Module: Stative

Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3640
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Module: Stative

Beitrag von Ralf » 23.10.2005 20:45

Hallo Stammtischler,

ich war heute bei einer kleinen Ausstellung zu Gast, bei der eine N-Spur-Anlage in Modulen aufgebaut war.

Im Folgenden seht ihr, dass die Module mit vier selbst geschweißten Stativen aufgestellt werden.
Zur Höhennivellierung gibt es eine Sechskantschraube, in den Modulen wird eine Schlossschraube verwendet.
Um den Durchblick zu nehmen, werden Stoffteile, die mit einem Klettband zur einfachen Befestigung versehen sind,
vorgehängt: Das ist Näharbeit für eine treue Ehefrau, wie mir ein Modellbahner sagte.

Bild
Bild
Bild
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3640
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 08.11.2005 21:11

Hallo zusammen,

als Nachtrag habe ich auf der Seite der IG Spur II e.V. folgende Möglichkeit gefunden:

Bild
kopiert von: http://spannwerk.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?t=688

Das sieht aber eher aufwändig und nicht gerade besser aus.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3640
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 02.07.2006 22:58

Hallo zusammen,

beim Stöbern im Web fiel mir die Seite http://www.gartenbahner.de/ auf.
Dort kann man unter "Modulbau" interessante Tipps zu Bau, Lagerung und Transport bekommen.
Beispielsweise finde ich den Gedanken mit den Bierzelttisch-Gestellen überlegenswert.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4003
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Noch ein Gedanke

Beitrag von Andreas » 03.07.2006 00:25

Servus,
auch ich bin neulich Gedanklich über Modulfüße gestolpert,
- könnte mir sowas gut vorstellen:

http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c. ... pbock.ar24

leicht, klein billig und 100kg Tragkraft !
d.h. auch ab und zu für andere Arbeiten/Events/Partys zu gebrauchen;

Meint Andy :D

Antworten