Großbahntreffen Schkeuditz

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 642
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Steffen » 02.06.2014 19:37

Da bin i noch im Urlaub, schade!
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 676
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Roth, Mittelfranken

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Rolf » 04.06.2014 20:32

Ja ich will :stage
Die letzten Jahre fand Schkeuditz immer am gleichen Wochenende wie unser Rothseetriathlon vom Verein statt :ä2
Dieses Jahr brenne ich schon sehr darauf dieses Event mal in :look:
Gruß
Rolf

Daniel
Beiträge: 1244
Registriert: 25.12.2005 20:49
Wohnort: Opf

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Daniel » 05.06.2014 06:22

Liebe Stammtischler,

ich werde am Sonntag Nachmittag dort sein. Ist da sonst noch jemand da?
Viele Grüße

Daniel

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1360
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Uwe » 11.06.2014 08:16

Hallo Andy,

leider kann ich diese Jahr nicht mit, da ich schon anderweitig verplant bin :(
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4061
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Andreas » 21.06.2014 21:14

:tach
Kurzer Bericht - was Großartiges Neues habe ich nicht entdeckt aber auch nicht erwartet.
Viele Kleinserien- und Zubehörhersteller waren vor Ort und man konnte sein Geld ruck zuck Loswerden!
Von den Vorführ- Akteuren ist mir sofort einer besonders aufgefallen!
Ein blauer Triebwagen der MOB gebaut von Heinz Schmidt aus Calau.
Bild
Der gute Mann (Schreiner in Pension) baut seit ca. 30 Jahren Schweizer Modelle nach.
Erst bei genauem hinsehen erkennt man :shock: das gesamte CH Fahrmaterial ist ja alles komplett selbstgebaut!
Natürlich haben wir ein wenig mit H.Schmidt geplaudert - vor allem Rolf der ja schon ein paar Jähr’chen an dem selben Fahrzeug rumkonstruiert. Er hat u.a. auch erzählt das er früher auch Kontakt mit Kaunzner und Co. hatte.

Ich hatte nur meine Taschenknipse dabei (und wollte gar nix aufnehmen) aber trotzdem schnell ein paar Schnappschüsse:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hier noch zwei andere„Eigenbauten“ das eine Fahrzeug ein wenig grober geschnitzt aber auch sehenswert:
Bild
Bild
Natürlich gab es noch viiiiiiele andere tolle Eigenbauten - die meisten davon kannte ich aber schon aus dem www und aus den diversen Foren.

Positiv fand ich die große Außen Oval Spielanlage (auf der auch die Schweizer Fahrzeuge fuhren) Da waren sehr viele Kinder zu Werke und fuhren kunterbunt Regelspurpuffer an Mittelpuffer kreuz und Quer wie auf Perlen aufgefädelt alles was Räder hatte mit sehr großer Begeisterung mit Schwung im Oval herum. Dazwischen Eigenbauten in allen möglichen Farben Formen und Größen. Da hat’s den sogenannten Maßstäblichkeits-Modellbauern sicherlich alle Sicherungen raus gehauen! (Es waren auch ein paar sehr alte Kinder dabei).

Mein Fazit die „G-Spur Schkeudiz“ ist immer eine Reise Wert und solange es den Event noch gibt werde ich da immer wieder hinfahren!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 642
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Steffen » 22.06.2014 12:55

Hi,

Danke Andy für den bebilderten Bericht.
Konnte da leider nicht hin, war bis heute früh noch auf Kreuzfahrt im hohen Norden. Also mit dem Schiff Richtung Nordkap.
Bin zur Zeit noch in Dümmer - morgen auf der Heimfahrt wird bei Harald`n noch ein Zwischenstopp eingelegt. um Material zu holen. Habe schließlich noch eine Woche Urlaub, die Frau muss arbeiten -> also Gartenbahnbauzeit!! :ch017

Wollt Ihr Bilder von der Reise sehen? Ist aber leider ohne Bezug zur Bahn - da sieht es da oben schlecht aus......
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4061
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Andreas » 29.06.2014 10:42

:mrgreen: :tach
in dem "....?..." Film
https://www.youtube.com/watch?v=OQQyd_H3F30
ist bei 1:45 - 1:55 der Beweis das wir vor Ort waren :!:

Evtl zeigt ja Rolf noch ein paar Bilder die er mit seinem High-Tech Foto aufgenommen hat.

:hey
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4061
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Andreas » 14.06.2015 13:16

Servus,
schon wieder ist ein Jahr vorbei und das nächste Großbahntreffen in Schkeuditz steht an:
Bild
Bild direkt verlinkt vom Veranstalter IG Modellbahn Schkeuditz e.V.
Link zur HP: http://www.ig-modellbahn-schkeuditz.de/index.htm

Fährt wer hin ?
Dann könnten wir miteinander fahren! :mrgreen:
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1360
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Uwe » 14.06.2015 21:22

Hi Andy und :gsn:

hab an diesem ganzen Wochenende leider keine Zeit :cry:
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5781
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Harald » 15.06.2015 09:02

Hallo Andy,

mir fehlt die Zeit leider für diesen Ausflug.
Wenn Du/Ihr am 27. fahrt, könnstes Du mir evtl. etwas von Andreas Föltsch mitbringen.

Gruß
Harald

RobertG
Beiträge: 115
Registriert: 09.11.2013 21:41
Wohnort: 97877 Wertheim

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von RobertG » 26.06.2015 20:26

Hallo Andy und Harald
Ich fahr Morgen ( Samstag )kurz entschlossen mit dem Moped hin , villeicht trifft man sich.
Harald wenn de was brauchst bis 9.Uhr kannste am Samstag noch anrufen .
Schöne Grüße RobertG

Daniel
Beiträge: 1244
Registriert: 25.12.2005 20:49
Wohnort: Opf

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Daniel » 28.06.2015 07:24

Liebe Stammtischler,

Andy und ich, wir waren gestern in Schkeuditz. Gleich vorweg: Bilder habe ich keine.
Mein Fazit: Aufregend Neues gab es nicht. Wer die letzten Jahre dort war, wird sich schnell wieder zurecht finden. Schkeuditz bleibt ein Eldorado für den Modellbau neben den großen Herstellern. Wunderbare, liebevoll gestaltete Anlagen wechselten sich mit Echtdampfovalen und reinen Spielbahnen ab. Zahlreiche Kleinserienhersteller boten ihre Waren feil und präsentierten ihr Angebot.
Auswahl:
Kotsch: Keine Gebäudemodelle aus Resin. Alexisbad soll Ende des Jahres kommen
Nitsche: Wurde übernommen von einem Hersteller aus Rügen. Die gesamte Produktpalette hat er dabei.
Frey: Eine neue Serie T1 ist gerade am Werden. Preis-Leistungsverhältnis ist ungeschlagen, wenn man hört, wieviel Zeit da drinnen steckt.
Hornhausen: Andreas Horn drehte fleißig Videos. Sicher gibt es da in Kürze wieder was in youtube.
Prehm: Präsentierte sein Angebot. Einige neue Figuren.
Heyn: Wer kleine Details neben und am Gleis sucht, wird hier fündig.
Strauß: Es ist die Himbeere, der Prototyp der HSB-Neubautriebwagen, am Entstehen. Vielleicht im nächsten Jahr ist die erste Serie fertig.
Feld: Zahlreiche Wagenmodelle dabei. Die Produktpalette zum Anfassen.

Soweit mein subjektiver Eindruck. Wer keine allzu weite Anreise hat und sich zudem noch ein paar Stunden am Stadtfest in Schkeuditz oder in Leipzig verbringen möchte, für den lohnt sich noch ein Besuch heute.
Viele Grüße

Daniel

Joachim
Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Joachim » 28.06.2015 20:17

Hallo zusammen,

ob Ed (EdGB) seine Neuheit in Schkeuditz dabei hatte weiss ich nicht, aber er hat den DFB Xmh neu im Programm. Musste ich mir natürlich direkt bestellen :lol:
Details unter EDGB.nl

Gruss
Joachim

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4061
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Andreas » 29.06.2015 17:51

Tach Joachim,
ich hab keine Ahnung was ein Xmh ist
aber Tante gogl spuckt das aus :
http://www.dfb.ch/index.php?id=195

Ich war zwar in Schkeuditz und auch ca. 60cm vor dem Stand vom ED
hab ein Eselchen (glaube ich so nennt das der RHB Fan) und eine hübsche GE 4/6 bewundert :mrgreen:
Aber ich kann mich leider echt nicht erinnern ob der so eine Abgestürtze Seilbahngondel mit Rädern auf dem Stand hatte!

Happy Gartenbahning!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Joachim
Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Joachim » 29.06.2015 21:51

Hi Andreas,

naja Dienstfahrzeug mit thermischem Antrieb, das auch auf der Zahnstange klettern kann............aber deine Beschreibung trifft voll ins Schwarze und ist viel einprägsamer :wink:

Gruss
Joachim

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4061
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Großbahntreffen Schkeuditz

Beitrag von Andreas » 26.07.2015 12:17

Hi,
AH hat einen Netten Film "Schkeuditz 2015" ins Nezt gestellt
https://www.youtube.com/watch?v=oY8RyGf12R0
(Wer ganz genau guggt kann auch 2 Stammtischler ganz kurz sehen)
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4061
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Großbahntreffen Schkeuditz 2017

Beitrag von Andreas » 25.06.2017 00:38

Servus :gsn:
's Wetter war Klasse also bin ich mit dem Moped nach Schkeudiz gefahren.
Ich bin eher wegen des Mopdefahrens dort hin gefahren (Ein Tages-Ausflug mit kurzer Pause auf der Messe)
Was soll ich groß Berichten, es gab viele Bekannte Aussteller die schon öfters in Schkeuditz zu sehen waren.
Was Neues hab ich nicht entdecken können aber Natürlich Tausend schöne Dinge die ein Gartenbahner gebrauchen kann.
Ich bilde mir ein das es immer mehr Verkäufer bzw. Verkaufsstände für Alte und Neue Waren gibt.
Bilder hab ich keine davon gemacht :D

Die "Aktöre" daddelten meistens mit Ihren Gleisovalen um die Wette.
Auch Piko-Zeug ist im Oval bunt gemischt mit LGB + Spur 1 Material auf dem selbem Gleis gekreist, dass fand ich nicht so prickelnd,
aber es machte den Bedienern offensichtlich Spaß und das ist doch die Hauptsache. :D

Ein schöner Rollwagen-Zug beladen mit Regelspur Waggons ist mir aufgefallen der würde mir auch gefallen:
Bild
Bild

Und als Sachsenfan finde ich die Sächsische I M 99163 Bauart Fairlie (Frühere Bezeichnung 253) schon immer cool:
Bild
Das fand ich als einzigstes Fotografierenswert.....
Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Natürlich musste ich mir auch ein "Andenken" mitnehmen und meine 5 Euro Eintritt bereue ich auch nicht.
Soweit mir bekannt ist es immer noch die Einzige Veranstaltung in D auf der es nur um Garten- oder Großbahniges geht.
Wer noch nicht dort war sollte sich das mal in Echt Anschauen!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4061
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

16 Großbahntreffen Schkeuditz 2018

Beitrag von Andreas » 24.06.2018 11:57

Hi :gsn:

Ein kurzer Bericht von mir:

Neben dem basteln und spielen mit meiner Gartenbahn ist Motorradfahren meine liebste Freizeitbeschäftigung. Am Samstag konnte ich mal wieder beides Gleichzeitig machen. Ich bin nach Schkeuditz gefahren Da bei mir der Weg das Ziel ist, habe ich nur Land- und Bundesstraßen zur An- und Abfahrt benutzt. Einfach ergibt das gut 4h Fahrzeit für rund 300km. Ich war um 12Uhr am Ziel und konnte keine 10 Meter neben dem Eingang mein Moped parken.

Ich finde das Treffen in Schkeuditz nach wie vor einzigartig! Eine kleine überschaubare aber feine Veranstaltung mit dem Titel „Großbahntreffen“ heuer bereits zum 16 mal. Alles was der Gartenbahner brauchen könnte gibt es da. Keine Andere „Messe“ bietet diese Vielfalt wohlgemerkt ausgerichtet auf die 45mm Gleise. Neu aufgefallen sind mir Heuer Lammert Boerman und Thiel. Eine Liste der Verkaufenden Aussteller füge ich mal aus „Bahnrolli’s“ Info hier ein:
Händler wie Siegfried Prehm, Günter Bemmann, Dirk Bertram, Modellbahn Elmshorn, Frank Seifert und Udo Weber aus Zwickau/Wuppertal, 11KV aus Wuppertal mit einer kleinen Zahnradstrecke, CD's, Videos & Bücher von Karsten Heime, Kleinserienhersteller wie Ralf Kesselbauer, oHo-Brückenbau, CH-Kreativ, MF-Modelle, Gartenbahnfiguren von Karl Willert, Miniaturbeton, Stefan Strauss und Albrecht Hilbert von der Sachsengang, Bertram Heyn, Joker-Eichmann, Ruhrmodell mit Wagenbeleuchtungen in verschiedenen Größen, Norbert Schramke, Ed's Gartenbahn sowie Lammert Boerman, die sich auf dem weiten Weg von den Niederlanden bis ins Schkeuditzer Depot gemacht haben, sowie eine Präsentation der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. bzw. ein Stand der Firma Massoth mit Verkauf und Beratung werden das Angebot komplettieren.
Man kommt an jeden Stand gut hin und kann sich alles genauestens ansehen. So kann ich mir viele Anregungen und neue Ideen abschauen. Zum Glück war ich mit dem Moped dort so konnte ich nur Figrür’chen mitnehmen… Von den Waggons die Lammert als Ladegut für seine Rollböcke anbietet werden bestimmt noch der eine oder andere den Weg nach Lauf finden.

Die ausgestellten Anlagen bzw. Module mit den eintönig langweilig kreisenden Fahrzeugen begeistern mich eher weniger. Sie sind aber bestimmt genauso wichtig für dies Veranstaltung weil ja die meistens weniger Gartenbahnbegeisterten Familienmitglieder auch was zum schauen und bewundern brauchen. Bewundernswert finde ich das es noch so viele Vereine / Bahnsinnige gibt die solche Anlagen aufbauen und vorführen.

Da mein Motorradkumpel (der nix mit Bahnspielzeug am Hut hat) sagen wir mal „mitleidig lächelnd“ mit mir durch die Messe gezogen ist hab ich das ganze heuer im Schnelldurchgang gemacht. Ich bin nach wie vor der Meinung einmal im Jahr kann man es schaffen so eine Fach-Messe durch seinen Besuch zu Unterstützen. Hoffentlich finden sich noch viele weitere Jahre genug Verrückte von der „IG Modellbahn Schkeuditz e.V“ zusammen um diese Veranstaltung am Leben zu erhalten!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Antworten