Zugfahrten starten und beenden.
Nun möchte ich mir ein kleines Stellpult basteln mit dem ich diese "einfachen" Aufgaben erledigen kann,
so dass ich nicht immer den Rechner mit in den Garten schleppen mus wenn ich nur "wenig Betrieb" machen will.

Ich hatte noch so einen alten Gaswarnschaltkasten rumliegen, den habe ich ausgeräumt.

Bild

Da gehen "gerade so" ein alter Blücher GBM16-8A und ein Digikeijs DR4018 und dazu noch 16 Taster rein:
Bild

Bild

Bild

Heute Nachmittag habe ich das Innenleben verkabelt nun kann ich schon mal mit dem Handregler div LED leuchten lassen
Als nächstest steht die Einbindung in TC an - ich werde weiter Berichten. :digi
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1438
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Stellpult oder eher Ministellpult

Beitrag von Uwe »

Hi Andy,

Coole Sache :D ich hab ja auch zwei externe Stellpulte und finde die super, da kann auch jemand "Betriebsfremdes" schnell mitspielen :dup2
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1642
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Stellpult oder eher Ministellpult

Beitrag von Peter »

....TC - ich bewundere immer was Ihr so alles anstellt. Irgenwann bin ich mal aufs geistige Abstellgleis gefahren und stehen geblieben. Ich glaube das ist nicht meine Welt......
StefanM
Beiträge: 657
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Stellpult oder eher Ministellpult

Beitrag von StefanM »

Schaut extrem schick aus! Klasse!

Kannst Du uns verraten, was Du mit den Tastern genau stellen kannst?

Stefan..
Frank
Beiträge: 574
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Stellpult oder eher Ministellpult

Beitrag von Frank »

Peter, das geistige Abstellgleis ist eher ein Schattenbahnhof. Da stehen mehr Züge als nur Deiner. Meiner auch...
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4601
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Stellpult oder eher Ministellpult

Beitrag von Andreas »

StefanM hat geschrieben: 18.01.2021 16:49 Kannst Du uns verraten, was Du mit den Tastern genau stellen kannst?
Stefan..
Jou, heute hatte ich die Geduld und Ruhe (3 AC/DC Alben dabei durchgehört) das Stellpult richtig mit TC zu "verwursteln"
Jetzt habe ich ein Stellpult mit 16 Tastern und 8 Anzeigen.
Draussen benötigt es zur Verkabelung lediglich eine 18V Stromversorgung und jeweils ein Kabel an DCC und ans Loconet

Was kann ich nun Tastern? Dazu füge ich hier meine heute erstellte Dokumentation ein:
Bild

Und so schauen die Verknüpfungen am PC in TC aus:
Bild

Ich kann nun ohne einen PC zu bemühen per Tastendruck
Erst mall das Roll-Tor zur Ausfahrt Schattenbahnhof Öffnen
und dann verschiedene Zugfahrten starten.
Per Taster kann ich die Züge oben im Garten endlos spielen lassen oder auch Umschalten mit Schattenbahnhof Wechselbetrieb.
Ich kann Hektischen Betrieb starten oder auch nur ganz wenig je nach Laune.
Und ich kann auch per Taster alle wieder im Keller einsperren.

Die verschiedenen Fahrmodis lasse ich mir per LED anzeigen und auch die Sperren.

Mal sehen ob sich das in der Praxis bewährt 8)
nichts ist Endgültig da kann man ja leicht Nachbessern oder Ändern.
Gruß Andy :D

Bild
StefanM
Beiträge: 657
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Stellpult oder eher Ministellpult

Beitrag von StefanM »

Ok, das heißt, der Taster gibt "bloß" den Impuls für das, was dann gesteuert wird? Die Kennziffern sind spannend; ziemlich viele Löschfahrzeuge (40) und ein paar ABC-Einsatzmittel (66 und 67) 8) .

Der Sommer wird dann zeigen, ob AC|DC den richtige Konzentrationsschub geben konnte :lol: . Es schaut auf alle Fälle mal sehr schick und kompetent gebaut aus. Danke für die Erklärung.

Frank hat geschrieben: 18.01.2021 17:30Peter, das geistige Abstellgleis ist eher ein Schattenbahnhof. Da stehen mehr Züge als nur Deiner. Meiner auch...
Es soll ja Leute geben, die haben mehr Gleise im Schattenbahnhof liegen, als andere im gesamten Garten... :roll:

Stefan..
Antworten