CV400 Setting beim ZIMO 695

Antworten
Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 612
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

CV400 Setting beim ZIMO 695

Beitrag von Steffen »

Hallo :gsn: ,

mach hier mal einen neuen Thread auf, extra für das Setting 400ff.
Wenn ich das alles in den 996001-er schreibe, wird es vielleicht etwas verworren, sollte dort auch mit dem RG aufhören und extra schreiben. Oder was meint Ihr?

Konkretes Problem:
Der 695-er hat auf F4 (Funktionstaste) das Entwässerungsgeräusch und spricht damit aber auch halt den FA4 (Funktionsausgang)an.
Jetzt wollte ich das Geräusch nach "hinten" auf F15 oder F16 verlegen. Geht mit der 400-er Prozedur recht einfach.
ABER: Der Decoder legt dann auch den FA4 auf FA15 bzw.FA 16 um! Irgendwo habe ich gelesen, dass man dann "nur" per CV-Setting den FA-Ausgang wieder "vorholen" kann. So habe ich das zumindest verstanden. Aber wie? Um nach herkömmlichen CV-Setting einen FA zu verlegen, bin ich ja an die vorgegebene Matrix gebunden. Bekomme also von soweit hinten keinen FA wieder auf die vorderen Plätze vor.

Oder sehe ich das verkehrt?
Ich hoffte, mit den 400-er, sowohl die Sounds als auch die FA frei zu haben. Eig. reicht es mir, wenn der FA4 da bliebe, wo er ist, und sich nur der Sound bewegt.

Hat sich schon einmal einer damit auseinandergesetzt?


MfG

Steffen

P.S: Kann das auch meine PIKO-Zenntrale einschränken? So viele Eventualitäten . . . . .
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Frank
Beiträge: 380
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: CV400 Setting beim ZIMO 695

Beitrag von Frank »

Hallo Steffen,
ich habe bei Harald das MXULF gekauft, das Updategerät für die Zimo Dekoder. Damit verlegst Du den Sound problemlos mittels der Software. Ich brauche auch immer alle F-Tasten bis 8 oder 9 und will da keinen Sound zu irgendeinem Licht oder so haben. Deshalb kenn ich Dein Problem.
Wenn Dein 99er Sound kostenlos war und wir ihn somit beliebig häufig aufspielen können, dann bring den Dekoder doch einfach zu meinem Fahrtag mit. Dann machen wir das schnell. Die CV-Einstellungen derer CVs, die Du eingestellt hast, solltest Du auch noch mitbringen.
Schöne Grüße
Frank

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 612
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: CV400 Setting beim ZIMO 695

Beitrag von Steffen »

Hallo Frank,

ja, mit dem MXULF liebäugele ich auch. Kann man halt schnell mal ein paar Spielerein ändern. Und das mach ich zu gern . . .
Das ist doch richtig, dass ich da keine PC-fähige Zentrale benötige?
Ich bring meine kleinen Stinker mal mit, können wir ja mal schauen.

MfG

Steffen
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5940
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: CV400 Setting beim ZIMO 695

Beitrag von Harald »

Hallo Steffen,

Du kannst die Funktionssounds auch mit der CV300 Prozedur umlegen.
Siehe S35 der BA.

Gru0
Harald

Antworten