Christians Anlage

ChristianW
Beiträge: 42
Registriert: 10.09.2013 21:48
Wohnort: Höxter

Christians Anlage

Beitragvon ChristianW » 29.09.2013 13:57

Hallo,
bin noch neu hier und möchte meine im Bau befindliche Anlage vorstellen.
Ich habe 4 Bahnhöfe vorgesehen, wo man sich die Züge gegenseitig zusteuern kann.
Thema ist eine kleine Nebenbahn (eingleisig) mit viel Strecke zwischen den
Bahnhöfen.
Aus dem Keller fährt man durch einen 12m Tunnel an einem Tümpel vorbei in den
ersten Bahnhof. Von dort (im Moment) Richtung Bahnhof 2, über Viadukt (siehe Foto im
aktuellen Gartenbahnkalender Juni), sowie in einer Gleiswendel Richtung Teich. An diesem Teil
der Strecke kann man unter der Trasse durchgehen und gelangt zu einer Sitzecke am Teich.
Die Bahn fährt natürlich über den Teich und endet bisher im Bahnhof 2 (im Bau).
Im Garten sind an allen Bahnhöfen Stellpulte gemauert, wo die Elektronik untergebracht wird.
Gesteuert wird digital (auch mit Computer).
Bild 1 zeigt die Umfahrung des Tümpels (da findet gerade eine Fotosessionstatt).
Bild
Bild 2 zeigt die im Hintergrund befindliche 7m lange Aussichtsbrücke (hier kann man Prima die
Anlage überblicken und die Tiere im Teich beobachten).
Bild
Bild 3 zeigt die Teichbrücke (LGB, wird irgendwann mal ausgetauscht), bei Nacht wegen der Romantik
Bild
Bild 4 zeigt den noch im Bau befindlichen Bahnhof 2.
Meine Anlage besteht aus selbstgegossenen Betontrassenelementen, der erste Bahnhof hat 3 Betonplatten,
der zweite wird in "Segmentbauweise" gebaut (da kann ich leichter Kabel legen).
Bild
Meiner Anlage fehlen noch sämtliche Ausschmückungsdetails wie Häuser, Figuren etc., die sind nur für
Fotozwecke aufgestellt.
Hope, you like it. :oops:
Gruß Christian

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5761
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Christians Anlage

Beitragvon Harald » 29.09.2013 19:36

Hallo Christian,

das sieht doch schon ganz gut aus :!:
Ich hoffe wir werden noch mehr Bilder von Deiner Anlage sehen.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3921
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Christians Anlage

Beitragvon Andreas » 29.09.2013 19:45

Hallo Christian,
schaut doch ganz Nett aus!
Häuser und Kleinkram ist doch erst mal total überflüssig
:arrow: Fahrstrecke ist durch nichts zu ersetzten ........als durch noch mehr Fahrstrecke....

Hoffe wir dürfen :look: noch ein paar Details sehen!
:ch144 für's zeigen!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

ChristianW
Beiträge: 42
Registriert: 10.09.2013 21:48
Wohnort: Höxter

Re: Christians Anlage

Beitragvon ChristianW » 29.09.2013 22:29

Hallo,
schön das Euch "das bisschen" schon gefällt... es steckt halt viel unsichtbare Arbeit drin.
Die Betontrassen waren sehr aufwendig, haben sich aber bisher gelohnt: In den letzten
10 Jahren habe ich nur eine einziges Trassenstück wegen Frostschäden ausbessern müssen.
Kabel bzw. Steckverbinder usw. schon des öfteren, es wird wohl keine Gartenbahn geben,
die "einfach" nur fährt. Ich habe noch mal zwei Bilder angehängt, auf Bild 1 ist die altbekannte
Szene mit der Fotosession aus anderer Sicht, da sieht man Teile des Viaduktes (Modell Perski,
aus einzelnen Betonteilen) sowie zwischen den Viaduktpfeilern das wunderschöne "Wildkraut"...
Ein Riesenproblem, aber wem sage ich das. Der Teich (wo jetzt die Brücke drüber geht) ist
zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht fertig, man sieht im Hintergrund die Betonumrandung.
Unser Grundstück liegt nämlich am Hang.
Bild
Auf Bild 2 sieht man Teile der "Gleiswendel", gerade kämpft sich die Feldbahn die Steigung rauf.
Links sieht man den Anfang des Tunnels (evtl. schaffe ich noch das Portal dieses Jahr zu mauern).
Bild

Gruß
Christian

Anton
Beiträge: 865
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Re: Christians Anlage

Beitragvon Anton » 30.09.2013 13:40

Hallo Christian

du hast doch eine schöne große Anlage
auf den einem Bild sieht man ein beachtlichen langen Zug
das Viadukt ist Wunderbar
Gruß

Anton
(Sammler80)

ChristianW
Beiträge: 42
Registriert: 10.09.2013 21:48
Wohnort: Höxter

Re: Christians Anlage

Beitragvon ChristianW » 30.09.2013 19:17

Hallo,
danke für das Lob!
Ich habe gerade einmal aktuelle Bilder hochgeladen (die sind quasi noch warm...).
Da sieht man auf Bild 1 den Viadukt von der "Besucherbrücke" aus, im Hintergrund führt
die Strecke aus dem 12m Tunnel (vom Keller) um den Tümpel zum 1. Bhf (nicht im Bild).
Bild
Bild 2 zeigt die Sitzecke am Teich (da wir am Hang wohnen, ist der Teich hinter der Mauer
1,40m tief, die Oberfläche ist der Fußpunkt vom Viadukt. Hier soll der Teich noch mal
weitergehen (leider ist da im Moment viel Wildkraut, Wespennester und so...).
Der Viadukt ist von Perski und wiegt etwa 200 kg, er ist auf einem frostsicheren Streifen-
fundament errichtet und gleich nach der Montage mit etwas roter Farbe gerollt, damit der
nackte Beton nicht so herausschaut. Bislang ohne größere Frostschäden (seit 10 Jahren).
Bild
Bild 3 zeigt die geplante Unterführung. Hier sollte der Betonpfeiler noch mit Trockenmauer
verkleidet werden und die Unterführung als Rundbogen vergossen und (die rechte Wand auch)
anschließend verputzt werden.
Bild
Letztes Bild: Ein gemauertes Bloxxs Tunnelportal (Ende 12m Tunnel). Das steht auch schon
seit Jahren und hat sich bewährt.
Bild
Soweit erstmal. Die Tunnelportale sind auf einen Betonträger gemauert, dass erhöht die
Stabilität. Alles mit frostsicherem Fliesenkleber. Im Teich sind die Brückenpfeiler mit Wasser-
isoliergrund getränkt (für Klinkersteine, weiß nicht mehr, wie das genau heißt).
Ich fahre gerne lange Züge, habe allerdings auch zwei extreme Steigungen, wo man dann
bei feuchten Gleisen schon mal an die Haftungsgrenze kommt...aber eben alles wie in echt auch.
Gruß
Christian

Horst
Beiträge: 890
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Christians Anlage

Beitragvon Horst » 01.10.2013 02:20

Hallo Christian,

Bild 1 werde ich für mich als "mein großes Vorbild" hernehmen.
Deine Art der Gesamtbebauung find ich "spitze"
Vielen Dank für das Einstellen deiner Bilder. :ch144
Gruß Horst

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Christians Anlage

Beitragvon Steffen » 01.10.2013 09:53

Hi Christian!

Sehr schöne Anlage! Und wunderbar in die Natur integriert.
Besonders schön finde ich das Viadukt. Horst Perski verschickt meines Wissen die Betonteile nicht.
Wie hast Du den Transport gelöst?
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

ChristianW
Beiträge: 42
Registriert: 10.09.2013 21:48
Wohnort: Höxter

Re: Christians Anlage

Beitragvon ChristianW » 01.10.2013 15:40

@Steffen
Ja-ein verschicken wäre etwas problematisch (fast 200kg) geworden.
Ich hatte da Glück: Mein Bruder hat zu der Zeit in Münster studiert und
da kam Hr. Perski auch des öfteren vorbei... :mrgreen:
OK-da hatte ich Heimvorteil. Aber bestimmt läßt sich so etwas auch lösen,
wenn man jetzt weiter entfernt wohnt.
Was ich gerne dieses Jahr fertig gestellt hätte, ist die Unterführung und
die Trockenmauern an dieser Stelle, aber da hat mich leider die beauftragte
Gartenbaufirma im Stich gelassen. Der Steinbruch ist zwar nur 1,5km entfernt,
ich hatte aber vor Jahren einen Wirbelbruch und kann daher schwere Steine nicht
mehr so gut bewegen. Und die sind teilweise verd.... schwer!
Vielleicht schaffe ich ja die Unterführung noch. Momentan habe ich Gartenwege
mit Schotter und anschließend Mulch angelegt. Es sind leider immer so viele
Sachen zu tun - aber was solls- fahren kann ich (wenn auch "nur" vor und zurück).
Ich habe jetzt Freitag frei - da werde ich mal wieder "einen fahren lassen"... :wink:
Gruß
Christian

ChristianW
Beiträge: 42
Registriert: 10.09.2013 21:48
Wohnort: Höxter

Neue Fotos

Beitragvon ChristianW » 22.12.2013 12:10

Hallo,
meine Anlage wurde kurz vor Jahresende noch um 2 Natursteinmauern (an der Unterführung s. vorherige Bilder) ergänzt.
Die Gartenbaufirma hat sich doch noch blicken lassen (der Auftrag war vom Februar)...
Alles wird gut.
Bild
Bild

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ach ja:
Coming Soon Bild