Digitaldekoder und Sound für Diesellok

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5761
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Digitaldekoder und Sound für Diesellok

Beitragvon Harald » 13.02.2007 21:32

Zitat von Peter im Spassbahnforum:
peter hat geschrieben:ich habe heute den 77500er (€ 56,-) und das Soundmodul 32100VL-220 (€ 45,-) erhalten. Letzteres sieht aber von der Bestückung her gaaanz anders aus, als auf Deinem Bild und ist gerade mal 12x21mm klein.


Und nach Rücksprache mit Peter ist der Sound für diesen Preis nicht schlecht :!:

Preis zur Zeit:
77500 = 43,27 €
32400 = 57,27 €

Bei unserem letzten Workshop haben bereits einige von uns geordert.
Falls ich jemand vergessen habe bitte melden :!:
Andy = 1x mit Sound für V51
Anton = 1x mit Sound für V51
Harald = 1x mit Sound für V51

Aber da war noch einer ;-)

Ich werde Mitte nächster Woche bestellen, wer noch einen haben will bitte mit Soundangabe bei mir melden :!:

Evtl. kann ja Peter noch etwas zur Soundqualität sagen :?:

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3629
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitragvon Ralf » 13.02.2007 22:09

Hallo zusammen,

gerade habe ich mal nachdeschaut, was der ZIMO 690 kostet: Bei meinem Händler 108 Euro.
Der Dieselsound soll in Kürze verfügbar sein.

Mit dem Zimo steht ein absoluter Großbahndecoder zur Verfügung.
Ich habe ihn ja bereits verbaut und in Gebrauch.
Ãœber die Programmierung habe ich mich allerdings bisher noch nicht gemacht,
weil ich fieberhaft auf den Dieselsound warte. Derzeit kommen noch Dampfschläge
aus meiner Bachmann-Diesellok. Das kommt nicht so gut.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3920
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Digitaldekoder und Sound für Diesellok

Beitragvon Andreas » 13.02.2007 22:19

Harald hat geschrieben:Andy = 1x mit Sound für V51
Anton = 1x mit Sound für V51
Harald = 1x mit Sound für V51
Gruß


Hallo Harald !
Schön das gibt dann aber ein ge-diesel beim nächsten Fahrtag.....
AABER - ich brauch doch einen Sound für eine V52
nicht das dann der falsche Sound ....... :mrgreen:

Wenn der wirklich so schön klein ist,
dann wär das doch was für unsere andere Großbaustelle "T1"
gibt's dafür auch einen passenden Sound ??

Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1588
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Digitaldekoder und Sound für Diesellok

Beitragvon Peter » 14.02.2007 11:24

Harald hat geschrieben:....Zitat von Peter im Spassbahnforum.....nach Rücksprache mit Peter ist der Sound für diesen Preis nicht schlecht....wer noch einen haben will bitte mit Soundangabe bei mir melden.....kann ja Peter noch etwas zur Soundqualität sagen.....


:arrow: Ich gestehe, ich bin fremdgegangen :oops:
:arrow: Genau. Für den Preis ein echtes Dietz-Soundmodul. Unschlagbar !
:arrow: Ihr müßt mal bei eBay schauen. Ich habe da vorgestern ein Schnäppchen eingefahren und beteilige
.... mich daher nicht bei der Sammelbestellung.
:arrow: Es gibt sicher besseres (Phoenix oder Sierra), aber das Preis-Leistungsverhältnis ist Super.

Was für mich auch wichtig ist, ist die k-i-n-d-e-r-l-e-i-c-h-t-e Installation über Susi-Schnittstelle. Anstöpseln und Fertig.
Ich war lange Verfechter der Fahr/Sound Kombidekoder, bin aber mittlerweile wieder davon abgekommen, da bei
einem Ausfall immer beides weg war.....

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1588
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Peter » 14.02.2007 13:33

Nachtrag......
Ich habe mir jetzt erstmalig einen Dampfloksound aus der Uhlenbrock-Serie geordert. Dazu habe ich
noch keine Erfahrungswerte.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3629
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitragvon Ralf » 18.03.2007 20:51

Hallo zusammen,

ich finde jetzt den Artikel nicht mehr, wo es darum ging, dass da irgend ein "billiges" Soundmodul
mit SUSI verfügbar ist. Hat das jetzt schon jemand von euch eingebaut? Taugt das was?
Ist das laut genug? Welche Sounds gibt es denn?
Beste Grüße



Ralf

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1588
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Peter » 19.03.2007 09:46

Ralf hat geschrieben:Hallo zusammen, ich finde jetzt den Artikel nicht mehr, wo es darum ging, dass da irgend ein "billiges" Soundmodul mit SUSI verfügbar ist. Hat das jetzt schon jemand von euch eingebaut? Taugt das was? Ist das laut genug? Welche Sounds gibt es denn?


1.) liest Du in diesem Thread weiter oben....
2.) Guckst Du hier: http://www.gartenbahn.doku4you.de/phpBB ... 9&start=50
3.) Klickst Du die Suchfunktion an :-)
4.) Google läßt grüßen - http://www.d-i-e-t-z.de/2_8.htm

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3629
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitragvon Ralf » 19.03.2007 23:50

Hallo Peter,

danke nochmal. Ich bin ja nicht sicher, ob die Lautstärke wirklich überzeugend ist.
Immerhin habe ich bereits einen MICRO eingebaut und der läuft stets auf voller Lautstärke gerade mal so
zufriedenstellend. Aber was hilft es, eventuell muss ich -falls es wieder zu leise ist-
noch einen Verstärker dazwischenschalten. Meine SD45 soll ja auch ordentlich Krach machen.
Beste Grüße



Ralf