Uhlenbrock Service / 77500 umprogrammieren

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1588
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Uhlenbrock Service / 77500 umprogrammieren

Beitragvon Peter » 16.03.2007 20:22

Uhlenbrock Service / 77500 umprogrammieren

:digi Fällt den "Massothisten" zu meiner Anfrage was ein : :digi

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1323
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Beitragvon Uwe » 16.03.2007 20:28

:ooops war ich hier zu langsam oder im GBF zu schnell :wink:
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1323
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

POM

Beitragvon Uwe » 18.03.2007 10:18

Hi Peter,

ich poste mal hier :wink:

Das POM setzt nach der Bedienungsanleitung von Lenz eine Softwareversion vom min. 3.0 voraus :shock: welche Version hast Du :?: bei mit funktioniert die Programmierung von CV's > 900 ohne Probleme :hmm
Viele Grüße

Uwe (Frankenwaldbahner)



Bild

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5761
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Interface

Beitragvon Harald » 18.03.2007 10:31

Hallo Peter,

Du kannst Dir gerne mein Interface ausleihen,
falls Dir das bei der Programmierung hilft :!:

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1588
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: POM

Beitragvon Peter » 18.03.2007 16:39

Uwe hat geschrieben:.... welche Version hast Du .....

:?: :?: :?: Keine Ahnung :!:

Harald hat geschrieben:.....kannst Dir gerne mein Interface ausleihen.....

Wir können das ja mal bei Dir versuchen...

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1323
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: POM

Beitragvon Uwe » 18.03.2007 17:18

Hi Peter
Peter hat geschrieben:
Uwe hat geschrieben:.... welche Version hast Du .....

:?: :?: :?: Keine Ahnung :!:

Die Versionsnummer kannst Du einfach über:
[F][9] + [8] für die Zentrale und
[F][9] + [9] für den Handregler LH100 auslesen :wink:

PS: das Update auf die Version 3.X hat es bei mir umsonst gegeben :dup2 frag doch einfach ggf. mal bei Lenz nach :wink:
Viele Grüße

Uwe (Frankenwaldbahner)



Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1588
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: POM

Beitragvon Peter » 20.03.2007 07:52

Uwe hat geschrieben:....Die Versionsnummer kannst Du einfach über:
[F][9] + [8] für die Zentrale und
[F][9] + [9] für den Handregler LH100 auslesen....

Ich habe den LH90 und den LH200, da gibt es keine F9 :shit .....

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1588
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Ein/Ausschalten des Lastausgleiches über F-Taste ???

Beitragvon Peter » 11.04.2007 09:42

Ich belasse die Frage mal hier um keinen neuen Thread aufmachen zu müssen:

Kennt jemand eine Möglichkeit, den Lastausgleich auf eine Funktion zu legen ?? (siehe auch Thread "Bühlermotoren")
Also nicht den Rangiergang !


Ãœbrigens, kaum wartet man 4 Monate, schon bekommt man von Uhlenbrock Antwort (aber erst nachdem
ich nochmals an meine Anfrage vom Januar erinnerte):

Uhlenbrock Kundendienst hat geschrieben:Sehr geehrter Herr .......,
zur Programmierung der Zusatzfunktionen (Rangiergang) des Lokdekoders (77500) auf eine andere Funktionstaste:
CV 37 = 0, CV 40 = 64.
Die Zuordnung der Soundfunktionen des Soundmoduls:
CV 907 = 3, 904 = 1, 905 = 2, 908 = 8 und 911 =0.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Uhlenbrock Service Team


Das Abschalten des Rangierganges von F3 hat funktioniert, allerdings funktioniert die Zuordnung des Rangier-
ganges zur F6 (CV40) nicht, da entgegen der Empfehung des Kundendienstes die Werte statt bis 64 nur
bis 63 schreibbar sind ??!!
Wegen der Programmierung der 900er Werte muß ich mal auf Harald oder Ralf zurückkommen.....