Seite 1 von 1

Brohltalbahn

Verfasst: 29.05.2013 23:13
von Harald
Hallo Gartenbahner,

bei meinem Kurzurlaub letzte Woche hatte ich Gelegenheit die Broltalbahn zu besuchen, hier ein paar Bilder:

Bild
Klick mich . . . .

Leider war nur eine kleine Diesellok im Einsatz und das Wetter war sehr kalt :-(
Ab Herbst soll die Dampflok wieder aus Meiningen zurück sein.

Einen Besuch der Strecke kann ich nur empfehlen, die Gegend dort und die Strecke ist wirklich sehr schön!

Gruß

Re: Brohltalbahn

Verfasst: 30.05.2013 20:13
von Uwe
Hallo Harald,

schöne Bilder :ch144 sieht fast ein bischen aus wie in der Fränkischen Schweiz :D

Re: Brohltalbahn

Verfasst: 11.03.2015 20:51
von Andreas
Da gibts ein Frisches Video von der Testfaht der der frisch Restaurierten Brohltal-Mallet 11sm:

https://www.youtube.com/watch?v=icfuDxjHB_8

Re: Brohltalbahn

Verfasst: 11.03.2015 21:54
von Harald
Hallo Andy,

danke für den Link, jetzt lohnt sich ein Besuch der Brohltalbahn doppelt :D

Meint

Brohltalbahn

Verfasst: 29.05.2018 01:04
von Andreas
Hallo :gsn:

Weil wir schon in der Nähe unterwegs waren haben wir
am letzten Wochenende (Horst auch :D) den Vulkan-Expres besucht.

Wenn man schon dort ist dann muss man den Verein natürlich auch betmöglich unterstützen,
Deshalb haben wir Erster-Klasse Tickets gelöst.
Somit hat eine Hin- und Rückfahrt der ganzen Strecke 19€ gekostet.

ich staunte nicht schlecht wir durften in einem Waggon der Berner Oberlandbahn Platz nehmen!
Nicht in dem - aber der hat noch sein Original Farbkleid / Aufdruck:
Bild
Der Waggon KAB4i 38 IBS mit 1.Klasse Abteil:
Bild
Auf den Fenster-Tischchen ist noch das BOB Streckennetz abgebildet!
Bild

Harald hat ja schon 2013 reichlich Bilder eingestellt - es hat sich Optisch kaum was verändert.
Hier der Startbahnhof Brohl:
Bild

Wir mussten auch Mangels Auswahl den stinkenden Dieselzug nehmen:
Bild

Haltepunkt Bad Tönisstein:
Bild

Bahnhof Burgbrohl:
Bild
Bild

Unser Zug vorne:
Bild
und hinten:
Bild

Bahnhof Niederzissen
Mit Hervorragenden WC-Anlagen - denn das einzige WC im Zug in unserem 1.Klasse Abteil war gesperrt :D
Bild

Der Endbahnhof Engeln:
Bild
Den hat man nach 1h30min erreicht.
Dann darf man dort 40min verweilen (sehr leckere Kuchen verzehren) und wieder zurück fahren.

Ich bin Schmalspurbahn-Fan - aber wirklich was zu sehen gabs da nicht.
Es gibt keine Singale weil ohnehin nur der eine Zug auf dem gesammten Netz unterwegs ist.
(von den Pfeif- und Trapeztafeln und den Anzeigen das die Bahnübergänge mit Signalanlage verriegelt sind mal abgesehen)
Auch die Stecke ist na ja landschaftlich schön - aber was zu sehen gibt es halt echt nicht - "alles schön grün" :mrgreen:
(BW + Werkstatt haben wir nicht besichtigt war zu)