Wernigerode und Brocken

Reisen zum Vorbild, Besuch von Ausstellungen und Museen, etc.
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 248
Registriert: 08.02.2006 20:09
Wohnort: Köln + Hamburg
Kontaktdaten:

Wernigerode und Brocken

Beitragvon Dirk » 31.05.2011 22:16

So, nach etlichen Anläufen und Planungen hab ichs dann am 30. und 31. Mai mal endlich geschafft der HSB einen Besuch abzustatten.

Nach Feierabend ging es dann von Hamburg über Hannover direkt nach Wernigerode, wo ich um kurz vor 19 Uhr dann eintraf. Am 31. gings um 8:55 dann hoch zum Brocken, eine Stunde Aufenthalt und wieder um 13:30 zurück in Wernigerode Westerntor und um 14:22 dann wieder Richtung Hamburg.

Übernachtet habe ich stilgerecht im Hotel Altora direkt beim Bahnhof Wernigerode. Gebucht über hrs.de
http://hotel-wernigerode-altora.de/

Nachfolgend ein paar Eindrücke:

In Hannover erstmal wieder eine Begegnung des Doppelstock TGV, dem ich schon seit Wochen immer wieder begegne. Frankfurt, Mannheim, Hannover...

Das sind Testfahrten für den Regelbetrieb ab Dezember 2011, wo er dann zwischen Frankfurt und Marseille zum Einsatz kommt.
Bild

DB Bahnhofsteil Wernigerode, mit Reisezentrum, Bistro, Bäcker, Zeitschriftenladen mit Kiosk und Postagentur sowie Toilettenanlage. Schliessfächer sind auch vorhanden.
Bild

HSB Bahnhof mit Ticketschalter und Souvenirshop
Bild

Bild

Auf dem Weg vom Bahnhof zum Hotel schaute ich dann auch schonmal da vorbei:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Abends kommen Züge fast im Halbstundentakt nach Wernigerode zurück
Bild

Bild

Bild

Aber --> Feierabend
Bild

Das Hotel Altora - ganz auf Eisenbahnfans eingestellt. Mit LGB Getränkebahn und jede Menge Eisenbahnutensilien - aber nicht im Übermaß. Ich wollte aber während des Frühstücks keine Fotos schiessen.
Bild

Abendlicher Bummel durch Wernigerode um kurz vor acht. Neben Lidl hatte nur noch der C&A geöffnet. In den Cafes und Restaurants herrschte noch reger Betrieb
Bild

Bild

Bild

Bild

Dieser Waggon (der letzte) füllte sich noch kurz vor Abfahrt mit einer britischen Kudkidentreisegruppe, so dass ich im Laufe der Fahrt die Flucht nach vorne ergriff und einen angenehmen Platz auf der Plattform einnahm. Auf der Rückfahrt hatte ich einen ganzen Waggon mitsamt WC für mich alleine
Bild

Bild

Begegnung mit einem Extrazug in Drei Annen Hohne
Bild

Bild

Bild

Nicht schön
Bild

Das Ziel vor Augen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gut zu wissen
Bild

Bahnhof Schierke
Bild

Im Bahnhof Wernigerode Westerntor
Bild

Zurück gings dann von Wernigerode über Vienenburg, Braunschweig und Hannover - mit HEX, RB, IC und ICE
Bild

Bild

Bild

Das nächste Mal wirds dann wohl mal eine Fahrt im Winter sein. Leider gibts bei der HSB ja keinen Taktverkehr, so sind weitere Touren auf deren Netz kaum möglich - schade.

Jetzt gehts dann erstmal Ende des Monats mal wieder mit CNL und Thalys nach Paris und Anfang Juli dann nach Schweden und Norwegen...