Indoor Fahrtag Januar 2013

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Frank » 11.12.2012 11:48

Hallo Gartenbahner :gsn:

am 3. oder 4. Januar 2013 mache ich endlich auch mal wieder einen Fahrtag! Nachdem ich in diesem Jahr leider bei keinem von Euren dabei sein konnte und bis jetzt auch nicht die Zeit hatte, selber etwas zu veranstalten.
Ab 14h seid Ihr herzlich eingeladen, die ein oder andere US-Bahn fahren zu sehen oder natürlich auch Eure eigenen Züge "indoor" fahren zu lassen. Kaffee und Kuchen wird es ausreichend geben!

Bitte gebt mir Bescheid, wer wann kommen kann und mag. Der Tag mit den meisten Zusagen wird es dann! Die genaue Adresse gibt's bei Harald.

Beste Grüße
Frank

Anton
Beiträge: 863
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Anton » 11.12.2012 12:47

Hallo Frank

das freut mich ich habe an beiden Tagen Zeit und werde kommen ca 15:00 :ch024

sol ich etwas mitbringen
Gruß

Anton
(Sammler80)

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Harald » 11.12.2012 13:42

Hallo Frank,

so wie es momentan aussieht, können Fritz und ich an beiden Tagen :D
Bin schon auf Deine aktuelle Ausbaustufe gespannt ;-)

Gruß
Harald

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Frank » 11.12.2012 15:11

Freut mich, dass Ihr kommen könnt! :)
Die aktuelle Ausbaustufe ist in der Tat um einiges umfangreicher als vor 2 Jahren. Inzwischen ist echt der Platz der limitierende Faktor...

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3909
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Andreas » 11.12.2012 18:38

hallo Frank,
Ich komme auch!
Das muss ich auch sehen :look: vor allem den BIG-BOY mal in Betrieb bewundern!
( Mir passen beide Tage ich füge mich der Mehrheit! )
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Robert
Beiträge: 862
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Robert » 11.12.2012 21:29

nachden ich meine Gasmaske eigentlich hiess das Ding ABC.Maske aus Bundeswehrzeiten im Keller gefunden habe, werde ich auch kommen. Kann an beiden Tagen :tach
Servus Robert

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Harald » 11.12.2012 21:54

Hallo Jungs,

evtl. können wirja hier eine Sammelbestellungmachen :lol:

Gruß
Harald

Horst
Beiträge: 888
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Horst » 12.12.2012 00:47

Hallo Frank,

kömme Natürlich auch! Mir sind ebenfalls beide Termine genehm!
Und bevor ich unpassende Mitbringsel für dich im Gepäck habe, würde ich lieber ne Selbstgebastelte Sahnetorte fürs Kuchenbüffet bei steuern!?


@Harald: Du brauchst mich bei der Sammelbestellung nicht mit zu berücksichtigen....Habe mir erst gerade kürzlich wieder neue P3 Filterpatronen vor meine Atemmaske geschraubt.
Die sollten Franks Indoor Drive gut schmackhaft machen! :mrgreen:
Gruß Horst

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Steffen » 12.12.2012 08:12

Hallo Frank,

muss leider an beiden Tagen arbeiten . . . . :(
Muss mal versuchen, irgendwie etwas zu tauschen - wer will schon in den Tagen zum TÃœV :silence
Würde mir dieses "vernebelnde" Erlebnis nicht entgehen lassen wollen.

MfG

Steffen
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Frank » 12.12.2012 08:54

Also wegen etwas Mitbringen, da macht Euch mal keinen Stress! Ich freu mich, wenn Ihr kommt und wir einen gemütlichen Nachmittag haben. Wer doch was mitbringen will, da wär dann evtl. Kuchen eine gute Wahl.
Nachdem Steffen erst wenn, dann Abends kann, dehnen wir das Ganze einfach etwas aus und ich koch noch einen großen Topf Hackfleischsoße. Dann gibt's noch Spaghetti Bolognese dazu.
Und nur damit Ihr es wisst: Im Winter lass ich es eigentlich gar nicht mehr qualmen, weil's inzwischen auch für mein Näschen stinkt und das mit dem anschließenden Lüften doch immer saukalt ist. ;)

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3619
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Ralf » 26.12.2012 08:52

Hallo Frank,

ich würde gerne auch kommen, kann aber nur am 3.1.2013. Wenn es also am Donnerstag ist, komme ich gerne.
Beste Grüße

Ralf

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013, Do. 3.01.13

Beitragvon Frank » 26.12.2012 22:34

Hallo zusammen,

nachdem alle entweder an beiden Tagen könnten oder nur am Donnerstag, den 3.1.13, machen wir jetzt Donnerstag. Ab 14.30h etwa, wie Ihr es halt schafft. Abends gibt's noch Spaghetti mit Hackfleischsoße. Freu mich auf Euer Kommen!

schöne Grüße
Frank

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Steffen » 26.12.2012 22:45

Hallo Frank,

super :ch017 :ch017 :ch017 :ch017 :ch017 :ch017 !
Wie sich das so alles findet. Kenn Euch ja alle noch nicht lang, aber wäre hocherfreut dabei sein zu dürfen.
Nun stand ja der 3. und 4. 1. Nun habe ich meine Gäste für den 5.1. eingeladen - die haben heute abend gemosert, wollen am 4.1. kommen.
War schon traurig . . . :cry:

Jetzt les´ ich hier - Fahrtag am 3.1! Juhu!
Also kommen zugesagt, jetzt muß ich nur noch sehen, dass ich nicht so lang schaffen muß . . . .
Kann ich noch irgendetwas beisteuern?

Dir noch einen schönen Abend wünschend

Steffen
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 279
Registriert: 21.12.2007 08:01
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Stephan » 27.12.2012 09:38

Hallo Frank,

auch ich würde gerne mal vorbeischauen,wohne ja ganz in der Nähe.

Da ich aber am Donnerstag bereits wieder Arbeite, kannn ich den Zeitpunkt nicht genau nennen. :ch163

Kommt darauf an was die Kollegen wieder für Überraschungen für mich haben, nach 4 Wochen Urlaub. :ch013

MfG

Stephan Knorr
Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche,
sondern das Feuer vor dem Erlöschen zu Bewahren.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Harald » 27.12.2012 10:41

Hallo Frank,

Rainer Hartung würde auch gerne kommen!
Er war auch bei unserem ersten Stammtisch anwesend.

Wir evtl. noch ein Kuchen benötigt?

Gruß
Harald

Thomas H
Beiträge: 45
Registriert: 29.10.2012 17:24
Wohnort: Fürth

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Thomas H » 28.12.2012 14:07

Hallo Frank,

würde auch gerne bei Dir vorbeischauen und Deine Indoor - Anlage (mit oder ohne "Nebel") bewundern.
Ich werde einen Obstkuchen (sowas krieg ich hin) und für die Pasta am Abend 2 Flaschen Rotwein beisteuern.

:ch144 für die Einladung.

Allen Stammtischlern mit ihren Familien wünsche ich einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! :ch154

Schöne Grüße
Thomas Harand

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1322
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Uwe » 28.12.2012 14:19

Hallo Frank,

ich würde auch gerne kommen, muss aber leider arbeiten :( Einen schönen Fahrtag und gute Gespräche.
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3619
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Ralf » 02.01.2013 18:58

Hallo frank,

ich komme auf jeden Fall morgen, muss aber vorher erstmal nach Nürnberg.
Was kann ich mitbringen? Ich habe noch ein 5-Liter-Bierfass. Findet das morgen Verwendung?

Wie sieht es eigentlich mit dem Parken bei dir in der Nähe aus. Wo kann ich denn problemlos meinen Bus parken?
Beste Grüße



Ralf

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Harald » 02.01.2013 23:17

Hallo zusammen,

wer die Adresse von Frank noch braucht bitte noch bei mir melden.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Harald » 03.01.2013 22:49

Hallo Frank,

vielen Dank für den schönen Fahrtag und die super Verpflegung.
Hat wieder einmal Spaß gemacht mit langen US-Zügen zu fahren . . .

Unsere Neuen waren ja sichtlich beeindruckt von Deinem Fuhrpark :lol:

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Steffen » 03.01.2013 23:12

Hallo Frank,

nach einem beeindruckenden, schönen Nachmittag/Abend wieder gut zu Hause angekommen.
Für die Insider: Meine Frau hatte noch nichts umgestellt, und ich durfte auch noch ins Haus! :D

Also recht vielen Dank für diesen Tag mit vielen neuen Eindrücken. Würde mich freuen, in dieser Runde wieder einmal zu klönen!
Danke auch für die super Verpflegung - die Ami´s hams halt drauf . . . :ch017 :ch017
Und - jetzt haben wir es 23.11 Uhr - die Frage muss gestellt werden - wie geht es dem BIG BOY?

MfG

Steffen
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Horst
Beiträge: 888
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Horst » 03.01.2013 23:26

Hallo Frank,

wie geht es dem BIG BOY?

Ist schon ein Klasse Hingugger! Cooles Teil! Sehr beeindruckend! ........ Aber auch der kleine Rest des aufgegleisten rollenden Materials war nicht ohne. :ch038

Schee wars wieder. Nochmals Danke für die Einladung.
Gruß Horst

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3619
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Ralf » 04.01.2013 08:44

Hallo zusammen,

auch von mir ein herzliches Dankeschön an den Gastgeber Frank. Ich konnte ja bislang noch nicht teilhaben an der großartigen Innenanlage von Frank, habe bisher nur Bilder gesehen, und muss nach erstmaligem Besuch gestehen: Das hat mich einfach überwältigt!
Was man nur mit Gleisen und Fahrmaterial in einer Räumlichkeit beeindruckend in Szene setzen kann, das hat uns Frank vorgeführt. Toll.

Ich als Ami-Fahrer kann einem suuuuperlangen Zug stundenlang nachschauen. Das gefällt mir sehr. Auch das Tempo, in dem diese Anlage angeschafft und installiert worden ist, ist beeindruckend. Da konnten sich einige Hersteller richtig freuen, und einige Händler wohl auch.

Der Big-Boy, die Challenger, aber auch alle anderen aktiven Loks waren ein echter Hingucker.

Was ich mir wünschen würde für einen nächsten Fahrtag: Etwas mehr "Fahr"-Tag, also Betrieb. Dafür wäre es unter Umständen hilfreich mindestens eines, vielleicht auch mehr Durchfahrtgleise freizuhalten, damit nicht nur ein Zug aus seinem Stammgleis auf die Strecke und in sein Stammgleis zurückfahren kann.

Aber in der Summe: Einfach toll!


Bilder folgen noch.
Beste Grüße



Ralf

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Frank » 04.01.2013 15:08

Hallo die Herren,

erstmal Danke für Euer zahlreiches Komen! Habe mich sehr gefreut. Der etwas störrische Big Boy ist noch nicht richtig fahrfertig, aber er wird es heute. Gestern Abend hat dann erstmal die Freundin den ihr zustehenden Teil Aufmerksamkeit eingefordert. Und das zu Recht...
Nachdem Frauen abermeist eher einschlafen, hab ich mich dann doch nochmal bis 1h hingesetzt und hab die ausgebrochene Kupplung an der Dash-9 repariert.

Wenn alles fährt (und die GP9 und die beiden F-Units auch noch digitalisiert sind), machen wir das nochmal. Aber wie es halt so ist mit dem Vorführ-Effekt. :ä2
Vielleicht ist mir dann auch noch ein weiteres Gleis für verbesserten Fahrbetrieb eingefallen. 5 Weichen hätte ich noch im Regal...

Schöne Grüße an alle!
Frank

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Indoor Fahrtag Januar 2013

Beitragvon Frank » 04.01.2013 17:37

eureka!

Es waren zwei Drähte der Fahrwerksbeleuchtung, die bei starker Auslegung des vorderen Treibradsatzes eingeklemmt wurden und so nach kurzem aufgescheuert waren. Die 10V haben dann in jeder engen Linkskurve den Kurzschluß verursacht. Das war jetzt in 5min mit Isolierband und entsprechendem Fixieren der Drähte in der Lok sehr leicht behoben. :D Allerdings war die Sucherei vorher ziemlich mühselig. Also keine Kunststoffräder oder solchen Frevel... :wink: