Reinhards Anlage

Robert
Beiträge: 862
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Reinhards Anlage

Beitragvon Robert » 09.01.2015 09:13

Hallo, Reinhard bat mich ein paar Fotos seiner im Bau befindlichen Anlage einzustellen. Der Baufortschritt ist zwischenzeitlich weiter forgeschritten, aber nur vor Ort erkennt man erst die Dimensionen dieser werdenden Anlage. :ch029


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Servus Robert

Robert
Beiträge: 862
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Robert » 09.01.2015 13:23

Und so ging es weiter bis zum heutigen Stand :ch030

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild


Bild

Bild

Bild
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3909
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Andreas » 09.01.2015 19:25

:shock: Donnerwetter!
Das ist doch mal eine Gartenbahnbaustelle!
Da gibts aber noch ne Menge zu tun....... 8)

Hoffentlich hast du an ausreichend dimensionierte Leerrohre gedacht !
ich sehe da auf den Bildern ja so blaue Dinger rumliegen :mrgreen:
da kommen ein paar cm. "Klingeldraht" zusammen.......

Deine Baustelle muss ich mir heuer mal live anschauen!

:ch151 :ch151 :ch151
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Anton
Beiträge: 864
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Anton » 09.01.2015 19:54

Hallo Reinhard

Gigantisch deine Anlage 3 und 4 gleisig
da können Züge rollen
tolle Brückenbauwerke hast du :cool
Gruß

Anton
(Sammler80)

Horst
Beiträge: 888
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Horst » 09.01.2015 20:28

Hallo Reinhard,

Potz Blitz. :shock:

Welch Energieleistung in Sachen Trassen Betonieren in so kurzer Zeit! :ch151
Bei der Baugeschwindigkeit wird wahrscheinlich bei dir 2016 schon alles Botanisch zugewachsen sein und absolut keine Baustelle mehr erkennbar sein.
Danke für die Bilder von deiner Baustelle!

Wieder ein Verrückter mehr in unseren Kreisen! :mrgreen:
Gruß Horst

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 09.01.2015 21:04

Danke Dir Robert für das Einstellen der Bilder. Und vielen Dank für Euer Feedback. Muss jetzt weitermachen bevor die Energie nachlässt... :ch154
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1322
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Uwe » 09.01.2015 21:39

Hallo Reinhard,

Klasse :D :D :D wenn ich bedenke wie lange ich für meine "Mini-Erweiterungen" immer brauche :shock:
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Robert
Beiträge: 862
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Robert » 09.01.2015 21:42

Übrigens die Doppelgarage ist nicht für Autos, die ist nur für den Schattenbahnhof :ch153 . Wenn ich daran denke dass meine gesamte Anlage nicht einmal der einer normalen Garage entspricht!! :shit
Servus Robert

Rainer
Beiträge: 28
Registriert: 03.01.2013 23:13
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Rainer » 09.01.2015 23:54

Hallo Reinhard,

Anton hat mir schon das Wort aus dem Mund genommen ..GIGANTISCH..bei der Geschwindigkeit wird wohl das restliche Rasenstück
auch bald verbaut sein.
In die Garage dachte ich, kommt das Kraftwerk für den Strom um diese Kilometer am laufen zu halten.

Gruß Rainer

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 670
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Roth, Mittelfranken

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Rolf » 10.01.2015 12:16

Potzbliz :shock:
wenn ich mir die hierzu bewegten Massen an benötigten Baumateralien vorstelle, oh Mann.
Respekt vor dieser Leistung.

Beim Betrachten der Bilder kommt mir in den Sinn, da entsteht so nebenbei ein Garten in der Eisenbahnanlage...
Nicht wie bei den Meisten, eine Eisenbahn im Garten.

Tja da kann ich nur gutes Gelingen wünschen. Kannst Du darauf auch schon Fahrbetrieb machen
oder beschränkst Du dich rein auf das Bauen?

Neidisch könnt man werden
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 10.01.2015 22:12

Habe gestern die letzte Trasse betoniert, heute die Schienen verlegt und auf den drei Hauptstrecken Fahrtests unternommen. Lief alles prima. U.a. Rhäthische Bahn GE 4/4 mit 6 beleuchteten Waggons im Dunkeln. War ein toller Anblick und macht Lust auf mehr!
:D
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Frank
Beiträge: 220
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Frank » 10.01.2015 23:42

Also wenn ich mal in den Garten gehe (den ich noch nicht habe), dann muss es so ähnlich werden...! :ch023

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Harald » 19.01.2015 08:32

Hallo Stammtisch,

gestern hat eine kleine Satmmtisch-Delegation (Thomas, Robert und ich) Reinhard und seine Anlage besucht.
Wir wollten ein wenig Starthilfe beim Aufbau der Steuerung mit Traincontroller geben.
Unsere Aufgabenstellung war:
:arrow: Installation des 1. GBM
:arrow: Verkabelung der ersten Gleise
:arrow: Installation der Neuen Zentrale (Z21 mit Heller 15A Booster)
:arrow: Einrichten des PC's (Installation der Software)
:arrow: Einrichten der Bahnhöfe in TC

Hier ein Bild aus dem Schattenbahnhof:
Bild

Zur Info, Thomas und Robert stehen da auf einem Tisch ;-)

Die Anlage wird richtig groß :!:
Ich denke da muss der Stammtisch dieses Jahr einmal zu einem Verkabelungseinsatz anrücken . . .

Gruß
Harald

Robert
Beiträge: 862
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Robert » 19.01.2015 11:25

Hallo und kalt war das :ch074 , Gottseidank sind uns Reinhards 3 große Hunde nicht von der Seite gewichen so konnten wir uns immer wieder daran wärmen, denen war es auch egal wenn da mal die Flex anging oder irgend etwas direkt neben ihnen auf den Boden knallte. Die waren die Ruhe selbst. Einfach Klasse Damen die 3, auch haben sie nicht immer Ihren Senf dazu gegeben :silence .

Übrigens zu Haralds Meinung

Code: Alles auswählen

Ich denke da muss der Stammtisch dieses Jahr einmal zu einem Verkabelungseinsatz anrücken . . .


da sollten wir einen ähnlichen heissen Tag wie bei Anton nehmen, im Gegensatz zu Anton hat Reinhard einen schönen Naturschwimmteich im Garten, da kann man dann bestimmte Arbeiten direkt im Wasser ausführen.

Z.B. zusammen ein oder zwei Seidlein stemmen :drunk
Servus Robert

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 26.01.2015 20:01

Hallo Stammtischler!
Nochmals herzlichen Dank für Euren Einsatz! Habe mich köstlich über Eure Kommentare amüsiert... :ch024
Ab sofort steht eine Heizung zur Verfügung...grins

Liebe Grüße von meinen vier Damen! Die vierte musste natürlich Ihren Senf dazu geben... :blahblah
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Robert
Beiträge: 862
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Robert » 28.01.2015 15:52

Code: Alles auswählen

 Die vierte musste natürlich Ihren Senf dazu geben...



Des häst jetzt net extra betoner müssn! Des wor uns drei klar wie Klosbrüh :silence .

Hoppala des is mer jetzatla suu rausgrutscht :oops: Tschuldigung :bussi

Ich hoff ich krieg des nexte mal trotzdem wiedda su an gutn Caffee von der Andrea 8)
Servus Robert

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 02.02.2015 23:03

Ich bin mir sicher, das lässt sich machen Robert!

Habe am Wochenende alle 12 Gleise im Bahnhof gelegt, befestigt und verkabelt (Unterflur) und an die Belegtmelder angeschlossen. 27 Zoll Monitor beschafft, Internetzugang geschaffen, Lokbilder und sonstiges Material besorgt. Es kann also weitergehen...
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 15.02.2015 19:12

dieses Wochenende habe ich nun alle Verkabelungen in der Garage fertiggestellt - alle 12 Bahnhofsgleise sind mit Belegtmeldern verbunden - Anlage eingeschaltet und dann: es blinkt gelb und leuchtet rot - nichts funktioniert!!!!

So ist das wenn ein Neueinsteiger ins Digitalleben einsteigt…HILFE :gsn:
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Harald » 15.02.2015 20:46

Hallo Reinhard,

Gelb ist gut, Rot nicht ;-)
Zieh erst einmal alle LocoNet Kabel ab, wenn dann nichts mehr Rot ist, die Kabel der Reihe nach wieder einstecken.
Bei dem Kabel bei dem es Rot wird ist etwas falsch . . .
Evtl. Kabel verdreht :hmm

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 16.02.2015 19:51

Danke für Deine Tipps Harald.
Habe nun zwei Tage lang gesucht, alle verlegten Kabel nachverfolgt und überprüft, sämtliche Schraubverbindungen gelöst und nochmals neu verschraubt. Gut war der Tipp schrittweise vorzugehen: nachdem ich den zweiten Belegtmelder abgeklemmt hatte funktionierte der erste Belegtmelder problemlos und ich konnte sogar fahren!!! :yoh
Nach der Doktorarbeit beim zweiten Belegtmelder kam es immer wieder zum Kurzschloss, sobald ich den Pluspol an den GBM brachte. :ch131 Durch Tests mit einer Lok und überbrücken der Trennstellen mit einem Schraubenzieher kam ich dann dem Rätsel auf die Spur: da Problem lag am AUSGANGSTOR = aus Aluminium. Und dieses hatte aufgrund der Gleisarbeiten nun Kontakt mit den Schienen und führte zum Kurzschluss.... :ä

Nach Abfeilen der Berührungspunkte sind nun alle 12 Bahnhofsgleise befahrbar! :ch024

Die drei auf dem PC bereits installierten Lokomotiven fahren problemlos - allerdings fehlen etliche in den Loks vorhandene Soundfunktionen. Nun müssen alle Lokomotiven wohl installiert und eingemessen werden. Für entsprechende Anleitung wäre ich sehr dankbar... :ch144
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 22.07.2006 13:00

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Thomas » 16.02.2015 19:57

Hallo Reinhard,

ich habe meine Anfänge mit TC hier dokumentiert. Aktuell war damals Version 7.0, aber an den Grundlagen sollte sich nur wenig geändert haben.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5749
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Harald » 16.02.2015 20:21

Hallo Reinhard,

na also, kleine Ursache große Wirkung!
Solche kleinen Rückschritte wirst Du immer wieder einmal haben . . . ;-)

Die Anleitung von Thomas solltest Du wirklich Schritt für Schritt durcharbeiten, die hat uns fast allen sehr geholfen,

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 17.02.2015 18:07

TAUSEND DANK THOMAS!
Das hilft mir sicher weiter.... :ch144
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 102
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Reinhards Anlage

Beitragvon Reinhard » 20.02.2015 13:49

Liebe Leute!

Da gibt es ja noch jede Menge zu tun.... :ä :tach
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...