Träger für gepulste Verdampfer

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5672
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Träger für gepulste Verdampfer

Beitragvon Harald » 22.07.2016 07:45

Hallo Gartenbahner,

nachdem ich aktuell 3x Nicki digitalisiere, habe ich mir als erstes überlegt, wie kann ich einen gepulsten Verdampfer
in eine Lok einbauen wo das noch nicht entsprechend vorgesehen ist.

Hier meine Lösung:
Bild

Ansicht von unten.

Bild

Seitenansicht

Bild

Draufsicht

Bild

Von hinten mit Kabeldurchführung

Bild

Schräg von vorne, zu sehen ist hier auch die Nase die als Abstandshalter im Kessel dient.

Bild

Eingebaut in den Kessel

Bild

Das Ganze ohne Rauchgenerator.

Grundsätzlich kann dieses Prinzip für jeder Lok angewendet werden, in die auch der RG passt.
Die Bauteile werden in Kürze in unserem Onlinshop angeboten.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 642
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Träger für gepulste Verdampfer

Beitragvon Steffen » 22.07.2016 19:58

Sehr gut!

:ch144
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"