Nachwuchs bei den Krokodilen

Antworten
Horst
Beiträge: 948
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Horst » 06.03.2015 23:30

hallo :gsn:

da passt "Mann" mal eine Sekunde nicht auf, und schon ist es Passiert!
Bild
Es ist ein Braunes geworden. Ganz die Mutter! :roll:
Ein wahrer Brachtkerl !
Geboren mit Zimo Decoder + Deppensound , 2 kernige Faulhabermotoren als Antrieb und Servos in den Panthos!
Am Bild hier Rechts mit eingezogenen Panthos.

Einzig störend waren die noch gemeinsamen Loknummern!"

Ne neue Loknummer habe ich mir deswegen diese Woche aus Österreich bestellt.
Geätztes Messingblech mit Druck.( Gesamt 5,8 x 5,8 cm) Exakter Maßstab 1:22,5. Messingschrift erhaben. Top Arbeit!
Bild

Meine Überlegung!?
Messing läuft früher oder später Outdoor an!
Muss ich also das Messingschild nach dem Anbringen an der Lok unbedingt mit Klarlack versiegeln?
Kupferbraune (also angelaufene )Schrift auf schwarzen Grund wird man früher oder später nicht mehr entziffern können!???

Hat jemand von euch/uns Erfahrung mit solchen Schildchen im Outdoorbetrieb?
Gruß Horst

Robert
Beiträge: 934
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Robert » 07.03.2015 08:18

Hallo Horst da geht es ja ganz schön zu in deinem Doppelboden, Glückwunsch.
Zum Anlaufen von Messing, habe ich Frau Google gefragt hier die Antwort:

Was Sie benötigen:

Messing
fusselfreies Tuch
Lack
Pinsel
halbe Zitrone
Salz

So verwenden Sie einen Anlaufschutz für Messing

Zuerst sollte Ihr altes Messing bereits angelaufen sein. Sie können es dann wieder mit einem Anlaufschutz polieren, sodass es anschließend wie neu aussieht. Verwenden Sie hierzu keinen chemischen Anlaufschutz. Dieser enthält oftmals chemische Dämpfe, die Allergien und Unverträglichkeiten hervorrufen können. Chemische Anlaufschutzmittel haben meistens einen üblen Geruch. Sie sollten daher auf Haushaltsmittel zurückgreifen.

Verwenden Sie nun einen natürlichen Anlaufschutz für Ihr Messing. Zuerst halbieren Sie eine Zitrone.
Streuen Sie nun viel Salz auf die halbe Zitrone.
Nun reiben Sie das Messing mit der Zitrone ein.
Danach entfernen Sie mit einem frischen Tuch die Zitronen- und Salzreste von dem Messing. Achten Sie darauf, dass das verwendete Tuch nicht fusseln darf. Verwenden Sie bestenfalls ein Mikrofasertuch.
Waschen Sie abschließend das Tuch aus und polieren Sie noch einmal nach.

Schon sieht Ihr Messing wieder wie neu aus.
Schützen Sie Ihr Messing dauerhaft vor dem Anlaufen

Sie können Ihr Messing leider nicht dauerhaft mit einem Anlaufschutz vor dem Anlaufen bewahren. Trotz mehrerer Behandlungen mit Anlaufschutz wird Messing immer wieder auf die Luft reagieren und anlaufen.

Wirken Sie diesem natürlichen Effekt entgegen, indem Sie Ihr Messing lackieren.
Verwenden Sie hierzu schnellflüchtigen Zaponlack. Tragen Sie ihn gleichmäßig mit einem Pinsel auf.
Wer den Lack wieder entfernen möchte, kann dies mit einer Nitroverdünnung erledigen. Beachten Sie, dass Messing dann wieder mit einem Anlaufschutz poliert werden müsste. Sie können dies nur vermeiden, indem Sie den Lack auf dem Messing lassen.
Servus Robert

Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 280
Registriert: 21.12.2007 08:01
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Stephan » 07.03.2015 09:12

Servus Horst, :gsn:

der große Vorteil beim Zaponlack ist, das er nach dem schnellen Antrocknen fast unsichtbar und nicht glänzend ist!
Nicht zu vergleichen mit sonstigen 1k oder 2K Klarlacken!
Aber sauber und fettfrei muss das zu überziehende Teil trotzdem sein!
Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche,
sondern das Feuer vor dem Erlöschen zu Bewahren.

Horst
Beiträge: 948
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Horst » 10.03.2015 21:37

Hallo Stephan,

50ml Zaponlack sind geordert. Danke für deinen brauchbaren Tipp. :dup1





@Robert:
Sie können Ihr Messing leider nicht dauerhaft mit einem Anlaufschutz vor dem Anlaufen bewahren. Trotz mehrerer Behandlungen mit Anlaufschutz wird Messing immer wieder auf die Luft reagieren und anlaufen.
Ahhaaaaaa??????
Herzlichen Dank für deine erfolgreiche Suche im WWW für mich. Zum Glück wusste ich das ja noch nicht! :ch023

PS:
Wennst a mol widder bei mir bist!?
Zeich e der, wie ma Messing mit ahner klaaner Schwoppelscheim + der richtigen Polierpaste "dann mit ohne Salz und Zitrone" a auf Hochglanz bringer koaa.
I glaab mei Dingensens geht a weng schneller und macht net gauer su a sauerrei we de subber Anleidung vo dir! :wink:
Gruß Horst

Robert
Beiträge: 934
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Robert » 10.03.2015 22:33

Net vo mir is die Anleitung sondern von der Frau Google, ich waas doch gar net wos Messing is !!!!! :ch138
Servus Robert

Horst
Beiträge: 948
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Horst » 10.03.2015 23:52

Hallo Robert,
ich waas doch gar net wos Messing is
Hochglänzendes Messing is des, was dir bei deinen Ausflügen in China als Gold verkauft wurde!
Guggs du in deinen Safe! :ch130
Gruß Horst

Robert
Beiträge: 934
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Robert » 11.03.2015 08:24

Achso, aber wos is jetzt denn blous wieda a Safe ???? :oops:
Servus Robert

Bernhard
Beiträge: 76
Registriert: 18.07.2013 08:53

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Bernhard » 11.03.2015 19:31

Robert hat geschrieben:Achso, aber wos is jetzt denn blous wieda a Safe ???? :oops:
Hassdd des nedd Saafn (also Seife)? Obba iich hobb nix in meinä Saafn!

Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 280
Registriert: 21.12.2007 08:01
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Re: Nachwuchs bei den Krokodilen

Beitrag von Stephan » 11.03.2015 20:02

Bernhard hat geschrieben:
Robert hat geschrieben:Achso, aber wos is jetzt denn blous wieda a Safe ???? :oops:
Hassdd des nedd Saafn (also Seife)? Obba iich hobb nix in meinä Saafn!
Mei Saafn hat an Kern drin. :ch117
Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche,
sondern das Feuer vor dem Erlöschen zu Bewahren.

Antworten