LGB Bahnübergang mit Antrieb

Antworten
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 22.07.2006 13:00

LGB Bahnübergang mit Antrieb

Beitrag von Thomas » 31.03.2012 19:27

Hallo :gsn:,

heute habe ich mich mal mit meinem im letzten Jahr erworbenen LGB Bahnübergang beschäftigt. Einen Servo hatte ich bereits eingebaut, allerdings stand die Schranke in geöffneter Position konstruktionsbedingt immer relativ schräg. Jetzt habe ich für dieses Problem eine Lösung gefunden:

Vorne die modifizierte Schranke, hinten das Original:
Bild

Hier sieht man den Unterschied:
Bild
Die Aufhängung der Schranke wurde etwas nach rechts verlagert und schon ist das Problem gelöst.

So schaut das von oben aus:
Bild
Einen Schönheitspreis werde ich damit sicherlich nicht gewinnen, d.h. da stehen noch weitere Arbeiten an.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3812
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 31.03.2012 19:48

Hallo Thomas,

wenn ich mich recht erinnere, so waren die Schranken nie gerade gestanden, sondern auch in geöffnetem Zustand schräg.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 31.03.2012 19:57

Hallo Ralf,

das Problem war, dass die Schranken hier zu schräg standen. In Verbindung mit dem relativ schmalen Übergang sah das dann recht eigenartig aus. Im Moment ist der Servo noch nicht angeschlossen. Ich will ihn später so einstellen, dass die Schranke leicht schräg steht.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 06.04.2012 19:47

Heute habe ich den Servo montiert:

Bild

Bild
Passt noch nicht ganz...

Hier gibt's ein kleines Filmchen.
Gruß
Thomas

Antworten