Weihnachtsanlage Mercado 2012

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5761
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Weihnachtsanlage Mercado 2012

Beitragvon Harald » 02.12.2012 11:22

Hallo Gartenbahner,

auch heuer wurde wieder eine große Anlage in Mercado aufgebaut.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Anlage ist meiner Meinung nach heuer etwas schöner gestaltet als letztes Jahr.
Leider wieder etwas zu viel Schnee ;-)
Aber durchaus sehenswert und eine schöne Werbung für unser Hobby . . .

Meint
Harald

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Weihnachtsanlage Mercado 2012

Beitragvon Steffen » 02.12.2012 12:28

Hallo :gsn:

ich glaube, da will meine Frau mal hin . . . . . . . :lol:

MfG

Steffen
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3920
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Weihnachtsanlage Mercado 2012

Beitragvon Andreas » 15.12.2012 17:20

Hi :gsn:
ich war heute zufällig in der Nähe
und da bin ich natürlich mal zur Anlage gegangen.
Das ganze läuft analog aber dafür recht flüssig und das anhalten und abbremsen klappt auch fast immer mehr oder weniger sanft.
Es war sehr viel Verkehr und vor allem flüssiger vollautomatischer Verkehr,
manchmal wartete ein Zug im Bahnhof und dann wieder nicht,
ich musste ein paar Minuten zuschauen bis ich den sich wiederholenden Kreisverkehr verstanden habe.
Es war eigentlich ganz simpel auf jedem "Kreis" sind 2 Bahnhöfe auf diesem sind 4 Züge unterwegs, 2 links und 2 rechts rum,
erst wenn beide Züge im Bahnhof angekommen sind schaltet der zuletzt einfahrende Zug die Weichen und die Fahrtrichtung um,
da nicht immer beide Züge gleich schnell sind kommt es "manchmal" zu Wartezeiten die mich zuerst ein wenig verblüfften.
Es sind zwei große in sich verschlungene Kreise und so ist immer was in Bewegung, dass Publikum / die Kinder sind (*meistens) begeistert.

Ich möchte allerdings mit dem Betreiber nicht tauschen:
4 Wochen Mo-Sa von 8:00-20:00 Uhr im Mercado sitzen,
jeden Früh erst mal die Gleise Reinigen,
alle 10 Minuten mit einer Pipette einige ml Dampföl einfüllen

Ich war bestimmt eine Viertel Sunde vor Ort
habe mit dem Mann ein wenig geplaudert
habe mich aber nicht fragen trauen was die Anlage Mercado kostet.
gelobt hat Ihn während dieser Zeit keiner
aber eine Mutti* war da,
die gefordert hat das die Anlage das nächste mal 20cm niedriger aufgebaut werden muss
Ihr Kind sieht ja gar nix :roll:
Harald aber hat den richtigen Satz schon geschrieben:
Eine schöne Werbung für unser Hobby!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Robert
Beiträge: 863
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Weihnachtsanlage Mercado 2012

Beitragvon Robert » 15.12.2012 17:42

Die soll halt ihrn Bankert hoch hem :|
Servus Robert