Altern für Fortgeschrittene

Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 279
Registriert: 21.12.2007 08:01
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Stephan » 05.03.2009 17:09

Ja,


gerne bringe ich einen gedeckten Apfelkuchen mit. :dup3


Stephan Knorr


bei Bedarf auch Schierker Feuerstein ! :glbs
Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche,
sondern das Feuer vor dem Erlöschen zu Bewahren.

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1314
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Beitragvon Uwe » 06.03.2009 13:58

Hallo,

ich bring auch noch einen Kuchen mit, also bis morgen :hey
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5673
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Super war's . . .

Beitragvon Harald » 07.03.2009 20:34

Hallo Jungs,

die Farbe an den Händen ist wieder abgewaschen :D

Es hat heute so richtig Spass gemacht die Waggons zu versauen :!:

:arrow: Vielen Dank an Heinz für die vielen Tipps und Tricks.
:arrow: An Andy für den spitzen Leberkäs und die Räumlichkeiten.
:arrow: An Horst für das gute Bier zum Essen.
:arrow: Und an die vielen Kuchenbäcker/innen :-)

Gruß
Harald

Robert
Beiträge: 858
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Robert » 07.03.2009 20:38

Hallo miteinander, der Tag war mal wieder klasse. Heinz hat viel Geduld mit den Praktikern bewiesen, aber ganz ehrlich die Praxis mit etwas Theorie war für mich sehr viel mehr Wert als nur Theorie. Hinter mir saß einer der verspritzte so ungefähr 10 Farbfläschen , mein Pullover ist jetzt auch gealtert! :-)
Vielen Dank an Andy der mit Leberkäse und Getränke für das leibliche Wohl sorgte und natürlich auch ein dankeschön an die 3 Kuchenspender. Horschtle auch dein Zwieback war ok.

Als ich mit den Wagen nach Hause kam, lies mich meine Frau beinahe nicht mit dem alten Gelumpe herein


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3855
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Beitragvon Andreas » 07.03.2009 20:46

Hi :gsn:
damt die daheimgebliebenen auch was mitbekommen,
einige Eindrücke:

Nach kurzem Warmmachen mit der Airbrushpistole ging es gleich ran an die Fahrzeuge:
Bild
Fritz ist hier gerade bei Schritt 1 (von 36 :P ) dem groben Verrosten


Auch was Amimäßiges wurde zeraltert:
Bild
Harry ist hier bei Schritt 2: Verblassen und Staub auftragen

Die weiteren Schritte verrate ich nicht - wärt Ihr doch selber gekommen :dup3
Bild
Hier erkärt Heinz gerade und keiner.... :D
Vorne ein kleiner Auschnitt aus dem Arbeits-Materiallager

Uwes Wagerl sind schon fast Perfekt geworden:
Bild
Heinz hat das Dach wieder ein wenig "erröten" lassen.

An Dieser Stelle ein :ch144 Schön an den Dozenten Heinz
er hat sich redlich bemüht uns einiges von seinen Tricks und Kniffen zu Zeigen.

Der Kurs hat mir die "Angst" genommen
einfach auf einen Nagelneuen Waggon mit Pinsel und Pistole loszugehen!

Ich persönlich werde das niemals so hinbekommen,
(auch wenn ich noch 10 solcher Kurse besuchen würde)
aber ich bin mit meinen Ergebnissen trotzem zufieden,
ich will ja meine Waggons nicht verrotten sonder lediglich mit
einigen Gebrauchsspuren versehen.

Wenn ich es schaffe brauchbare Bilder von meinen Waggons zu machen dann werde ich die hier einstellen.....
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Anton
Beiträge: 858
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Beitragvon Anton » 08.03.2009 09:51

Hallo Stammtischler

Da habt Ihr ja wieder einen tollen und erfolgreichen Samstag
hinter euch

Die ergebnisse sind ja echt wahnsinn

tolle Arbeit
Gruß

Anton
(Sammler80)

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1314
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Beitragvon Uwe » 08.03.2009 18:53

Hallo :gsn:

:ch144 erst einmal an Heinz der uns mit viel Geduld, Fachwissen und PRAXIS :wink: diesen schönen Tag ermöglicht hat und :ch144 natürlich auch an unseren Gastgeber für die Bereitstellung der Räume und der Verpflegung :D
Ich muss sagen, die doch nicht ganz kurze Anfahrt zum GSN rentiert sich immer :D :D :D (nicht nur wegen der schönen Sachen im Kofferraum :glubsch ).
Viele Grüße

Uwe (Frankenwaldbahner)



Bild

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5673
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Harald » 08.03.2009 19:10

Andreas hat geschrieben:.... Uwes Wagerl sind schon fast Perfekt geworden:
.....


Hallo Jungs,

hier noch ein Bild von Uwes Wagen . . .

Bild

Schaut doch ganz gut aus oder?

Meint
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3855
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Bilder von meinen Erstversuchen

Beitragvon Andreas » 09.03.2009 22:55

Hi,
heut hat doch tatsächlich die Sonne geschienen,
so das ich auch mit meiner Billigknipse einige Bilder von meinen gealterten Fahrzeugen machen konnte:

Bild
Der rechte Waggon ist wirklich gut geworden, der hat das volle Programm abbekommen :mrgreen:
Bei Sonnenschein kommen die Effekte erst so richtig zur Geltung
wie z.B. die verwitterten Bretter und die herunter gelaufenen Rostspuren usw.
Der linke Waggon ist vorsichtig gealtert worden, auch der gefällt mir gut, geplant war:
wenig Rost etwas verblasst und leicht verschmutzt;

Bild
Der erste Waggon von den Ow's ist mir am besten gelungen ( finde ich )
auch hier wollte ich nur wenig altern - sondern mehr Gebrauchsspuren auftragen:
:arrow: etwas Rost an Scharnieren, dem Bühnengeländer und an den Rahmenteilen;
:arrow: Wasserläufer an den Bordwänden;
:arrow: Verblasste und Verschmutzte Stellen an den Bordwänden
:arrow: Die Bretter der Bühne leicht verwittert;
:arrow: Die Achslagerblenden leicht verwittert;

Die anderen beiden OW's habe ich nur ein wenig verschmutzt.
Ich bin damit voll und ganz zufrieden!
Hoffentlich bekomme ich das mit meinen restlichen Waggons auch so hin!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Anton
Beiträge: 858
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Beitragvon Anton » 10.03.2009 07:26

Hallo Ihr Künstler

Da werden wir bei den nächsten Fahrtagen
nur noch versaute und verrostete Fahrzeuge sehen

Die Ergebnisse auf den Bildern sind echt supper
Gruß



Anton

(Sammler80)

Horst
Beiträge: 856
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Nachgereicht!

Beitragvon Horst » 10.03.2009 22:17

Hallo :gsn:


Da werden wir bei den nächsten Fahrtagen
nur noch versaute und verrostete Fahrzeuge sehen

Bei mir bleibt alles so wie es ist! (Orginal)
Nicht umsonst habe ich mich an Andys rollendem Material vergriffen und nicht mein eigenes gealtert.
Mein Grundgedanke war.
Was mache ich mit nur einen oder zwei gealterten Waggons?
Häng die mal an eine normalo Lok bzw. in eine normalo Garnitur!
Das schaut dann zum :ch063 aus.

Aber trozdem! der Workshop war eine super Bereicherung und ohne Heinz geduldigen Erklärungen und beistand hätte ich den Wagen niemals nicht so hin bekommen!

Das Altern meines Fuhrpark`s hebe ich mir aber für die Rente auf! :wink:



Der rechte von Andys Posting ( halb im Bild) war mein verbrechen!
Hier noch zwei ganze Bilder davon
Bild
Bild

Jetzt hat Andy einen Uraltwagen mehr der dringend ins BW muß damit er einen neuen Anstrich erhält! :D
Gruß Horst

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5673
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Nach ein paar Impressionen . . .

Beitragvon Harald » 15.03.2009 08:33

Hallo :gsn:

hier noch ein paar Bilder von den Teilnehmern:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Harald

Robert
Beiträge: 858
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Robert » 16.03.2009 17:21

Ich kanns nicht lassen !!


Bild

Bild
Servus Robert

Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 279
Registriert: 21.12.2007 08:01
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Stephan » 13.08.2009 08:54

Hallo :gsn:

Habe da eine sehr schöne Seite zum Thema, mit vielen guten Tips gefunden:

http://www.ph-modellbau.de/tips__tricks.htm#Effekte

MfG

Stephan Knorr
Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche,

sondern das Feuer vor dem Erlöschen zu Bewahren.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5673
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Harald » 13.08.2009 17:39

Stephan hat geschrieben:...
Habe da eine sehr schöne Seite zum Thema, mit vielen guten Tips gefunden:
...


Ha Klasse,

da gibt es auch eine Beschreibung über Trockenmalen, Washing usw. :D

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3855
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Altern für Fortgeschrittene

Beitragvon Andreas » 18.08.2017 22:18

Hallo :gsn:

In der Werbung vom ETS hab ich ein Seminarangebot entdeckt:
https://t6dcd06d3.emailsys4a.net/mailin ... index.html
scrollt mal ein bisserl runter zu:
"Vallejo-Airbrush-Seminar mit Herr W"

Interessant :look: dabei ist die Kursgebühr :shock: klickt mal drauf!

Des war doch ein lusdicher Kurs ..... schon wieder so lange her..... :mrgreen:
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.