Bahnhof Loitz

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Bahnhof Loitz

Beitrag von Robert » 05.01.2010 19:03

So langsam brauche ich einen Bahnhof, wenn auch nur als Relief.

Mal nach alten Fotos gesucht und fündig geworden.

Der Bahnof Loitz, ..

Bild

den ich allerdings seine Walmdächer nehmen musste. Ich habe nur 5 cm Tiefe zur Verfügung.
Eine Zeichnung hält fest wie es werden soll.
Die Hintergrundbasis habe ich bereits fertig da wird ein Dorf aufgemalt.


Bild

als erstes werde ich die Fenster fräsen, sind eine ganz schöne Anzahl.
Melde mich wieder, wenn der Bau weiter fortgeschritten ist
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4004
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Oha

Beitrag von Andreas » 05.01.2010 19:06

Hi Robert,
da bin ich aber gespannt ! :look:

Wie Fenster Fräsen?
Kunststoff oder Holz ?
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 05.01.2010 21:43

Holz und zwar Flugzeugsperrholz mit der CAD Laubsächfräse
Servus Robert

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3640
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 05.01.2010 22:08

Hallo Robert,

du hast ja auch den Piko-Schienenbus. Und, zufrieden? Analog oder digital?
Beste Grüße

Ralf

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 06.01.2010 19:42

Fenster und Türen sind fertig :ch021

Bild


CNC Laubsäge läuft wie geschmiert, :danc2
echt klasse trinkst dabei ein Seidlein und schaust zu wie das Fräslein arbeitet.

Ralf nachdem der VT98 digital eine halbe Stunde gelaufen ist, bin ich sehr zufrieden, aber vorher wollte ich ihn schon in den Mülleimer werfen.
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4004
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Aber Hallo

Beitrag von Andreas » 06.01.2010 22:42

:shock: Ich glaub Du schwindelst da ein wenig :mrgreen:

Bei so viel unterschiedlichen Teilen
ist man ja schon "ein paar Minuten" mit dem Malen der Dateien beschäftigt.

Wo hast du denn die Maße her?
hast Du dir Pläne besorgt?

Zeig uns doch mal deine "Laubsäge"!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 07.01.2010 11:36

Code: Alles auswählen

ist man ja schon "ein paar Minuten" mit dem Malen der Dateien beschäftigt
Stimmt ca 3 Stunden :ä1

Code: Alles auswählen

Wo hast du denn die Maße her? 
Habe ich mir aus meiner Zeichnung genommen :ch163

Code: Alles auswählen

hast Du dir Pläne besorgt? 
Nichts Plan. Aus den Fotos selber einen Plan in Gartenbahn 1:1 erstellt. Siehe oben zweites Bild :ch123

Code: Alles auswählen

Zeig uns doch mal deine "Laubsäge"!
Das Filmchen, dass meine Laubsäge zeigt, kann ich momentan nicht einstellen, da muss mir Harald heute abend helfen. :noidea
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4004
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Boah eine 3-Achsige Laubsäge

Beitrag von Andreas » 08.01.2010 19:24

:ch023 Klasse!

Da werd ich ganz Neidisch!
Das macht Eindruck!
So ein Gerät würde mir auch gefallen!

(Was hat den die Maschine für Max Fahrwege?)

:ch106 Danke für das Einstellen!
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 24.01.2010 10:23

Das Fachwerk der Wartehalle wird so langsam

Bild Bild
Servus Robert

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 389
Registriert: 31.05.2008 10:43
Wohnort: Ein Oberpfälzer in Franken

Beitrag von Christian » 24.01.2010 11:04

Servus Robert,

da steigt mir doch des Wasser in die Augen, bist Du wahnsinnig geworden? Des schöne Fachwerk mit so einer potthässlichen Farbe zu beschmieren :ch063 ? Hättest a dunkle Beize genommen und die Zwischenräume mit Gips ausgefüllt, tät des ganze nach was ausschauen.

Ich bin aber trotzdem gespannt wie des weitergeht :dup3
Gruß
Christian

Ich fahr LGB aus Nürnberg, sonst fast nix

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 24.01.2010 18:18

Hallo Christian du drehst ja genauso hoch wie der Stier den ich das Blut für die Farbe abgezapft habe !! :ch072
Ganz ruhig bleiben, man merkt, du hast bei Heinzens Theoriestunden gefehlt "Sepia" heisst das Zauberwort.
Sepia behandelt:
Bild

Hehehe, aber das ist das schöne an den Baufortschritten. Da Tropfen einen die Auge oftmals vor Hässlichkeiten und dann wird alles ganz anders :wink:
und die Zwischenräume ganz nach Heinz Erhard "Links sind Bäume rechts sind Bäume mittendrin sind Zwischenräume :glubsch .
Natürlich sind noch immer Zwischenräume, das Auffüllen kommt erst später aber nicht mit Gips. Sondern mit der Masse die ich bei meinem Schrankenwärterhäuschen genommen habe, ich weiß nur nicht mehr was ich da eigentlich verwendet habe :ch054
Servus Robert

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 389
Registriert: 31.05.2008 10:43
Wohnort: Ein Oberpfälzer in Franken

Beitrag von Christian » 24.01.2010 20:04

Also gut, harren wir der unglaublichen Dinge die noch kommen mögen. Übrigens hab ich bei Heinzen gar nix Grundkurs mäßiges mitgemacht :ch007 , aber ich hol mein Wissensdefizit auf. Der Anfang ist am 16.01. gemacht worden und wieder mal hat da einer einen Brand gelegt und dann die Hände scheinheilig :ch138 in Unschuld gewaschen, genauso wie mit dem ZZ (ZimoZeugs), für das ich dem geistigen Brandstifter dankbar bin :D .
Gruß
Christian

Ich fahr LGB aus Nürnberg, sonst fast nix

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 26.01.2010 22:34

Ich brauche mal Euere Meinung.
Mit dem Hauptgebäude habe ich mit dem unteren Teil angefangen.
Styrodur und los geschnippelt

Bild

Danach die Fensterstürze aufgezeichnet und reingeschnitzt

Bild

eigentlich wollte ich die ganze Front mauern, aber wenn ich mir die Stürze backsteinfarbig vorstelle, könnte ich den Rest verputzen und nur die Fensterstürze als Sichtmauerwerk lassen.
Bild
Was meint Ihr dazu ??
Servus Robert

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5600
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Harald » 26.01.2010 22:42

VERPUTZEN !

Meint
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4004
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

mal mal ein trum an...

Beitrag von Andreas » 26.01.2010 23:39

Hi Robert,
also ich finde - so auf den ersten Blick schauen doch deine Backstein-Stürze
ganz gut aus!

Behandel mal ein Teil-Stück mit Farben und entscheide dann weiter!

meint Andy :D
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Horst
Beiträge: 945
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Beitrag von Horst » 26.01.2010 23:53

Hei Robert,

ich würde auch putzen.
Denke das die Stützmauern dadurch besser kommen!
Gruß Horst

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 389
Registriert: 31.05.2008 10:43
Wohnort: Ein Oberpfälzer in Franken

Beitrag von Christian » 27.01.2010 00:18

hmm, also das Vorbildfoto sagt ganz klar putzen. Das würde dann auch Deine Schnitzereien deutlich hervorheben.

Beim Verziegeln wirst Du a) nie fertig b) verschwinden dann die tollen Akzente, die Du mit den Stürzen gesetzt hast und c) wenn Du Dich verschnippelst und verschnitzt, kannste die ganze Platte in die Tonne treten.

:ch095 Logo, verputzen
Gruß
Christian

Ich fahr LGB aus Nürnberg, sonst fast nix

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 01.02.2010 21:32

Ihr habt recht verputzt werd, aba erscht am Schluss mitsamt der Bemalung, dankschee für eure Meinung.

Inzwischen ham die Zimmerleit weiter gmacht

Bild

jetzt sans fertig und warten auf die Maler und Schreiner die die Fenster einsetzen.

Bild

Bestimmte Nietenzähler aus an andern Forum täten jetzt bestimmt maulen dass des Fachwerk net korrekt is, des is mer aba a worscht!
Servus Robert

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 07.02.2010 23:05

Hallo Christian, die Füllungen liegen extra, die Löcher sind noch immer in den Zwischenräumen

Bild
Die Löcher werden ausgefüllt.

Bild

Habe eine neue Lösung für die Zwischenräume ausprobiert, die Kunststoffklinker. das Gepansche mit Schnellzement und ähnliches, war mir nicht ganz geheuer.

Bild

Die lassen sich auch gut bemalen bevor diese zwischen den Balken des Fachwerks kommen

Bild

und wenn das Fachwerk mal einen neuen Anstrich braucht, nimmt man die Füller einfach raus und kann wild anstreichen. Vorausgesetzt sie sind pass genau eingeschnitten

und so sie die eine Seite dann aus.
Bild
Servus Robert

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3640
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 08.02.2010 07:23

Hallo Robert,

feine Sachen machst du da. Das gefällt mir sehr gut.

Und feine Sachen rauchst du da. Die sind auch sehr gut. :ch118
Beste Grüße

Ralf

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 08.02.2010 12:03

Ralf hat geschrieben:Hallo Robert,

feine Sachen machst du da. Das gefällt mir sehr gut.

Und feine Sachen rauchst du da. Die sind auch sehr gut. :ch118
Na ja Ralf, die rauche ich nicht, aber einer von uns der amerikanisches Gelumpe fährt " halt, jetzt hat er sogar einen VT98" qualmt das Zeugs, :ch134 aber die leeren Schachteln, die er freundlicherweise zur Verfügung stellt, sind sehr praktisch.
Du kennst den auch, sein Name fängt mit "Ra" an und hört mit "lf" auf
Servus Robert

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3640
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 08.02.2010 21:47

Hallo Robert,

hebe dir die Schachtel nur gut auf.
Das "Zeugs" wird nicht mehr hergestellt, was jammerschade ist.

Aber jetzt gibt es andere Schachteln. Die sind nun etwas größer.
Beste Grüße

Ralf

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 14.02.2010 21:39

Ich nutzte den Ausfall zum weiterbasteln


Bild

Die Dachverbindung hat geklappt

Bild

Als Hintergrund habe ich ein Wartesaalphoto vergrößert und an die Rückwand geklebt. Sieht man auf dem Photo nicht so deutlich macht sich aber gut.

Bild

und gesamt

Bild
Servus Robert

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 15.04.2010 09:21

Nachdem ich mal wieder aus Italien ins kalte Deutschland wechselte, habe ich den Bahnhof nun fast fertig gebaut. Ein paar Kleinigkeiten wie Reklameschilder, Isolatorenen usw fehlt noch.

Hier am Tag

Bild

und in der Nacht

Bild
Servus Robert

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 15.04.2010 16:57

Hallo Robert,

schaut sehr gut aus. :dup1

Gruß
Thomas

Antworten