T02 der Südharz-Eisenbahn

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6327
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Harald »

Hallo Stammtisch,

das 1. Drehgestell ist jetzt auch komplett fertig :-)

Bild

Gruß
Harald
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1750
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Peter »

Die Drehgestelle sind super Harald.....👍
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6327
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Harald »

Andreas hat geschrieben: 03.09.2010 01:28 ....
Bild
Bild


Hallo Andy,

mein Dach sieht ja ungefähr wie Deines aus. Die Kanten links und rechts sind etwas ungleichmäßig im Abschluss.
Wie hast Du das tgemacht? Hast Du das mit der Spachtelmasse ausgeglichen?

Gruß
Harald
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4963
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas »

Hallo Harald,

ich verstehe jetzt nicht genau was du meinst.
Ich hab an den "Stirn" Enden jeweils einen Schmalen gebogenen Streifen ans Dach angeklebt der dann etwas über die Stirnplatten hinaus steht
und dann natürlich verspachtelt....
blätter hier im Beitragstrang einfach zurück
http://www.forum.gartenbahn-stammtisch. ... 844#p20844
man kann doch immer wieder mal das Dach im Spachtelbaaz-Rohzustand sehen
ich hab wirklich sehr viel gespachtelt und geschliffen (und der Horst auch noch)

Schön das es mit deinem TW auch weiter geht :ch023
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6327
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Harald »

Hallo Andy,

ich meinte speziell diese Kante:

Bild

Gruß
Harald
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4963
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas »

Harald hat geschrieben: Wie hast Du das tgemacht? Hast Du das mit der Spachtelmasse ausgeglichen?
Ja :ch142

Das Ganze Gehäuse + das Dach ist bei mir etwas ungleich geraten da half nur: Spachteln, Schleifen, Spachteln, Schleifen, bis der Arzt kommt
Und so ganz exact ist es bei meinem auch nicht geworden, was ja dem Vorbild entspricht......

Meiner schlummert in seiner Transportbox :ch163
weil er bei mir in Garten leider an mehreren Ecken nicht rumkommt - das R3 Lichtraumprofil überragt. :roll:
Gruß Andy :D

Bild
Antworten