125 Jahre Sulztalbahn am 02.06.2013

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

125 Jahre Sulztalbahn am 02.06.2013

Beitragvon Harald » 31.05.2013 09:29

Hallo Gartenbahner,

am 02.06.2013 findet eine Jubiläumsveranstaltung statt:

http://www.sulztalbahn.de/

Evtl. hat ja jemand Zeit und Lust . . .

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3909
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: 125 Jahre Sulztalbahn am 02.06.2013

Beitragvon Andreas » 02.06.2013 22:25

Hallo :gsn:
Wie immer man fährt oft weis Gott wohin (Harz, CH Wales usw.) um eine Neben- oder Schmalspurbahn zu besuchen
aber die Bahnen in der Nächsten Umgebung kenn ich oft sogar noch weniger!

In den NN habe ich einen Artikel (und hier im Forum) zum ersten mal von der Sulztalbahn was gelesen.

Ganz Kurz:
Die Sulztalbahn ist eine Nebenbahnstrecke von Neumarkt nach Beilngries, in Greisselbach war ein Abzweig nach Freystadt, in Beilngries gab es eine Verbindung zur Altmühlbahn nach Eichstätt. Jetzt gibt es nur noch ein rund 5,5 Kilometer langes Reststück der Sulztalbahn Neumarkt-Beilngries bis zu dem heutigen Anschlussgleis der Fa. Max Bögl.

Das Wetter war wirklich schlecht es hat kaum mal nicht geregnet....
und gerade deswegen bin ich heute zu dem kleinen Bahnhofsfest gefahren.
Es ging geradewegs nach Sengenthal das liegt direkt an der B 299, ca. 5 km südlich von Neumarkt i.d.Opf. Der Ehemalige Bahnhof Greißelbach befindet sich jetzt auf dem Gelände der Fa. Max Bögel dort fand ein "Bahnhofsfest" statt mit Ausstellung zum Jubiläum und Modellbahnanlage. Tolle Bilder von Früher waren Ausgestellt - hier fuhr früher u.a. auch der legendäre Glaskasten!

Ich habe die riesige Fa. eigentlich noch nie wahrgenommen aber offensichtlich baut die auch viel für die Bahn und hat deswegen auch noch Bahnanschluss denn die Transportieren Ihre oft gewaltigen Betonteile mit der Bahn ab!

Hier mal ein paar Bilder:
Bild
Betonprodukte von Bögel:
Transrapid für den ist ja die BRD zu bl :silence / ICE Trassenbau / Tunnelröhren / Rillengleise u.v. mehr gibt es zu sehen.
Bild
Der frisch renovierte Bahnhof ist wirklich schnuckelig:
Bild
Im Bahnhof haben sie extra fürs Fest eine Originallok vom Denkmalsockel geholt die 98507
https://sites.google.com/site/kilianlmittl/aek98
Bild

Bild

Bild
Die FME fuhr bis Schlierferheide (Max Bögl Tor 3) und hatte auch Ihre 2 Köfs mit ausgestellt
Bild
Da kommt die FME 52er garade vom Wassernehmen aus dem Werksgelände und überquert gleich den Ludwigskanal.
Bild
Bild
Bild
Bild

Es waren trotz des schlechten Wetters reichlich Fahrgäste zu sehen - Hoffentlich hat es sich für die FME ein wenig rentiert!

Zum Schlus zwei Links:
http://hansgruener.de/eisenbahn.htm
Da kann man viele Klasse Bilder und einiges zur Sulztalbahn finden (und auch eine Gartenbahn....)

Bei Drehscheibe Online:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... 17,4870102

:hey
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: 125 Jahre Sulztalbahn am 02.06.2013

Beitragvon Harald » 03.06.2013 19:49

Hallo Andy,

vielen Dank für den Bericht.
Ich glaube die FME war fest gebucht, deshalb wird sich das sicher für die FME rentiert haben.

Gruß
Harald