Unser Stammtisch nimmt dieses Jahr an der 2. Fürther Modellbahn-Convention teil.

Für weitere Informationen einfach auf das Bild klicken.

Bild

Zillertalbahn

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3883
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land
Kontaktdaten:

Zillertalbahn

Beitragvon Andreas » 09.10.2015 00:09

Hi :gsn:
Wenn man schon mal in Jenbach ist dann schaut man
und vor allem Fährt man auch mal mit der Zillertalbahn.

Auch hier schnell ein paar wenige Daten zur Bahn:

Die Zillertalbahn ist eine schmalspurige Eisenbahnlinie von Jenbach bis Mayrhofen. Sie hat eine Spurweite von 760mm und ist ca. 31,7km lang. Sie überwindet von Jenbach bis Mayrhofen ohne wesentliche Kunstbauten insgesamt 97 m Höhenunterschied.

Die Zillertalbahn war in ihren Anfängen sowohl für den Güter- als auch den Personentransport und hier besonders für den beginnenden Fremdenverkehr wichtig. Heute spielt der Güterverkehr, keine gravierende Rolle mehr, während die Lokalbahn beim Personenverkehr einen hohen Stellenwert als modernes Nahverkehrsunternehmen innehat. Bereits seit 1991 wird bei der Zillertalbahn im Taktverkehr mit 13 täglichen Zugpaaren und Anbindung an den Fahrplan der Österreichischen Bundesbahn gefahren. In den letzten Jahren wurde ein Teil der Strecke zweigleisig ausgebaut, um einen Halb-Stunden-Takt zu ermöglichen.
Die dampflokbespannten Züge gelangen heute allerdings nur für die regelmäßig verkehrenden Dampfsonderzüge mit Büfettwagen, Kristallwagen, Fasslwagen etc. zum Einsatz. Sie erfreuen sich bei den zahlreichen Urlaubsgästen und Eisenbahnenthusiasten großer Beliebtheit. Für die Führung der Dampfbummelzüge dienen Verbund-Dampflokomotiven Bauart C1 nt (Reihe U und Uv), sowie die vom Club 760 entliehene JZ-Damplokomotive 83-076 (Bauart D1 h2). Laut Fahrplan gibt es täglich einen Dampfbespannten Zug.
Auf die Beschreibung der modernen Dieselzüge verzichte ich hier
wer mehr wissen will kann sich hier ausgiebig informieren: http://www.zillertalbahn.at

Jetzt ein paar Bilder von mir:

Am Kundenparkplatz der Zillertalbahn bekommt man erst mal die Bunten LGB-Waggons zu Gesicht:
Bild
Bahnhofsgebäude Jenbach
Bild
Lokschuppen / BW
Bild

Als Eisenbahnfuzzis haben wir uns natürlich für den Dampfzug entschieden. Allerdings hatten wir das Große Glück das wir offensichtlich ein Super Wochenende erwischt haben, denn es war Almabtrieb in Mayrhofen-Hippach (Für die Einheimischen gelebtes Brauchtum). Der Zug war schon in Jenbach sehr voll und es wurde mit jeder Station noch voller. Da war für uns klar, wir wollen auf keinen Fall in den Ameisenhaufen nach Mayerhofen. So haben wir uns für die halbe Stecke entschieden und sind bis Uderns (km12,5) mitgefahren, und nach kurzer Wartezeit mit dem Modernen Zug wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wir waren etwas zu früh da, so haben wir die Lok noch am Rüstplatz vor dem Lokschuppen erwischt.
Ich war ein wenig entäuscht ich dachte ich bekomme mal eine Baureihe U zu sehen.
Bild
Aber der Brummer (D1h2 LOK4 der Zillertaler Bahn ex Bosnien 83-076) war auch nicht schlecht, hab mal ein Mini-Video (1:30) aufgenommen:
https://youtu.be/MDpBFvAmd6o
Schaut mal wie der Decoder eingestellt ist gaanz langsames Fahren ohne zu ruckeln :mrgreen:
und hört auch mal hin, bei langsamer Fahrt gibt’s fast nix zu hören

Die Lok wurde an einen 15 Waggons langen Zug angekuppelt:
Bild

So richtig schön schrullig der Zug - viele verschiedenen Waggons (Alle ein wenig LGB'ig):
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild

Die Rückfahrt war dann Hochmodern und total unspektakulär:
Im gut gepolsterten Schmalspurigen S-Bahn Zug mit Automatischer Ansage und Anzeige der nächsten Fahrziele - wie in U-und S-Bahnen halt üblich.

Bild

Wenn ich’s im vorbeifahren richtig gesehen habe ist die Rollwagengrube gerade eine Baustelle.
Die Rollwägen waren zu Hauf aufgestapelt abgestellt.
An den Großen Holzanschließern an denen wir vorbeikamen waren die Gleise mit Holz zugestellt - also nicht in Funktion.

So als Fazit würde ich sagen, der Dampfzug ist eine Reine Touristen-Show-Bahn.
Die Bahn ist Nett und man kann noch Nostalgische Spuren finden.
Aber nur wegen der Schmalspurbahn braucht man nicht ins Zillertal fahren…..
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.