Wasserdampf Rauchgenerator ?

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4109
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Wasserdampf Rauchgenerator ?

Beitrag von Andreas » 17.06.2018 20:37

Hi :gsn:
ich bin ja bekanntermaßen beim spielen mit meiner Gartenbahn
Grundsätzlich gegen verdampfen von Ölen, Petroleum und anderen Chemischen Destillaten.
(keine meiner 20 Loks hat einen Verdampfer eingebaut)

Beim Querlesen im BBF bin ich über einen Bericht von einem
"Wasserdampf Rauchgenerator" gestolpert:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewto ... highlight=

https://www.youtube.com/watch?v=DDCNDpKUerk

Davon hab ich noch nie was gelesen / gehört :!:
Wasserdampf klingt jedenfalls deutlich Gesünder + Umweltfreundlicher als alles andere was bisher so verdampft wird. :D

Wenn es das wirklich mal serienreif gibt :ch163
Dann könnte ich mir vorstellen auch so einen Unsinn nachzurüsten.
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Frank
Beiträge: 254
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Wasserdampf Rauchgenerator ?

Beitrag von Frank » 17.06.2018 21:56

Unsinn. Genau das ist die Idee mit dem Wasserdampf. Aber es gibt für alles eine Zielgruppe. Öl verdampft anders. Dichter als Wasser. Umweltgesichtspunkte sehe ich nicht. 1l Diesel reicht für eine Saison zum Qualmen. Und den hat man bei zurückhaltender Fahrweise mit dem Auto in weniger als einer Woche gespart.
Ich sehe das so:
Lieber nur ganz selten dampfen. Dafür aber richtig. Ich hab bei allen Lokomotiven den Rauchgenerator angeschlossen, aber trotzdem hat's nur für YouTube geraucht. Sonst nicht. Mir ist wichtig, zu wissen, dass es ginge, wenn ich wollte. Es muss nicht dauernd laufen.

StefanM
Beiträge: 350
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Wasserdampf Rauchgenerator ?

Beitrag von StefanM » 19.06.2018 22:30

Was zeigt der Zähler daneben an? Die Ampere, die da fließen? Wasserdampf hat sicher was (und die Dampflok heißt ja aus gutem Grund Dampflok und nicht Diesellok :roll: ). Aber der braucht halt 100°, und dafür braucht's vermutlich ganz ordentlich Strom, schätze ich mal. Und wenn allein der Verdampfer 6A zieht... Ich glaub, ich halt's dann eher mit dem Frank. Ich hab meine Verdampfer alle so eingebaut, daß ich sie abschalten kann. Die gepulsten sogar mittels eines richtigen Schalters, so ganz analog und komplett. Aber wenn sie dann dampfen, dann darf das, finde ich, auch nach Rauchdestillat riechen 8) .

Stefan..

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4109
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Wasserdampf Rauchgenerator ?

Beitrag von Andreas » 19.06.2018 22:54

Hi
Ruhig bleiben Männer!
Ich will niemanden das Dampfen verbieten oder madig machen - jeder wie er mag!

Bisher hab ich noch nie was von einem Wasserdampf-Rauchgenerator gehört oder gelesen.
Ich habe den Kamelbauer direkt gefragt und er hat mir geantwortet, es ist ein :shock: USB Luftbefeuchter
sowas: USB beweglicher Ultraschall Luftbefeuchter ]

Sachen gibts :ch118
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Antworten