Protest - Weltkulturerbe retten!

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4111
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Protest - Weltkulturerbe retten!

Beitrag von Andreas » 06.01.2013 23:06

So wollen die Österreicher mit ihrem Protest ein beliebtes Weltkulturerbe retten!

Ich poste das nur wegen den Schönen ..... Bahnbildern :D

Guggst du hier
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 642
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Protest - Weltkulturerbe retten!

Beitrag von Steffen » 07.01.2013 22:30

Durch irgendetwas wird mein Blick abgelenkt . . . :ch030
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Thomas H
Beiträge: 50
Registriert: 29.10.2012 17:24
Wohnort: Fürth

Re: Protest - Weltkulturerbe retten!

Beitrag von Thomas H » 10.01.2013 23:23

Hallo *,

Bahnbilder? Wo ist da eine Bahn? :shock:

Spass beiseite, ich habe über die Semmeringbahn schon einiges gelesen. Wenn man Geologen glauben darf, dann ist der geplante Tunnel ein ziemliches Risiko. Das Gestein in dieser Bergregion ist eine ziemlich poröse Angelegenheit und ein Tunnel durch so einen Fels könnte die Berge dort regelrecht trockenlegen. Folge->Rückgang der Vegetation und Verkarstung.
Es gibt wohl schon einen Strassentunnel in der Gegend, wo sie nun erhebliche Kosten mit der Abführung des Wassers aus dem Tunnel haben, und der Grundwasserspiegel oben in den Bergen hat sich seitdem schon messbar gesenkt. Das führen die Gegner des Tunnels an. Die haben es auch geschafft die Semmeringbahn als Weltkulturerbe anerkannt zu bekommen. (Was nix heissen muss, wenn man an Dresden denkt.)

Auf der anderen Seite gibt es natürlich das berechtigte Interesse die Südbahn durchgängig leistungsfähig befahrbar zu machen. Wie macht man es richtig?

Aber sooo einen Protest, den schaut man sich schon mal gerne an. Ich hoffe die Tunnelbefürworter lassen sich auch was in der Art einfallen. :mrgreen:

Viele Grüße
Thomas

Antworten