Dach für österr. Güterschuppen

Antworten
Oliver
Beiträge: 314
Registriert: 04.12.2007 11:23
Wohnort: Wien/AT
Kontaktdaten:

Dach für österr. Güterschuppen

Beitrag von Oliver » 02.01.2008 10:24

Hallo!

Ich baue gerade einen Güterschuppen mit Magazin nach österr. Vorbild (Siehe auch im SBF).

Mein Schuppen soll nun ein Dach aus echten Ziegeln bekommen. Ich habe mir da so etwas von COMPACT vorgestellt:

Ich werde 2x die Bieberschwänze (25x13mm) und 1x die Firstziegel brauchen.
Inkl. Versand käme das auf rund 50 € ...

Hat wer von Euch eine günstigere Bezugsquelle, oder bessere Idee (es soll in jedem Fall ein "Echtdach" sein)?

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5600
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Dach für österr. Güterschuppen

Beitrag von Harald » 02.01.2008 14:52

Hallo Oliver,

wir stanzen unsere Ziegel aus Dachpappe, sieht super aus, ist günstig
und vor allem nicht so dick wie die Tonziegel!

Bild

Die Oberfläche ist abhängig von der Dachpappe, Fritz streicht diese auch
noch bei Bedarf mit der passenden Farbe.

Gruß
Harald

Oliver
Beiträge: 314
Registriert: 04.12.2007 11:23
Wohnort: Wien/AT
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 02.01.2008 15:49

Hallo Harald!
Womit stanzt ihr?

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5600
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Dach für österr. Güterschuppen

Beitrag von Harald » 02.01.2008 17:02

Hallo Oliver,

hier ein paar Bilder von unserem Werkzeug zum Stanzen der Dachziegeln:

Bild

Es stammt von einer alten Trumpf Stanzmaschine, es wurde nur ein
Schaft angeschweißt um das Werkzeug in eine Bohrmaschine einspannen
zu können. Das Gegenstück wird in einen Schraubstock gespannt.

Bild


Aufgeklebt wird mit Pattex, hält bereits mehrere Jahre, Sommer wie Winter.
Harald

Oliver
Beiträge: 314
Registriert: 04.12.2007 11:23
Wohnort: Wien/AT
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 02.01.2008 17:57

Servus!
Aha - ist also offenbar kein "Wald u. Wiesen Werkzeug", dass man so ohne weiteres beim OBI bekommt ...

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5600
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Stanzwerkzeug

Beitrag von Harald » 02.01.2008 21:27

Hallo Oliver,

in der ersten Version war das Stanzwerkzeug aus einem Blech gebogen,
auch das hat einwandfrei funktioniert, nur schoben sich die gestanzten Ziegel immer ins Werkzeug.
Ich werde mal schauen ob wir das auch noch haben und dann ein Bild einstellen.

Gruß
Harald

Oliver
Beiträge: 314
Registriert: 04.12.2007 11:23
Wohnort: Wien/AT
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 05.01.2008 11:26

Hallo!
Mein Schuppen ist übrigens fast fertig:
Bild

Mehr dazu unter: http://zoffi.net/MOBAZI/LGB/basteln08/index.htm

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4005
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Spicht er dialekt ?

Beitrag von Andreas » 05.01.2008 15:53

Toller Schuppen !

:wie? Frage,
was ist den an dem Schuppen Österreichisch ??
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Oliver
Beiträge: 314
Registriert: 04.12.2007 11:23
Wohnort: Wien/AT
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 05.01.2008 19:45

Servus!
Gute Frage - vielleicht, dass er leicht vergammelt aussieht ...
Ich kann es auch nicht so auf Anhieb sagen - es ist jedoch sicher, dass ein Gebäude in AT - selbst wenn es in DE ein Gleiches gibt - irgendwie anders aussieht (Farbe, Plakate, Dach ... oder einfach nur die Biermarke der Flasche in der Hande des Magazineurs ;-)
Mein Modell ist jedenfalls nach einem österr. Originalplan gebaut.

Oliver
Beiträge: 314
Registriert: 04.12.2007 11:23
Wohnort: Wien/AT
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 09.03.2008 16:19

Hallo!
Inzwischen ist mein Schuppen fertiggestellt. Das Dach besteht aus echten Tonziegeln von Compact. Der Sockel ist 6cm Styropor, welches "verputzt" und grau gestrichen wurde.

Hier die erste Stellprobe:
Bild

Hier habe ich ihm den letzten Schliff verpasst - er bekam noch Regenrinnen, die ich aus 0,2mm Weisblech "gedrückt" habe:

Bild

Bild

Das Fallrohr ist ein 6mm Messingrohr - das Wasser kann sogar abrinnen ...
Siehe auch: http://spassbahn.de/view_topic.php?id=3 ... d=5&page=6

Antworten