Unser Stammtisch nimmt dieses Jahr an der 2. Fürther Modellbahn-Convention teil.

Für weitere Informationen einfach auf das Bild klicken.

Bild

Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Steffen » 22.11.2015 11:13

Hallo :gsn:

viele von Euch dieses Jahr leider nicht so oft gesehen. Schade, aber auch mein Terminkalender ist immer gut gefüllt.
In der Winterzeit ist leider im Garten nicht so viel machbar.
Ist da eigentlich wieder einmal ein "Stammtisch" oder eine Bastel-Samstag angedacht?

Euch einen schönen Sonntag wünschend
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 22.11.2015 11:26

Hallo Steffen,

wieso im Winter macht es doch am meisten Spass :!: Ich habe gerade mit meiner brandneuen BVZ HGm 75 und dem FO Pflug die Gleise vom Schnee befreit.
Aber so ein Werkstatt-Hock wäre schon eine lustige Sache........wenn es sich zeitlich zwischen den hoffentlich bald startenden Skitouren unterbringen lässt.



Gruss
Joachim

Frank
Beiträge: 218
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Frank » 22.11.2015 23:49

Mal wieder zusammen ein paar Loks umbauen, da wär ich dabei! :yoh

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 98
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Reinhard » 23.11.2015 19:37

Da wäre ich auch dabei...
...und könnte einige Loks zur Digitalisierung zur Verfügung stellen... :ch030
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 25.11.2015 21:38

Hallo zusammen,

mal für mich zum Verständnis: Wollt ihr wirklich etwas Basteln oder nur schnell ein paar Decoder in die Loks drücken :?: :?: :?:

Gruss
Joachim

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3878
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Andreas » 25.11.2015 22:28

Joachim hat geschrieben:Hallo zusammen,
mal für mich zum Verständnis: Wollt ihr wirklich etwas Basteln oder nur schnell ein paar Decoder in die Loks drücken :?: :?: :?:
Gruss
Joachim


Hmmm, ja! :dup3
Vor allem "Frank" drückt die Dinger einfach nur rein!
Zuletzt habe ich Ihn an so einer winzigen Anfangspackungs Lok basteln sehen.....
ich glaube "BIG-BOY" nennt man das Löckli.
Er hat die Decoder, Verdampfer, eine Hand voll Servos und einige Meter Kabel, div. Platinen + einen 2L Tank fürs Destilat, praktisch nur eingelegt
:dup1 und schon war er fertig.

:mrgreen: :mrgreen:

Meine paar Loks haben alle schon Decoder,
ich werde also nicht mit "basteln".
Ich hätte da aber ein paar Sächsische Waggons die bräuchten nur einen Aufdruck, dann....
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Frank
Beiträge: 218
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Frank » 25.11.2015 23:09

Hallo zusammen,
Wegen mir muss es auch nicht zwingend Digitalisierung sein. Ich bin auch bei etwas anderem dabei. Vielleicht der Bau eines Streckenwärterhäuschens oder sowas?

P.S.: Digitalisierung bedeutet nicht Dekoder reindrücken. Wie Andi schon angedeutet hat...

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 26.11.2015 21:31

Hallo zusammen,

nicht falsch vertstehen, aber ein Decoder verkabeln, parametrieren und mit eigenem Soundprojekt ausstatten ist für mich nur ein notwendiges Übel damit sich die Dinger dann auch bewegen und gut anhören. Das was bei mir alles vorher kommt um an ein Gehäuse für ein Decoder zu kommen gibt es auf Buntbahn.de oder auch im nächsten Gartenbahnprofi zu lesen. Somit Basten sehr gerne, aber so ein DCC-Strafarbeits-Mist :nana

Gruss
Joachim

Frank
Beiträge: 218
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Frank » 26.11.2015 22:29

Da bin ich jetzt fast neugierig. Wo genau finde ich das denn auf buntbahn.de? Auf Anhieb hab ich es nicht geschafft.

Frank
Beiträge: 218
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Fürth

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Frank » 26.11.2015 22:49

So, hab's gefunden. Tolle Sachen, die Du da baust, Joachim! :ch024 Sehr cool! Jetzt verstehe ich auch, was Du wohl üblicherweise mit "Basteln" meinst. Aber sowas lässt sich nicht machen an einem Nachmittag. Erstens ist die Zeit viel zu kurz und zweitens können das nicht alle. Vermutlich eher die wenigsten. Es müsste was schneller zu machendes sein, das aber jeder brauchen kann auf seiner Bahn.

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 27.11.2015 21:55

Hallo zusammen,

naja wenn´s am einem Nachmittag gehen soll gäbe es auch Möglichkeiten:

- Ausleger für Fahrleitungsmasten
- Lichtsignale
- Fahrzeugbeschriftung mit DecalPro
aber etwas was wirklich jeder brauchen kann..........das wird schwer zu finden sein....... :roll:


Gruss
Joachim

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3878
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Andreas » 27.11.2015 23:35

N'Abend :tach

Ich will jetzt hier keinen auf den Schlips treten aber,
ein Ordinärer oder Allgemeiner Bastelnachmittag glaube ich - ist hier in Stammtischkreisen eher nicht gefragt!
Jeder von uns hat selbst genug zum basteln an seiner Anlage, oder dessen Zubehör.
Ich zitiere jetzt nicht die Lange Liste der Sachen die bereits angefangen habe,
die ich noch bauen erstellen oder verbessern will.
Was soll es für mich oder Euch bringen, wenn ich z.B. meinen T02 zum Basteln mitbringe
und dort ein paar Stunden Schleifstaub erzeuge oder was aufklebe abschneide anlöte usw.
-Das bringt für keinen was! -

Ich denke die letzten Bastelnachmittage bei Harald waren für Kunden und Anfänger gedacht
die noch nie einen Decoder eingebaut oder gar eine Lok zerlegt haben.
Da war ich allenfalls zur Bespaßung dabei. Das „Digitalisieren“ kann inzwischen jeder hier selber
und jeder macht das Schwerpunktmäßig etwas anders.

Ich grübel schon länger ob wir nicht mal wieder eine „Richtige Gemeinsame Aktion“ anleiern sollten.
Was ich mir darunter vorstelle? Ich erinnere mal an vergangene Aktionen:

z.B. gab es mal eine Rollwagen Aktion
Wir haben ein bis’chen Metall gekauft:
Bild
und dann 46 Bausätze erstellt und sogar an "Fremde" (BBF) weitergegeben
Bild
unter dem Bild steht: Herausgekommen sind wieder 176 fertige Teile für die RW's, mit zusammen 704 Bohrungen und 352 Gewinden M2
Wer will kann das da mal nachguggen:
Rollwagenaktion

Schön war auch der Trafo-Häuselbau Workshop mit Fritz.
Ich darf mal erinnern – wir haben uns ein paar Mal getroffen und
dabei verschiedene Gießtechniken mit Zement / Schnellzement /
basteln Feuchtraumplatten Jiggstones Gießformen / und Dachziegel aus Dachpappe,
uvm, gesehen und vorgeführt bekommen und selber gemacht.
Wenn ich auch heute im Häslebau einiges anders mache, das hat sehr viel Spaß gemacht und mir sehr viel gebracht.
Bild
Und meine 2 Trafohäuser stehen heute noch draußen im Garten.

Ein Kurzweiliger Nachmittag war auch der
Workshop Formenbau aus Silikonkautschuk und Zinnguß
Wir haben zusammen einen Zinn-Gieß-Besessenen besucht der uns das ganze auch noch als Schulungsnachmittag ausführlich
(mit Formenbau) erklärt und vorgeführt hat.
Bild
Das war gut vorbereitet und ein sehr Interessanter Nachmittag.

Der daran anschießende Lampenworkshop war auch eine Super Stammtisch Aktion.
Ich weis nicht mehr wie viele 100 Salatschüssel Lampen wir hergestellt haben,
alles in allem waren das auch einige Gesellige treffen an dem viel gebastelt wurde:
Bild
Bild
Bild

Ich könnte noch viele weiter Beispiele von Stammtisch-Aktionen anführen,
aber blättert doch mal selber im Forum…….

Zurück zur Einleitung,
WAS könnten wir als Gemeinsame Aktion oder Workshop machen?
Wenn jemand eine Idee hat – her damit!
Natürlich steht als „nächstes“ unsere 10 Jahre Stammtisch Feier im Sommer an.
Ich denke damit (und einige Fahrtage) ist das Jahr 2016 voll ausgebucht.

Aber wir können ja ruhig :ch163 schon mal eine Aktion für 2017 …….vorplanen……
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 28.11.2015 08:10

Hallo Andreas,

mit den Beispielen zeigst du jetzt aber exakt das Problem auf, das Frank genannt hat.

Einfach mal auf mich bezogen:
Salatschlüssellampen passen nicht in die Schweiz, das Trafohäuschen nicht in den Kanton Wallis und Rollwagen funktionieren nicht auf einer Zahnradbahn.
So ein Thema wie Weissmetallguss ist dagegen allgemein verwendbar. Man muss ja "nur" die richtige Form vollschütten :wink:

Mit dem Decal-Pro habe ich ja einen Vorschlag in die Richtung gemacht - und das geht sogar an einem Nachmmittag.

Gruss
Joachim

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 3878
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Andreas » 28.11.2015 16:21

Joachim hat geschrieben:Hallo Andreas,
Mit dem Decal-Pro habe ich ja einen Vorschlag in die Richtung gemacht - und das geht sogar an einem Nachmmittag.
Gruss Joachim


Ein Thema oder Projekt das jeder Brauchen kann, dass wird es nicht geben.
(wir haben schon immer alle unterschiedliche Anlagentehmen)
Trotzdem haben sehr viele bei den Projekten mitgemacht auch wenn sie am Ende kein Trafohaus,
keinen Rollwagen, und erst Recht keine Salatschüssel gebraucht haben.........
Es haben sogar Externe mitgemacht die noch nicht mal eine Gartenbahn hatten......
Aber lassen wir das!

Dein Vorschlag gefällt mir gut - mit dem Beschriften hapert es bei mir gänzlich!
Ich hab mir schon für viel Geld Naßschieber (Tröger) gekauft und dann nach dem anbringen für hässlich befunden,
den Mist wieder runtergefummelt und in die Tonne gekehrt.....
Das einzige was mir Beschriftungstechnisch bisher gelungen sind waren sogenannte Ab- oder Anreiber
wo nur die Schrift (ohne hässliche Folie) auf das Fahrzeug "grubbelt" wurde....
Im Moment hoffe ich das das UV-Drucktechnik-Studio irgendwann Erbarmen mir meinen Roh lackierten Waggons hat
- die Gehäuse Schimmeln vermutlich schon im Karton :lol:

Wenn du einen "Bastelnachmittag" mit Decal-Pro veranstaltest
dann werde ich bestimmt kommen.... :mrgreen:
Ich habe noch reichlich "Nackte" Güterwaggons
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 02.12.2015 22:09

Hallo zusammen,

gut Andreas hat Interesse, wer noch?? Sonst gibt´s Einzelunterricht :twisted:

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 279
Registriert: 21.12.2007 08:01
Wohnort: Oberasbach
Kontaktdaten:

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Stephan » 03.12.2015 11:58

Servus, :tach

ich hätte generell auch Interesse!




MfG

der Stephan
Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche,
sondern das Feuer vor dem Erlöschen zu Bewahren.

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 667
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Roth, Mittelfranken

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Rolf » 03.12.2015 12:31

Hallo Kollegen,

Interesse, auf jeden Fall.
Schließlich soll mein Gepäcktriebwagen ja irgendwann mal fertig werden :roll:
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1573
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Peter » 03.12.2015 15:10

Decal Pro ??
Was habe ich da verpasst ? Meint Ihr das hier: http://www.druckeronkel.de/index.php?id=417 :?:
Ich eier schon die ganze Zeit um die Lackierung einer Lok herum, weil ich von Microscale keine geeigneten Decals bekomme. Das wäre ja eine Alternative.
Für Beschriftungen bin ich immer zu haben und wäre also dabei.

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 03.12.2015 20:49

Hallo zusammen,

also da kommt dann ja eine Runde zusammen :ch024

Also wo brennt es euch denn am meisten? Ich gehe einfach mal davon aus ihr schafft es alle euch die Beschriftung am PC zusammenzupinseln und das dann als größenrichtigen Testausdruck auf Papier zu bringen, so ähnlich wie ich das bei der BVZ HGm 75 auf Buntbahn gezeigt habe.
Als nächster Schritt danach kommt dann das Decal Pro zum Einsatz. Und da würde ich einsetzen und wir können den Umgang mit dem Zeugs in der Gruppe üben.
Dafür sind noch genügend Überbleisel aus den letzten Bauprojekten in der Restekiste.

Passt das so für euch?

Gruss
Joachim

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Steffen » 03.12.2015 21:12

Hallo!

Da würde ich mich auch einklinken......

:ch024 :ch024 :ch024
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Joachim
Beiträge: 93
Registriert: 20.01.2008 20:45
Wohnort: Tuchenbach

Re: Winterzeit / Bastelzeit eventuell Meetingzeit?

Beitragvon Joachim » 11.12.2015 10:57

Hallo zusammen,

also genügend Interesse ist ja definitiv da, aber leider bin ich diesen Dezember schon komplett ausgebucht. Ich schaue mal wann sich die Aktion im Januar oder Februar mal in den Fahrplan eintakten lässt.

Viele Grüße
Joachim