Uhlenbrock Sound Lademodul

Antworten
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5931
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Harald »

Hallo Jungs,

ich wollte für Robert einen Uhlenbrocksound aufspielen, leider funktioniert das, warum auch immer,
mit meinem Modul nicht mehr.

Hat jemand von uns noch ein solches Modul in Betrieb und könnte den Sound für Robert aufspielen?

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3886
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Ralf »

Hallo zusammen,

ich habe ein Modul, das ist auch erst kürzlich in Betrieb gewesen. Die Entfernung ist halt groß. Aber den kleinen Decoder könnte man ja mit einem Brief senden.
Wenn ich mich allerdings erinnere, dann hat Peter sowas.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5931
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Harald »

Hallo zusammen,

Robertle hat es selbst geschafft :-)

Danke und Gruß
Harald

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1584
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Peter »

.......hätte aushelfen können.....

Robert
Beiträge: 1012
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Robert »

Hallo miteinander, es ist nicht ganz ausgestanden. Ich wollte noch einen anderen Sound aufspielen. Da kam wieder Timeerror beim löschen des Soundspeichers. Also die Spannung von der Susi Scnnittstelle an aus an. Nichts geht. Am Lademodul brennen mal 2 rote Lampen mal eine. Und auch der Sound DSD-Format den ich gestern aufspielen konnte geht heute nicht. Was kann da sein ? :(
Vielleicht kennt von euch jemand das Problem, Uwe hat mir gestern schon mal geholfen mit den Ein- und Ausschalten

Dann lasse ich eben den gestrigen Sound drauf obwohl mir der neuere von Uhkenbrock besser gefallen würde.

So schaut das Ladeprogramm dann aus. Ich habe es mit und ohne Highspeed probiert. Gestern als es einmal funktioniete war es ohne Highspeed
Bild
Tante Saluti Roberto
Ps. nachdem si dou a zweiter Robert eigschlichn hat, hab ich jetzatla vo der mutterseitn den Originalnamen gnumma.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1584
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Peter »

Hallo Robert.
Konkret helfen kann ich Dir leider nicht, hatte aber wiederkehrend ähnliche Probleme. Wenn man länger nicht mit dem Trumm arbeitet, vergisst man den Lösungsweg wieder - ich zumindest.
Am besten mit Uhlenbrock kommunizieren und jeden Schritt schriftlich festhalten.....

Robert
Beiträge: 1012
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Robert »

Hallo unten die Antwort der Firma Uhlenbrock klingt ganz vernünftig, werde ich heute Nachmittag ausprobieren.
Vielleicht sollte man die Antwort in eine andere Rubrik bringen, dass man die im Notfall gleich findet, ich weiss aber nicht welche geeignet ist. Sollte man eine neue Gruppe aufmachen Tips und Tricks oder so.

Antwort:
Sehr geehrter Herr ...,
der Fehler liegt meist in einer falschen Einstellung "Highspeed".

Wenn man den Adapter an die Stromversorgung anschließt so blinkt die SUSI LED 1x oder 2x.

Blinkt die LED 1x so darf "Highspeed" nicht aktiviert sein.
Blinkt die LED 2x so muss "Highspeed" aktiviert sein.

Einfach das Häkchen bei Highspeed zu setzen hilft aber nicht. Es muss danach immer die Software geschlossen werden und der Adapter muss einmal neu gestartet werden (Spannungsversorgung abschalten, Spannungsversorgung einschalten)



Mit freundlichen Grüßen
Ihr Uhlenbrock Service-Team
...
Tante Saluti Roberto
Ps. nachdem si dou a zweiter Robert eigschlichn hat, hab ich jetzatla vo der mutterseitn den Originalnamen gnumma.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1584
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Peter »

.....schön das Uhlenbrock so schnell reagiert hat.
Die Rubrik finde ich persönlich schon okay.
Vielleicht könnte ja ein Admin Dein ursprüngliches Posting um "Einstellung" vor dem Titel ergänzen....?

Robert
Beiträge: 1012
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Uhlenbrock Sound Lademodul

Beitrag von Robert »

Es ist kaum zu glauben, ich habe mich strikt nach der Anweisung gehalten und......

es hat funktioniert

Peter hat recht mit der Rubrik
Tante Saluti Roberto
Ps. nachdem si dou a zweiter Robert eigschlichn hat, hab ich jetzatla vo der mutterseitn den Originalnamen gnumma.

Antworten