Ralfs Anlage: Umbau 2018

Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3729
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Ralfs Anlage: Umbau 2018

Beitrag von Ralf » 22.04.2018 09:58

Hallo zusammen,

ich bin ja nun von Anfang an dabei beim Gartenbahn-Stammtisch Nürnberg und meine Gartenbahn-Anlage hat so manches Auf und Ab miterlebt, sie ist ein Abbild meines Lebens. Für dieses Jahr habe ich mir fest vorgenommen, die Anlage wieder so weit aufzubauen, dass ordentlicher Fahrbetrieb möglich ist - und vielleicht bekomme ich im Herbst ja noch einen Fahrtag hin.

Zunächst möchte ich einige Bilder aus alten Zeiten zeigen, als die Anlage ihr Gesicht in der heutigen Form bekommen hat. Nach einigen Jahren des einfachen und kleinen Betriebes kam ab 2008 der Plan auf, das Gemüsebeet umzukrempeln und damit der Anlage die Form des Hundeknochens zu geben. In aufwändigen Maßnahmen ging es ans Werk.

So hat der Gemüsegarten einmal ausgesehen.

Bild

Bild

Bild

Dann ging es an die Umbaumaßnahmen und daraus wurde eine ganz schön ansehnliche Anlage bis zum Jahr 2010.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So, das ist einmal der Anfang. Weiter geht es in Kürze mit weiteren Umbaumaßnahmen im Jahr 2012 und dann dem Zerfall.
Beste Grüße

Ralf

Frank
Beiträge: 246
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Ralfs Anlage: Umbau 2018

Beitrag von Frank » 22.04.2018 21:44

Nach dem Zerfall muss einfach wieder ein Neubeginn kommen!

StefanM
Beiträge: 338
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ralfs Anlage: Umbau 2018

Beitrag von StefanM » 23.04.2018 15:40

Ich find, Gemüse gewinnt ungemein durch einen Gleisanschluss :-) .

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3729
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Ralfs Anlage: Umbau 2018

Beitrag von Ralf » 24.04.2018 07:10

Hallo zusammen,

also hier gehts mal weiter. Das Jahr 2012 brachte nochmals einige Veränderungen und ich wollte damals nochmal perfektionieren. Das sieht also so aus:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So, das wars von damals. Damit war zunächst einmal die höchste Ausbau- und Gestaltungsstufe erreicht. Ab jetzt ging es nur noch darum, mangels Zeit und Kraft der Natur Einhalt zu gebieten. Das sieht dann aber nicht mehr so dolle aus. Der Stand vor den aktuellen Arbeiten zeigt das Ergebnis des jahrelangen Zerfalls. Dazu im nächsten Beitrag mehr.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3729
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Ralfs Anlage: Umbau 2018

Beitrag von Ralf » 07.05.2018 22:06

Hallo zusammen,

die Anlage ist im Laufe der Jahre verwahrlost und hat sich im Frühjahr 2018 so präsentiert:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt habe ich mal begonnen und ein wenig aufgeräumt. Von unten habe ich begonnen und erstmal Unkraut rausgemacht, Schienen entrostet, Weichen ausgebaut und gereinigt, Stromverteilung neu eingerichtet, Kabelschuhe neu gelötet, Weichenantriebe und Decoder regeneriert undsoweiter. Das dauert alles. Mittlerweile ist das erste Stück mal wieder ein wenig auf Vordermann gebracht. Zug um Zug arbeite ich mich vorwärts.

Bild

Bild

Bild

Bild

Mein Ziel ist es, in den Pfingstferien den ersten Zug kreisen zu lassen und im Sommer oder Spätsommer einen Fahrtag abzuhalten. Mal sehen, wie das klappt.
Beste Grüße

Ralf

Horst
Beiträge: 931
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Ralfs Anlage: Umbau 2018

Beitrag von Horst » 08.05.2018 07:39

Moin Moin,

Potz Blitz :glbs

Bild 4 und 5 finde ich besonders beeindruckend.
"Angkor Wat" lässt grüßen.

Eigentlich müsste dein Beitrag statt "Umbau 2018" doch eher "Archäologische Funde 2018" lauten. :lol:
Gruß Horst

Antworten