Dachplatte

Antworten
StefanM
Beiträge: 350
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Dachplatte

Beitrag von StefanM » 25.03.2015 23:14

Servus!

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich eine Dachplatte hergekommen kann? Ich baue gerade unsere Dorfkirche. Das Grundmaterial ist wie bei mit üblich Playmobil, aber für das Dach brauche ich etwas anderes, weil die Fläche zu groß für die Playmobildächer ist.

Stefan..

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5817
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Dachplatte

Beitrag von Harald » 26.03.2015 07:49

Hallo Stefan,

wie groß müssen die Platten sein und wie viele brauchst Du davon?
Wir müssten eigentlich noch ein paar haben.

Gruß
Harald

StefanM
Beiträge: 350
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Dachplatte

Beitrag von StefanM » 27.03.2015 07:13

Das wäre klasse. Ich bräuchte zweimal 40*63, einmal ca. 40*35. und einmal ca. 30*45 (je cm).

Stefan..

Bild

Robert
Beiträge: 934
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Dachplatte

Beitrag von Robert » 27.03.2015 16:27

Hallo Stefan, da gab es mal jemanden, ich weiss jetzt nicht mehr wo ich das sah (vielleicht hier im Forum), der hat seine Dächer aus Fliesen gemacht, absolut Wasserdicht und wetterfest. Bei den Größen die momentan die Fliesen haben sollte auch was in deiner Größe zu finden sein. Von der Farbe gibt es ja auch alles von Schiefergrau bis sonstwas. Ist nur mal so ein Gedanke.
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4106
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Dachplatte

Beitrag von Andreas » 27.03.2015 19:26

Mahlzeit,
der Fliesenlegermeister ist aus Lauf
(aber in keinem Forum angemeldet)
Bilder seiner Bahn hab ich hier mal eingestellt
http://www.forum.gartenbahn-stammtisch. ... f=58&t=666
Der Mann hat wirkich sehr viel aus Fliesen erstellt :mrgreen:
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

StefanM
Beiträge: 350
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Dachplatte

Beitrag von StefanM » 28.03.2015 00:21

Danke für den Link nur leider...
Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen.
Ich hab im Netz inzwischen auch eine Dachziegelmatte gefunden, die ganz vielversprechend aussieht.

Stefan..

Robert
Beiträge: 934
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Dachplatte

Beitrag von Robert » 28.03.2015 09:39

Hallo Andy ist die Bahn eigentlich noch im Betrieb?
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4106
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Dachplatte

Beitrag von Andreas » 28.03.2015 21:11

Hi Robert,
ich war nur noch mal dort als ich den Adler für Fürth ausgeliehen habe und das ist ja bekanntlich viele Jahre her!
(Harald war doch mal mit "Auswärtigen" Gästen vor Ort)

Ich weis nicht ob die Anlage noch in Betrieb ist :?:
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5817
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Dachplatte

Beitrag von Harald » 29.03.2015 19:28

Hallo zusammen,

da der Besitzer der Anlage letztes Jahr boch Ersatzteile für seine Loks bei mir besorgt hat,
denke ich das die Anlage noch im Betrieb ist.

Geuß
Harald

Benutzeravatar
FrankS
Beiträge: 100
Registriert: 10.09.2013 21:51
Wohnort: Amberg

Re: Dachplatte

Beitrag von FrankS » 01.04.2015 13:07

Hallo,
ich wollte auch mal einen Gebäudeselbstbau versuchen.
Da bin ich auf folgende Dachplatten gestoßen:

3mm biegbar bis 600x960
http://www.hobby-discount.de/index.php/ ... atten.html

oder 0,7mm 250x390
http://www.joker-nitzsche.de/Modell-Bau ... alog&p=949

gibt dort auch andere interessante Zubehörartikel

Hat jemand damit schon Erfahrung (Verarbeitbarkeit, Optik, Haltbarkeit?)

StefanM
Beiträge: 350
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Dachplatte

Beitrag von StefanM » 01.04.2015 17:03

Vom Joker hab ich gestern was bestellt, mal sehen, ob's morgen kommt, dann werde ich mehr dazu sagen können.

Stefan..

Antworten