Seilzugtechnik bei den Sachsenwagen = Heberleinbremse

Antworten
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1119
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Seilzugtechnik bei den Sachsenwagen = Heberleinbremse

Beitrag von StefanM »

Servusla.

Ich mein, es sind vor allem Sachsenwagen und -Loks, die diese Seilzuganlagen auf dem Dach haben. Kann mir jemand erklären, wie die genau funktioniert haben? Ich nehme an, daß damit eine durchgehende Seilverbindung, über die Brems- und Fahrtsignale gegeben werden konnten, von der Lok zum letzten Wagen bestand?

Wie genau wurden die Seile zwischen den Waggons verbunden? Welche Signalzeichen gab's? Oder hatten die Wäscheleinen einen ganz anderen Auftrag?

Der Stefan.. dankt schon mal
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6788
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Seilzugtechnik bei den Sachsenwagen = Heberleinbremse

Beitrag von Harald »

Harald
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 1119
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Seilzugtechnik bei den Sachsenwagen = Heberleinbremse

Beitrag von StefanM »

Ah, oh,... Ok, danke, wieder was gelernt!

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Antworten