Seite 1 von 1

TAUSCH GEBOGENE GEGEN GERADE GLEISE

Verfasst: 07.06.2018 16:41
von Reinhard
TAUSCHE gebogene Gleise L11000 (R 1, 30 Grad) 12 Stück = 1 Kreis gegen Gerade Gleise L10000 mit 300 mm Länge. Kleine und auch größere Menge.

Gruß Reinhard :D

Re: TAUSCH GEBOGENE GEGEN GERADE GLEISE

Verfasst: 10.06.2018 10:49
von Andreas
Hi Reinhard
R1er Gleis ist am Markt leider nichts Wert - weil's einfach keiner haben will :D
Wenn man es verkaufen will dann bekommt man (wenn man Glück hat 1,50€) pro Stück.
Das lohnt nicht - und Tauschen :D (ich würde nicht mal bei einem Kurs von 10 zu 1 Tauschen)

ich hab bei mir viele R1er aus den Schwellen gezogen und einfach gerade gebogen
(mit Kupferhammer und Stahlunterlage und etwas Gefühl werden die wieder 100% Gerade)
Aus diesen Gleisen habe ich mir dann die kurzen Gleisstücke angefertigt die man immer mal wieder zum Ausgleichen braucht
(überwiegende im Schattenbahnhof)

Re: TAUSCH GEBOGENE GEGEN GERADE GLEISE

Verfasst: 11.06.2018 20:58
von Reinhard
Du hast es richtig erfasst, Andy! Genau für den Schattenbahnhof brauche ich noch ungefähr 30 Gerade...
:ch138

Re: TAUSCH GEBOGENE GEGEN GERADE GLEISE

Verfasst: 11.06.2018 21:07
von StefanM
Ich fürchte auch, daß Du für die R1-Kurven nix kriegen wirst... Von daher würde ich es echt mal mit dem Biegegerät probieren. 2x R1 = eine kurze und eine lange Gerade. Die Schwellenbänder werden ned so der Hit sein, aber im Schattenbahnhof... wer guckt?

Stefan..