Stellpult-Recycling

Antworten
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Stellpult-Recycling

Beitrag von Thomas » 01.05.2007 15:08

Hallo :gsn:

nachdem meine Digitalsteuerung jetzt im Keller platziert ist, brauche ich mein altes Stellpult nicht mehr.
Bild

Aus den Sperrholzwänden baue ich jetzt ein Schotterwerk:
Bild

Die Bauweise wird dieselbe wie bei meinem Bahnhof sein, d.h. Wände aus Sperrholz und dann mit Balsaholz bekleben. Den unteren Gebäudeteil (die grauen Pflastersteine auf dem Bild) werde ich aus Styrodurplatten anfertigen.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3640
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 01.05.2007 21:04

Hallo Thomas,

schöne Sachen baut ihr da immer.
Ich weiß gar nicht, wie ihr immer die Zeit herbekommt. Dawerde selbst ich neidisch.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4004
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Will auch ein Schotterwerk haben....

Beitrag von Andreas » 01.05.2007 21:19

Hai Thomas,
goud !
Hatte ich schon ewähnt das ich auch ein Schotterwerk plane ?
:dup3: du kannst also gleich 2 basteln :mrgreen:

Äh Keller ?
fährst du auch in den Keller,
oder bist du nur mit dem Keller verkabelt ?

Gruß Andy :D

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 01.05.2007 21:54

Hallo zusammen!
Ich weiß gar nicht, wie ihr immer die Zeit herbekommt.
Student muss man sein! :mrgreen:

@Andy:
Ich bin nur mit dem Keller verkabelt. In den Keller kann ich nicht fahren, der liegt zu tief.
Hatte ich schon ewähnt das ich auch ein Schotterwerk plane ?
Wenn du Interesse hast, kannst du meinen "Plan" oder besser das Schmierblatt gerne benutzen.
Wenn's fertig ist, soll es in etwa so aussehen wie das Piko-Schotterwerk.

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 13.05.2007 11:56

Hallo :gsn:

Die Wände sind jetzt fertig beklebt und gestrichen. Für das noch nicht ganz fertige Dach habe ich Dachpappe verwendet.
Bild
Das Bild ist leider nicht so toll, da mit dem Handy aufgenommen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1445
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter » 13.05.2007 12:12

Thomas hat geschrieben:.....Das Bild ist leider nicht so toll, da mit dem Handy aufgenommen. ....
Sowohl Haus als auch Bild sind SUPER ! Von wegen kein tolles Bild mit dem Handy... Ich kann Dir ja mal ein Bild
meines Handys schicken....

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 12.07.2009 13:28

Hallo zusammen,

über 2 Jahre hat sich nichts getan, aber jetzt geht es endlich weiter. Allerdings mit einem anderen Hauptdarsteller: Bei Anton habe ich gestern ein sehr schönes und vor allem ein sehr fertiges Schotterwerk von Piko gesehen und gleich mitgenommen.
Jetzt brauche ich mich nur noch um die Außenanlagen zu kümmern:
Bild
Die Wand des Schotterwerks wird bis zur Betonwand verlängert. Für die Arbeiter gibt es ein Treppe, die ich mit Teilen aus der Restekiste (Verschnitt von Tunnelportalen) zusammengepfuscht habe. Die Stufen sind etwas zu hoch, aber das stört mich nicht weiter.
Bild

Bild

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 13.07.2009 18:59

Hier sind noch zwei Bilder von heute:
Bild

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 25.07.2009 13:49

Hallo :gsn:

mittlerweile habe ich die Mauer mit Fliesenkleber verputzt, allerdings ist noch eine zweite Schicht nötig.

Bild

Bild

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4004
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Gleisverkleidung?

Beitrag von Andreas » 25.07.2009 22:37

Hi Thomas,

womit hast du denn das Gleis so schön "einbetoniert" ?
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 27.07.2009 10:41

Hallo Andy,

sorry, habe deinen Beitrag erst jetzt entdeckt.
Das sind die Bahnsteigplatten von LGB, die bisher im Bahnhof eingebaut waren. Nachdem es dort immer wieder zu Problemen gekommen ist, wurden sie entfernt.

Gruß
Thomas

Antworten