Anlagenerweiterung

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 19.06.2010 13:04

Hallo zusammen,

letztes Jahr wurde genau der Baum gefällt, der bisher den Blick auf einen etwas unschönen Berg mitten in der Anlage versperrt hat.

Da ich das Elend nicht mehr sehen konnte, habe ich die Umgestaltung dieses Anlagenteils in Angriff genommen:
Bild

Bild

Außerdem möchte in in diesem Jahr noch den ganzen Bereich hinter dem Bahnhof aufräumen. Wenn es so weit ist, werde ich natürlich berichten.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 20.06.2010 13:15

Hallo zusammen,

dieses Bild aus dem letzten Jahr zeigt den bisherigen Zustand:
Bild

Heute habe ich den Efeu hinter dem Bahnhof entfernt. (Den hätte ich besser nie eingepflanzt...) Außerdem wurde die Tankstelle durch die Kirche ersetzt:
Bild

Bild

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 21.06.2010 20:42

Hallo :gsn:,

aktueller Stand:
Bild
Die Kirche habe ich gedreht, außerdem wurden ein paar Bäume gepflanzt.

Bild
Der Parkplatz im Vordergrund soll noch verschwinden. (Hier stand vor Jahren mal der Güterschuppen)

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5761
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Kirchturmspitze

Beitragvon Harald » 22.06.2010 22:09

Hallo Thomas,

die Kiche sieht etwas gestutzt aus!
Mit einer etwas längeren Spitze könnte man die gewaltig aufwerten . . .
Das müsstest Du mal den Fritz fragen was man da machen könnte.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 22.06.2010 23:22

Hallo Harald,

mir ist das auch aufgefallen, allerdings erst auf den Bildern. Bei Gelegenheit werde ich den Turm mal durch einen provisorischen Aufsatz aus Holz erhöhen.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 11.07.2010 13:42

Hallo zusammen,

an diesem Wochenende habe ich mit einem schon seit über zwei Jahren geplanten Umbau begonnen. Der Bahnhof an der Strecke zum Keller hat ein drittes Gleis bekommen.

Bild
Die Weiche in Gleis 1 ist für den Anschluss zum Schotterwerk, das hier seinen neuen Platz finden wird.

Bild

Gruß
Thomas

Wilhelm
Beiträge: 175
Registriert: 28.06.2006 09:06
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Wilhelm » 11.07.2010 15:49

Zu dem "gestutzten Kirchturm":

Nach dem Krieg haben viele Kirchen "gestutzte Kirchtürme" gehabt, da das Geld für den richtigen Kirchturm gefehlt hat. Man war froh, dass das Kirchenschiff wieder halbwegs in Takt war und sogar ein Turm oben drauf war. Sog. "Notdächer" waren ebenfalls ein Thema. Haus wurde wieder aufgebaut, aber der Giebel wurde stehen gelassen und ein Flachdach kam auf das Haus. Oft konnten sich viele Leute nicht mehr daran erinnern, dass das alles eine Notlösung war, weil das Zeug dann schon jahrzehntelang so rum stand. Warum soll Deine Kirche denn kein "Notdach" haben?

Übrigens ist das nicht nur ein Thema aus dem letzten Krieg. Auch wenn es dort wegen der Luftangriffe extrem viele Orte mit Zerstörung getroffen hat. "Notdächer"waren immer ein Thema, wenn Kriegszerstörung oder Feuersbrünste zugeschlagen haben.

Die Nürnberger Frauenkirche am Hauptmarkt hat auch ein "Notdach". Hier war der schöne Brunnen als Kirchenspitze gedacht. Man wußte damals nicht, wie man den schweren Turm auf das Dach hieven sollte, da man sich mit dem Gewicht extrem verhauen hat. Also hat man eine kleine Lösung gefunden.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5761
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Harald » 12.07.2010 08:12

Thomas hat geschrieben:Hallo zusammen,

an diesem Wochenende habe ich mit einem schon seit über zwei Jahren geplanten Umbau begonnen. ...


Hallo Thomas,

klasse wieder ein Zug mehr im Fahrbetrieb, sind Deine Eltern wieder im Urlaub ;-)

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 12.07.2010 16:56

Hallo Harald,

... sind Deine Eltern wieder im Urlaub

leider nicht :wink:, die fahren zwar noch weg, aber an meiner Anlage wird sich nicht mehr viel tun. Die Gleisanlagen sind jetzt komplett.

@Wihelm: Da meine Anlage thematisch in der Schweiz angesiedelt ist, kann man einen Luftangriff eher ausschließen. Da muss es dann wohl mal gebrannt haben.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 09.08.2010 21:18

Hallo zusammen,

mittlerweile steht das Schotterwerk wieder im Garten. Außerdem hat der Bahnhof noch zwei Signale erhalten. Für die Signale brauche ich noch andere LEDs, tagsüber kann man im Moment nur die roten erkennen.

Bild

Außerdem habe ich die Gleise im Bahnhof nochmal neu verlegt, da vorher der ganze Bahnhof uneben war.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 15.08.2010 19:06

Hallo zusammen,

heute wurden im Bahnhof Signale aufgestellt:

Bild

Bild

Bild

Die Signale sind alle auf LGB Handweichenschalter geschraubt und wurden auf LED Beleuchtung umgebaut. Allerdings habe ich es mit den LEDs wahrscheinlich etwas übertrieben, denn die könnte man auch gut als Flutlicht verwenden. :hmm
Damit die Signale nicht umfallen, habe ich sie mit einem U-Profil an den jeweils nächstbesten Weichenantrieb geschraubt.

Zum Schluss gibt's noch ein Bild aus dem Keller:
Bild
Das gute Wetter am Samstag musste natürlich genutzt werden. :ä4
Aber immerhin habe ich jetzt einen Bodenbelag im Eisenbahnkeller.

Gruß
Thomas

Daniel
Beiträge: 1221
Registriert: 25.12.2005 20:49
Wohnort: Opf

Beitragvon Daniel » 15.08.2010 23:53

Hallo Thomas,

die Signale sind richtig Klasse. Endlich keine Probleme mehr mit hängenbleibenden LGB-Antrieben. Kannst Du die noch immer abziehen? Hast Du auch weitere Lampen außer der roten und grünen eingebaut?
Was für Decoder wirst Du nehmen?
Viele Grüße

Daniel

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 16.08.2010 10:33

Hallo Daniel,

die Signale lassen sich nicht mehr abziehen. Im Moment sind nur rote und grüne Lampen eingebaut, für ein dritte Lampe wäre aber noch Platz.

Nachtrag: Die Decoder sind von Littfinski.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 26.08.2010 11:42

Hallo :gsn:,

es gibt einige kleinere Veränderungen auf meiner Anlage:

Bild
Der Bahnhof Schönweiler hat zumindest an dieser Stelle ausgedient. Auf seinem Platz steht jetzt der Bahnhof Susch. Dieser passt deutlich besser zur RhB.
Die beiden Häuser rechts hinter dem Bahnhof habe ich schon vor längerer Zeit "abgerissen". Gebäude, die nicht in die Schweiz oder ins Gebirge passen, sollen nach und nach ausgemustert werden.

Bild
Außerdem wurden weitere Oberleitungsmasten aufgestellt.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5761
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Harald » 26.08.2010 12:20

Thomas hat geschrieben:Bild
Außerdem wurden weitere Oberleitungsmasten aufgestellt.
...


Hallo Thomas,

das schaut jetzt richtig Klasse aus!

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 23.09.2010 21:14

Hallo zusammen,

heute wurde in den langen Tunnel ein zweites Gleis eingebaut:

Bild

Neu sind die Blöcke T1 und T3. Mit dem zusätzlichen Gleis dürfte der Automatikbetrieb noch etwas interessanter werden.
Bilder kommen morgen.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 24.09.2010 19:09

Hallo zusammen,

hier gibt es das Ergebnis meiner Arbeit zu sehen:
Bild
Ich habe nur eine Kreuzung eingebaut. Zur Kreuzungsweiche hat mir der Mut gefehlt. :wink:

Außerdem konnte ich günstig ein Siba Signal erstehen:
Bild

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitragvon Thomas » 04.10.2010 18:51

Hallo zusammen,

gestern ist mir eingefallen, dass in meinem Krokodil eine Kamera eingebaut ist. Die Qualität ist leider nicht besonders toll, weswegen das gute Stück dann auch in Vergessenheit geraten ist. Die Bildqualität wäre noch halbwegs akzeptabel, aber die Übertragungsqualität kann man vergessen. Deswegen kann ich leider keinen Film zeigen.

Bild

Bild

Bild

Gruß
Thomas