Wartehalle

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4003
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Wartehalle

Beitrag von Andreas » 13.12.2006 20:27

Hallo :gsn:
heute ist mein erster Bausatz von Harald angekommen !
Nein nicht von unserem Oberschlumpf :D sondern vom Laser-Harald.
Der Bausatz riecht so, als ob es gerade irgendwo gebrannt hätte.
Bild
Meine Beiden Neuen diskutieren erst einmal wie denn nun an die Sache ran zu gehen ist.
Sooooo viele Teile !

Aber das steht ja ausführlich da:
http://www.walliwinsen.de/gartenbahn/Fr ... nsdorf.htm

Falls ich wirklich was zustande bringe, dann werde ich natürlich weiter berichten.
Falls nicht - mein Schwager hat einen Kachelofen :mrgreen:

Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 655
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Beitrag von Rolf » 14.12.2006 21:52

Hallo Andreas,
die Wartehalle schaut richtig schnukelig aus, gefällt mir sehr gut :ch023
Aber wie denkts du das ganze entsprechend Freilandtauglich hinzubekommen :hmm
Ich hoffe doch schwer es folgen weitere Bauberichte mit Fotos.
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4003
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Es geht weiter...

Beitrag von Andreas » 17.01.2007 23:22

Hi :gsn:
nach endlosen malen trocknen wieder malen usw., :ch030
(jedes Teil wurde 2mal beidseitig mit Wetterschutzfarbe gestrichen)
steht der Rohbau endlich. :D
Bild

Auch das Dach macht nach 5 Klebe-Abende langsam Fortschritte: :ch020
Bild
Als Dachbelag verwende ich 0,6mm dickes Furnierholz !
Das Bekleben ist nicht einmal so schlimm, aber das Zuschneiden :ä3
Es soll ein Schieferdach darstellen (aber nicht wie das Original mit einer Bogenschnittdeckung)
- da hätte ich jede "Schieferplatte" abrunden müssen und das ganze Zeug vmtl. schon längst in Brand gesteckt...
- wie ich das Zeug Wetterfest (grau) bekomme weis ich noch nicht......

Die vom Laser verkohlten Fenster-Rähmchen sollen weiss werden,
die habe ich jetzt schon zum 3ten mal gespritzt,
das Holz saugt sehr stark.... warscheinlich muss ich die nochmal lackieren.....

Der Laser-Bausatz ist wirklich sehr exakt gefertigt, es passt alles wunderbar zusammen !
Es ist für mich sehr erstaunlich das man aus 1mm starkem Sperrholz z.B. einen 1,5mm breiten Tür Rahmen schneiden kann;
(Ich glaube ich muss Irgendwann einmal Waggonbausatz ausprobieren)

Was steht noch an, am Warte-Häuser'l:
Kamin, Dachrinnen + Fallrohre;
Inneneinrichtung + Ausschmückung (Schilder) + Beleuchtung

bis zum nächsten Bericht !
Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1349
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Es geht weiter...

Beitrag von Uwe » 19.07.2008 14:58

Hallo Andy,

bin gerade über deinen Baubericht gestoßen :D
Andreas hat geschrieben:bis zum nächsten Bericht !
Grüße Andy :D
wie sieht denn das Wartehäuschen jetzt aus :look:
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4003
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Beitrag von Andreas » 19.07.2008 20:42

Is scho lang ferdsch....
steht im Garten (in der Laube auf dem Tisch)
und sollte eigentlich in dieser Woche mit noch weiteren Winz-Gebäuden meine ersten Ausgestaltungsversuche werden......
habe gerade auf meiner HD noch ein paar alte Bilder gefunden:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Antworten