Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Antworten
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1597
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Beitrag von Peter »

Hellau !
Ich bin Fan der Klauenkupplungen von Aristo-Craft. Nun ist ja diese Firma vor ein paar Jahren untergegangen, Ersatzteile - wie z.B. eben die Kupplungen - gibt es, wenn überhaupt, nur noch bei i-Bäh für astronomische Preise.
Umsomehr freute ich mich über die Ankündigung von Bachmann, neue - Aristo-kompatible - Kupplungen herauszubringen. In der Ankündigung sah man ein Pressefoto der typischen Aristo Kupplungsköpfe (aus meiner damaligen Sicht ein unvollständiges Vorabbild).
Bachmann hatte ja einiges von Aristo übernommen - das Gleissystem, die vollkommen unnützen Eggliner und nun eben die vermeintlichen "Kupplungen".
Also hatte ich mir bei meinem favorisieren Online-Händler ein Packung "Kupplungen" bestellt.
Angekommen sind die in der Ankündigung abgebildeten Kupplungsköpfe.

Was bitte macht man den damit ? Nix ! Ohne die Halterung (oder Tragteil, wie auch immer man das Teil nennen will) kann man die Köpfe nicht befestigen (Lufthaken?).
Fazit - aus meiner Sicht - es sind Ersatzkupplungsköpfe (und als solches sollten die auch verkauft werden), aber KEINE Kupplungen.

Also, meinen Händler auf diesen Umstand hingewiesen fahre ich dort gegen die Wand. "....es sind keine Aristo Kupplungen!...."
Aha ! Hier mal ein Vergleichsbild:
Bild
Unten der "Bachmann" Kupplungskopf, oben der von Aristo-Craft. Selbst die eingravierte "8" ist auf beiden zu finden, kommt also auch aus der gleichen Form.

Und hier die Kupplung von Aristo-Craft links und der Bachmannkopf rechts. Ohne die gefederte Kupplungskopfaufnahme kann man den Bachmannkopf nicht verwenden !
Bild

Der Händler hat mir in Folge geschrieben ".....diese sind mit einer Schraube an der Aristo Befestigung der Kupplung fixiert....."
?? So ein Unsinn !!

Frank
Beiträge: 467
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Beitrag von Frank »

Hallo :gsn:
Die sind nicht für Wagen gedacht, sondern kommen an die Lokomotiven. Da passen sie hin, weil Aristo-Loks eine Art Deichsel haben, an deren Ende die Kupplung angeschraubt ist.
Für normale Wagenkupplungen von Aristo kann man sich gerne an mich wenden. Ich habe noch sehr viele und geb die für einen schmalen Taler her.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1597
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Beitrag von Peter »

Frank hat geschrieben:
21.02.2020 07:14
..... kann man sich gerne an mich wenden. Ich habe noch sehr viele und geb die für einen schmalen Taler her......
Dazu hatte ich bereits mehrfach mein Interesse bekundet........


Auf der Verpackung steht übrigens
Item 92426 - Kompatibel mit Aristocraft Lokomotiven, Fahrzeugen und Egglinern.

Unter Rolling Stock/Fahrzeugen verstehe ich nun mal auch Wagons.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4481
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Beitrag von Andreas »

Mahlzeit Peter, :tach

Wenn ich dich richtig verstehe benötigst du nur noch das vordere gelb umkringelte Teil der Kupplung: ?
Bild

Das könnte man z.B. auch aus Weissmetall abkupfern
(fals es keine Hinterschnitte hat die man gerade nicht sehen kann).
Gießen mittels Silikonform geht aber dann nur für das Teil ohne Bohrungen,
die kann man dann mittels kleiner Bohrlehre nach dem gießen reinmachen.

Noch einfacher wäer es vmtl. das Teil drucken zu lassen......

Aber es hat sich ja nun eh erledigt wenn Frank ein paar Kilo von den Teilen rumliegen hat. :mrgreen:
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Winfried
Beiträge: 60
Registriert: 22.05.2019 08:37

Re: Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Beitrag von Winfried »

Moin moin zusammen,

die Teile sind im Moment bei mir in Arbeit zum Zeichnen und Drucken.

Falls noch jemand mal welche braucht, bitte melden, ich kann dann liefern :wink:
Grüße Winni

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1597
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Beitrag von Peter »

.....jo, der Winni war da schon mal fleißig und hat einige Muster gefertigt, die bereits positiv getestet im Einsatz sind. In dem Stück gleich nach dem Kopf ist eine Aussparung mit Federplatte und Spiralfeder. So ist die Kupplung gefedert und richtet sich selbst gerade.

Mit ner Schraube (ich sag's nochmal = Unsinn) würde das Teil ungeführt links/rechts baumeln.

@Frank, legen wir etz los......

Frank
Beiträge: 467
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Aristo-Klauenkupplung von Bachmann

Beitrag von Frank »

Ich such die Tüte und schick Dir PN, Peter.

Antworten