T3 der NWE

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

T3 der NWE

Beitragvon Harald » 08.06.2015 14:41

Hallo Stammtisch,

der T3 der NWE ist im BW der HSB (Harald's Schmalspur Bahn) eingetroffen ;-)

Bild

Wenn die kleinen Transportschäden beseitigt sind werde ich ein paar schöne Bilder aus Walkenried hier einstellen :D

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3909
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: T3 der NWE

Beitragvon Andreas » 08.06.2015 23:38

Glückwunsch zur Neuerwerbung!

Da hast du ein echtes Schnäpchen gemacht!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: T3 der NWE

Beitragvon Steffen » 10.06.2015 19:41

Na, den wollen wir doch Fahren sehen!!!

:ch024 :ch024 :ch024 :ch024
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: T3 der NWE

Beitragvon Harald » 28.06.2015 20:13

Hallo Stammtisch,

nachdem die Transportschäden behoben wurden, gab es heute die erste Testfahrt bei der HSB (Haralds-Schmalspur-Bahn)
Hier ein paar Impressionen
Bild
Klick mich!!!

Der erste Fahreindruck ist super :D
Auch auf den nach dem Sturm total verschmutzten Gleisen fuhr der T3 ohne Probleme,
was durch den großen Abstand der Drehgestelle natürlich unterstützt wurde.
Allerdings musste ich die eine Seite der Schattenbahnhofseinfahrt minimal umbauen, da der Wagenkasten sonst
an der Öffnung des Fensters gestreift hätte. Das war allerdings in 10 Minuten erledigt.
Ein kleines Problem gibt es noch in einer R3-Kruve, da gibt es einen Kurzschluss :-(
Wahrscheinlich streift dort das Metalldrehgestell (die Anschlüsse des Motors) irgendwie am Metallgehäuse.
Das sollte aber kein großes Problem werden . . .

Im Winter werden dann Kupplungen für Wagen angebaut, da der T3 aktuell nur vorbildgerechte Kupllungen und keine
Flaschenöffner hat.

Gruß
Harald

Daniel
Beiträge: 1219
Registriert: 25.12.2005 20:49
Wohnort: Opf

Re: T3 der NWE

Beitragvon Daniel » 29.06.2015 08:17

Servus Harald,

erste Sahne, Deine Bilder, die Du eingestellt hast. Das Modell ist wirklich top in Szene gesetzt. Es hat eine würdige neue Heimat gefunden.
Viele Grüße

Daniel

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: T3 der NWE

Beitragvon Frank » 04.07.2015 19:04

Auch Harz kann richtig toll aussehen! Ein echter Hingucker, das Modell. Das mit dem Kurzen ist bestimmt bald gelöst. Zur Not muss halt der R3 Bogen raus... :D